Hypophysen-Mikroadenom enthüllt: Was ist ein Tumor gefährlich, Methoden für seine Behandlung

Teratoma

Hypophysen-Mikroadenom - Bildung bis zu einer Größe von 1 cm, ist hormonell aktiv und asymptomatisch. Es provoziert Menstruationsstörungen bei Mädchen, bei Männern und Frauen führt es zu endokrin-metabolischen Veränderungen, die die Nebennieren, die Schilddrüse, die Hoden und Eierstöcke sowie das Knochengewebe betreffen.

Wenn das Wachstum aktiviert wird, nimmt das Sehvermögen ab, Kopfschmerzen, Doppelsehen, Ohnmacht treten auf, die endokrine Hormonproduktion wird gestört, was zu Unfruchtbarkeit führt. Kinder können im Wachstum zurückbleiben.

Zunächst sind Medikamente möglich, manchmal wird eine Strahlentherapie hinzugefügt. Die Operation bei kleinen Tumoren (bevorzugt wird die endonasale Methode) ermöglicht in vielen Fällen die Wiederherstellung des Hormonspiegels, erfordert jedoch manchmal nach dem Eingriff die ständige Verwendung künstlicher Hormone.

Was ist ein gefährliches Hypophysen-Mikroadenom?

Ein Mikroadenom ist ein gutartiger Tumor der vorderen Hypophyse, wenn seine Größe 1 cm nicht überschreitet. Solche Formationen sind hormonell aktiv und inaktiv. Im letzteren Fall ist ihre Erkennung meistens zufällig..

Es wurde ein Zusammenhang zwischen dem Vorhandensein eines "stummen" asymptomatischen Mikroadenoms und einer Verletzung der Bildung der Menstruationsfunktion bei jugendlichen Mädchen hergestellt. Die prophylaktische Behandlung führt zur Wiederherstellung ihres Zyklus. Bei der Erkennung einer solchen Krankheit ist es wichtig, dass sie regelmäßig von einem Endokrinologen und einem Neuropathologen beobachtet wird.

Wenn das Mikroadenom Hormone produziert, führt sein Vorhandensein in der Hypophyse bei Männern und Frauen zu endokrin-metabolischen Veränderungen. Sie sind mit einer aktivierenden Wirkung auf Zielorgane verbunden - Nebennieren, Schilddrüse, Eierstöcke, Hoden, Knochengewebe.

Und hier geht es mehr um Hypophysen-Mikroadenome bei Männern.

Wachstumshormon: Ist das Hypophysen-Mikroadenom gefährlich, das seine Produktion provoziert

Wachstumshormon wird durch Hypophysen-Mikroadenome synthetisiert, die als Somatotropine bezeichnet werden. Sie sind gefährlich, da sie bei einem Kind zu einem beschleunigten Wachstum des Skeletts führen (Gigantismus). Wenn sie sich nach dem Schließen der Wachstumszonen des Knochens bilden, nehmen getrennte Teile des Gesichts und des Rumpfes zu (Akromegalie).

Die Gefahr der Tumorentwicklung zeigt sich auch in solchen Verstößen:

  • Fettleibigkeit;
  • sekundärer Diabetes mellitus;
  • Schilddrüsenvergrößerung;
  • vermehrtes Schwitzen und fettige Haut;
  • verbessertes Gesichtshaarwachstum, das Auftreten von Muttermalen, Warzen;
  • Kribbeln und Schmerzen in den Gliedern.

Prolaktin

Die häufigste Art von Mikroadenom ist das Prolaktinom. Es tritt isoliert oder in Kombination mit Wachstumshormon auf. Das Risiko seiner Bildung besteht in folgenden pathologischen Zuständen:

  • Fettleibigkeit, Unfruchtbarkeit, Ausfluss aus den Brustdrüsen, vermindertes sexuelles Verlangen bei beiden Geschlechtern;
  • seltene und magere Perioden bei Frauen, Akne, übermäßiges Haarwachstum an Gliedmaßen und Gesicht;
  • Impotenz, Brustvergrößerung bei Männern.

