Karzinom

Lipom

Wie sterben Menschen mit Magenkrebs??

Krebs ist eine komplexe und schwere Krankheit, die in fortgeschrittenen Fällen tödlich verläuft. Im menschlichen Körper tritt ein bösartiger Tumor auf, der schnell an Größe zunimmt und neue Gewebe und Lymphknoten betrifft.

Melanom

Effektive Darmkrebsbehandlungen

Die Nachricht von Darmkrebs schockiert den Patienten und seine Familienangehörigen nicht ohne Grund: Sehr oft wird ein Tumor dieses Organs spät entdeckt. Um ihn zu bekämpfen, greifen Ärzte daher auf traumatische, manchmal sogar behindernde Operationen zurück.

Oncomarker he4 das zeigt

HE4-Tumormarker - ein Indikator für das Frühstadium von Ovarialtumoren.Synonyme: HE4, menschliches Nebenhodenprotein, WFDC2Der HE4-Tumormarker ist einer der vielversprechendsten hochempfindlichen Krebsmarker für epithelialen Eierstockkrebs..

Sarkom

Teratoma

Brustlymphostase

Alle iLive-Inhalte werden von medizinischen Experten überprüft, um die bestmögliche Genauigkeit und Übereinstimmung mit den Fakten sicherzustellen..Wir haben strenge Regeln für die Auswahl von Informationsquellen und verweisen nur auf seriöse Websites, akademische Forschungsinstitute und, wenn möglich, nachgewiesene medizinische Forschung.

Kloß im Hals bei Psychosomatika

Ein Kloß im Hals ist ein häufiges Phänomen, das das Essen, Schlucken und normale Atmen beeinträchtigt. Sowohl Erkrankungen der oberen Atemwege als auch psychologische Faktoren können einen pathologischen Zustand verursachen: Stress, Angstzustände, Hysterie.

Wasser in der Lunge: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Lungenödem ist ein Zustand, der durch übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit verursacht wird. Wasser in der Lunge beeinträchtigt die normale Atmungsfunktion, wodurch das Blut zu wenig Sauerstoff erhält und nicht mehr genügend Kohlendioxid in die Luft abgeben kann.

Prostatakrebs: Methoden und Merkmale der Behandlung

Prostatakrebs ist eine der häufigsten Krankheiten, mit denen Männer zu kämpfen haben. Am häufigsten wird diese Krankheit bei Patienten beobachtet, deren Alter die Marke von 65 Jahren überschreitet, aber auch Männer im Alter von 50 bis 64 Jahren fallen in die Risikokategorie.