Sehen Sie sich das Video an, wie sich das Hypophysenadenom manifestiert und behandelt wird:

Corticotropin

Der Anwendungsbereich der Wirkung dieses Hormons ist die kortikale Schicht der Nebennieren. Das Ergebnis der Funktion von Corticotropinomen ist ein erhöhter Cortisolspiegel mit folgenden Konsequenzen:

  • Fettleibigkeit;
  • arterieller Hypertonie;
  • Muskelschwäche;
  • lila Dehnungsstreifen auf der Haut;
  • Diabetes mellitus;
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten;
  • verminderte Potenz und Libido.

Diese Art von Mikroadenom ist durch schnelles Wachstum und Übergang zu einer bösartigen Form gekennzeichnet..

Thyrotropin

Das Hormon, das die Schilddrüse aktiviert, verursacht die klinischen Anzeichen einer Thyreotoxikose:

  • Herzfrequenz, Bluthochdruck;
  • Verlust des Körpergewichts mit erhöhtem Appetit;
  • Vorsprung der Augäpfel;
  • die Schwäche;
  • Schlaflosigkeit, Neurose;
  • Handschlag;
  • Schwitzen, Hitzeunverträglichkeit.

Gonadotropinom

Es entwickelt sich selten. Seine Zellen produzieren hauptsächlich follikelstimulierendes Hormon. Bei erhöhter hormoneller Aktivität führt ein Mikroadenom bei Frauen zur Beendigung der Menstruation und zu anhaltender Unfruchtbarkeit. Männer bemerken eine Verletzung der sexuellen Funktion, eine Zunahme der Brustdrüsen und die Freisetzung von milchähnlicher Flüssigkeit aus ihnen.

Anzeichen für das Wachstum des Hypophysen-Mikroadenoms des Gehirns: Was ist gefährlich?

Mikroadenome der Hypophyse des Gehirns manifestieren sich nicht in neurologischen und visuellen Störungen, da sie nicht zur Kompression benachbarter Hirnstrukturen führen, sondern sich die Situation mit beschleunigtem Wachstum ändert. Unter dem Einfluss von Stress, Infektion, Schwangerschaft oder Geburt können zuvor nicht diagnostizierte Tumoren diese gefährlichen Symptome verursachen:

  • verminderte Sicht,
  • Kopfschmerzen,
  • Doppelsehen,
  • Ohnmacht.

Schnell wachsende Hypophysentumoren können funktionierende Zellen zerstören, was zu einem Hormonmangel führt. Panhypopituitarismus geht mit Nebenniereninsuffizienz, einem Mangel an Sex- und Schilddrüsenhormonen und einer Verzögerung des Wachstums und der Entwicklung von Kindern einher. Solche Patienten sind vor der Einwirkung eines Stressfaktors ungeschützt, was zu einem akuten Druckabfall und einem Schockzustand führt.

Behandlung von Hypophysen-Mikroadenomen bei Frauen und Männern

Hypophysen-Mikroadenome, die Prolaktin bilden, sprechen bei Männern und Frauen gut auf eine medikamentöse Therapie an. Früher wurde Parlodel verwendet, um sie zu behandeln, aber jetzt ist die häufigste Option die Ernennung von Dostinex.

Vor dem Hintergrund der Einnahme werden die Hormonspiegel normalisiert, der Menstruationszyklus und die sexuelle Funktion wiederhergestellt, bei Frauen kann eine Schwangerschaft auftreten. Es wird nicht empfohlen, die Empfängnis in der ersten Hälfte nach dem Ende des Arzneimittelgebrauchs zu planen, da Abweichungen in der Entwicklung des Fötus möglich sind. Mit einem stabilen Hormonspiegel im Blut ist es dann möglich, das Baby sicher zu tragen und zu gebären.

Eine alternative Behandlungsmethode ist die Exposition gegenüber dem Tumor mit Protonentherapie oder die Entfernung mit einem Cybermesser (gezielte Zerstörung des Adenoms) mittels Röntgenbestrahlung. Solche Verfahren werden mit hoher hormoneller Aktivität des Tumors und dem Fehlen von Ergebnissen aus Medikamenten angewendet..

Wenn das Mikroadenom einen komplizierten Verlauf hat und Anzeichen einer Blutung, der Bildung einer Zyste, vorliegen, muss es entfernt werden. Am häufigsten wird hierfür der Zugang über die Nasengänge und endoskopische (mikrochirurgische) Techniken mit minimalem Trauma des umgebenden Gewebes verwendet.

Endoskopische Mikroadenomentfernung

Die Folgen der Gehirnentfernung

Wenn die endonasale Operationsmethode angewendet wird, sind folgende Konsequenzen zu erwarten:

  • Atembeschwerden durch die Nase;
  • Cerebrospinalflüssigkeit (Sekretion von Cerebrospinalflüssigkeit durch die Nasengänge);
  • Infektionspenetration (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung, Meningitis);
  • Nasenbluten;
  • Karotisastschaden.

Ein chirurgischer Eingriff bei kleinen Tumoren ermöglicht in vielen Fällen die Wiederherstellung des hormonellen Hintergrunds, kann jedoch bei einigen Patienten Folgendes verursachen:

  • unzureichende Funktion der Nebennieren;
  • niedrige Spiegel an Schilddrüsenhormonen;
  • Diabetes insipidus (Durst, übermäßiger Urinausstoß);
  • Mangel an Progesteron, Östrogen und Testosteron.

Sehen Sie sich das Video zur endoskopischen Entfernung des Hypophysenadenoms an:

Ein ähnlicher Hormonmangel tritt bei der Strahlentherapie auf. Es erfordert die Ernennung von Medikamenten, um verlorene Funktionen zu ersetzen..

Die Wirksamkeit der chirurgischen Behandlung mit Hypophysen-Mikroadenomen wird weitgehend von ihrer Größe und Struktur bestimmt. Bei Kortikotropinomen von nicht mehr als 1 bis 1,5 cm tritt bei 85% der Patienten eine vollständige Genesung auf. Arzneimittelresistente Prolaktinome und Somatotropinome verursachen bereits vor der Operation eine Reihe irreversibler Stoffwechselveränderungen.

Daher weist auch nach ihrer Entfernung nur jeder fünfte operierte Patient eine positive Dynamik auf.

Und hier geht es mehr um Kopfschmerzen mit Schädigung der Hypophyse.

Das Hypophysen-Mikroadenom ist hormonell aktiv. Mit einer relativ geringen Größe kann es thyrotrope, Wachstumshormone, kortikotrope und gonadotrope Hormone, Prolaktin, produzieren. Infolgedessen nimmt die Aktivität der Schilddrüse zu, das Wachstum des Körpers beschleunigt sich, die Bildung von Cortisol und Sexualsteroiden nimmt zu. Patienten haben Unfruchtbarkeit, sexuelle Funktionsstörungen.

Zur Behandlung werden medikamentöse Therapie, Bestrahlung und Chirurgie eingesetzt. Die endonasale Entfernungsmethode ist sehr effektiv und weniger traumatisch, kann jedoch postoperative Komplikationen verursachen..

Die genauen Gründe, warum das Hypophysenadenom auftreten kann, sind nicht bekannt. Die Symptome eines Gehirntumors unterscheiden sich bei Frauen und Männern je nach dem Hormon, das führt. Die Prognose für kleine günstig.

Wenn die Hypophyse betroffen ist, werden Kopfschmerzen zu einem häufigen Begleiter des Patienten. Seine Intensität variiert je nach Pathologie. Zum Beispiel ist das Mikroadenom kurzfristig schwach. Bei einem Adenom von mehr als 1 cm werden die Schmerzen auch durch starke Schmerzmittel nicht gelindert, bei Patienten treten Anfälle der Art der Epilepsie auf.

Nicht so selten wird ein zystisches Mykoadenom festgestellt. Diese Formation ist bis zu 1 cm groß, meist gutartig. Ein solches Hypophysenadenom kann während des gesamten Lebens eines Menschen unverändert bleiben.

Oft treten nach Entfernung des Hypophysenadenoms Komplikationen auf, die am häufigsten auftreten - Geruchsverlust, Diabetes insipidus, Kopfschmerzen. Der Zustand nach der Operation hängt von der individuellen Anästhesietoleranz und dem Wachstumsgrad des Organs ab. Patienten benötigen Erholung und Rehabilitation, MRT für die Auswahl der Behandlung.

Manchmal asymptomatisch und manchmal mit Kopfschmerzen, Übelkeit und anderen Problemen tritt bei Männern ein Hypophysen-Mikroadenom auf. Es ist alles andere als realistisch, die Ursachen zu ermitteln, und es können sogar Symptome fehlen. Behandlung und Prognose hängen von letzterem ab..

Hypophysenadenom und IVF

Verwandte und empfohlene Fragen

3 Antworten

Seitensuche

Was soll ich tun, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe??

Wenn Sie in den Antworten auf diese Frage nicht die Informationen gefunden haben, die Sie benötigen, oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, dem Arzt auf derselben Seite eine zusätzliche Frage zu stellen, wenn er sich mit dem Thema der Hauptfrage befasst. Sie können auch eine neue Frage stellen, die nach einer Weile von unseren Ärzten beantwortet wird. Es ist kostenlos. Sie können auf dieser Seite oder auf der Suchseite der Website auch nach relevanten Informationen zu ähnlichen Themen suchen. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns Ihren Freunden in sozialen Netzwerken empfehlen.

Das medizinische Portal 03online.com bietet medizinische Konsultationen in Korrespondenz mit Ärzten auf der Website. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern auf Ihrem Gebiet. Derzeit bietet die Website Beratung in 50 Bereichen: Allergologe, Anästhesist, Beatmungsbeutel, Venerologe, Gastroenterologe, Hämatologe, Genetiker, Gynäkologe, Homöopath, Dermatologe, Kindergynäkologe, Kinderneurologe, Kinderurologe, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Spezialist für Infektionskrankheiten, Kardiologe, Kosmetiker, Logopäde, HNO-Spezialist, Mammologe, medizinischer Anwalt, Narkologe, Neurologe, Neurochirurg, Nephrologe, Ernährungsberater, Onkologe, Onkologe, orthopädischer Unfallchirurg, Augenarzt, Kinderarzt, plastischer Chirurg, Psychologe, Proktologe, Prokurologe, Proktologe, Psychologe, Radiologe, Androloge, Zahnarzt, Trichologe, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 96,67% der Fragen..

Hypophysen-Mikroadenom und IVF

Denis Vasilievich, guten Tag!

Gestern habe ich eine MRT der Hypophyse mit Kontrast gemacht. Schlussfolgerung: Mikro-Hypophysen-Adenom.

Ist es möglich, eine IVF mit Hypophysen-Mikroadenom zu planen? Wie die Hormontherapie das Mikroadenom beeinflusst?

Jetzt trinke ich Dostinex, vor seinem Hintergrund ist Prolaktin normal.

Das Hypophysen-Mikroadenom ist keine Kontraindikation für ein IVF-Programm und eine Schwangerschaft.

Mit freundlichen Grüßen Ogorodnikov Denis Vasilievich

Klinik Südwesten

Klinik Khamovniki

Unsere Spezialisten

Zorina
Irina Vadimovna

Ärztlicher Direktor, Gynäkologe-Reproduktologe, Ph.D..

Tsoraeva
Julia Ruslanovna

Führender Arzt Gynäkologe-Reproduktologe

Okhtyrskaya
Tatyana Anatolyevna

Führender Arzt, Gynäkologe-Reproduktologe, Ph.D..

Kozlova
Antonina Yurievna

Leiter der IVF-Abteilung, führender Gynäkologe-Reproduktologe, Ph.D..

Malysheva
Vera Alexandrowna

Fragen an Spezialisten

Hallo, bitte sagen Sie mir, ob es möglich ist, eine IVF in PCOS ohne Operation zur Ovarialsektion zu erhalten?

Guten Tag. Sagen Sie mir bitte. Wenn vor dem Kryo-Protokoll Polypen mit einem normalen Ultraschall nicht sichtbar sind, ist es wirklich besser, eine Büro-Hysteroskopie durchzuführen, wenn die Hysteroskopie vor mehr als sechs Monaten durchgeführt wurde? Wenn Herpes genitalis regelmäßig ausfällt, lohnt es sich, ein Immunglobulin vor das Protokoll zu stellen? Danke.

Kann ich bei der Diagnose einer Eileiterobstruktion überhaupt ein Kind zur Welt bringen? Es wird empfohlen, Ihre Klinik zu konsultieren

Guten Tag. Bitte sagen Sie mir. Mein Mann und ich sind verzweifelt. Die Spermogrammergebnisse fallen alle sechs Monate. Behandlung hilft nicht. Jetzt ist die Morphologie die normale Form von 0,5%. Vor sechs Monaten lag der Ball bei 1%. Mit einem Ergebnis von 0,5 ist es nicht zu spät, Sperma einzufrieren. Es wird möglich sein, mit solchen Spermien zum ICSI-Protokoll zu gehen

Hallo! Heute habe ich in Ihrer Klinik eine Quote für IVF + ICSI erhalten. Du hattest es noch nie zuvor. Ich plane, das Protokoll im nächsten Zyklus einzugeben. Ich möchte mit dem Reproduktologen darüber sprechen, wie und was wir tun werden. Sagen Sie mir, kann ich mich vor dem Betreten kostenlos mit einem Arzt beraten lassen??

Sie machen umweltfreundliche OMS ?

Guten Tag. Mein Name ist Tatyana, ich bin 36 Jahre alt, wir planen eine Schwangerschaft für mehr als 3 Jahre. Im Jahr 2017 gab es eine erfolglose Laparoskopie, bei der das Bett beider Eierstöcke geronnen wurde. Danach nahm AMG sehr stark ab. Ultraschall von 3 bis 5 Follikeln in zwei Eierstöcken. Bitte sagen Sie mir, ist es mit solchen Indikatoren in Ihrer Klinik möglich, eine IVF durch eine obligatorische Krankenversicherung durchzuführen? Es gibt eine Quote. Ich hatte 0,07 AMG und 0,5 dann 0,15 0,28. Im Moment trinke ich Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und so weiter. Im letzten Ultraschallzyklus am Tag 3 wurden 6 Follikel gefunden.

Ich möchte Elena Kharlamova meinen tiefen Dank aussprechen. Ich habe eine sehr komplizierte Öko-Geschichte. Ich bin gekommen.

Im Namen unserer Familie möchte ich der besten Reproduktologin Elena Kharlamova meinen tiefen Dank aussprechen.

Tatyana Alexandrovna, ich bereite mich auf das Protokoll vor. Ich vertraue ihr zu 100%. Obwohl sie vor nicht allzu langer Zeit mein Protokoll beobachtet hat.

Wir möchten der wunderbaren Ärztin Shustova Victoria Borisovna für ihre Professionalität danken, die sich daraus ergibt.

Ich möchte Tatyana Borisovna Malanova für die Behandlung vielen Dank sagen. Ich habe viele gute Kritiken gehört.

Ich habe immer noch die positivsten Erinnerungen an Maxim Olegovich. Die Art und Weise, wie er mich auf die Operation vorbereitet hat, hat geholfen.

Hypophysen-Mikroadenom

Beim Hypophysen-Mikroadenom ist das Drüsengewebe der Adenohypophyse (die Vorderseite der Drüse) betroffen. Es tritt bei 10% der Patienten mit einem diagnostizierten gutartigen Gehirntumor auf. Die Abmessungen von Mikroadenomen betragen bis zu 1 Zentimeter. Der wachsende Hypophysentumor dringt in die nahe gelegenen Gehirnstrukturen ein und drückt sie zusammen, was zu einer Vielfalt von Symptomen führt.

Gründe und Klassifizierung

Was die Krankheit verursacht, ist nicht genau bekannt. Die Entwicklung von Mikroadenomen ist mit einer Verletzung der Produktion von Hormonen des Hypothalamus verbunden. Freisetzungsfaktoren dieses Organs regulieren die Aktivität der Hypophyse. Eine andere Version - Genmutationen, die zur Degeneration gesunder Zellen führen.

Solche Faktoren können das Auftreten eines Hypophysentumors hervorrufen:

  • Entzündung der Hirnhäute, Abszess;
  • Neuroinfektion (Tuberkulose, Neurosyphilis);
  • TBI;
  • intrauterine Hypoxie;
  • psycho-emotionale Überlastung;
  • ZNS-Schaden während der Geburt.

Es gibt hormonaktive Arten von Hypophysen-Neoplasien und inaktive.

Aktiver neoplastischer ProzessCharakteristisch
ProlaktinomDie häufigste Form. Charakterisiert durch eine erhöhte Prolaktinsekretion, die die Laktation fördert
WachstumshormonÜbermäßiges Wachstum Stomatotropin
Chromophobes MikroadenomSomatostatin stoppt das Wachstum
Hypophysen-ThyreotropinomVerursacht Hypothyreose aufgrund übermäßiger Thyrotropinproduktion.
CorticotropinomFührt zu Nebennierenfunktionsstörungen
GonadotropinomDer seltenste Hypophysentumor, der zu einer Beeinträchtigung des Fortpflanzungssystems führt

Inaktive neoplastische Hypophysenprozesse gehen mit Hypophyseninsuffizienz (Hypopituitarismus) einher..

Symptome

Die Manifestationen der Hypophysen-Neoplasie hängen von Art, funktioneller Aktivität, Geschlecht des Patienten und Mikroadenomgröße ab. Die häufigsten Symptome für:

FrauenMännerBeide Geschlechter
Zyklus verlängernerektile StörungVerminderte Libido
Mangel an Menstruation (Amenorrhoe)GynäkomastieBrustausfluss (häufiger bei Frauen)
Verkürzung der Menstruation (bis zu 3 Tage)Beeinträchtigte ProstatafunktionUnterentwickelte Fortpflanzungsorgane
MetrorrhagieWeibliches SchamhaarUnfruchtbarkeit ist ein häufiges Symptom bei Hypophysenerkrankungen.
Abwechselnd reichlich und dürftig EntladungDas Gesichtshaar wächst nicht gut, es ist spärlich und weichVerschlechterung der intellektuellen Fähigkeiten, Abnahme der kognitiven Fähigkeiten
Anzeichen von OsteoporoseBreite Hüften, relativ schmale SchulternNervöse Erregbarkeit
Männliches HaarSchlaflosigkeit
HautproblemeÜbergewicht
Herzinsuffizienz, Bluthochdruck
Progressive Schwäche
Diabetes mellitus

Diagnose

Um eine Diagnose zu stellen, untersucht der Arzt die Krankengeschichte, untersucht den Patienten und findet Beschwerden heraus, die normalerweise mit hormonellen Störungen verbunden sind. Um das Hypophysen-Mikroadenom zu identifizieren, wird Folgendes verschrieben:

  • MRT mit Kontrast ist die informativste diagnostische Methode;
  • Kraniographie - eine Röntgenaufnahme des Schädels in direkten und lateralen Projektionen. Die Untersuchung ist wirksam, wenn der Ausbruch zunimmt;
  • CT-Scan;
  • Bestimmung von Hypophysenhormonen im Blut. Im Falle einer Abweichung von der Norm wird die Analyse zwei- oder dreimal durchgeführt.

Inaktive Mikroadenome werden am häufigsten versehentlich bei einer körperlichen Untersuchung oder Diagnose einer anderen Pathologie entdeckt, da sie in den meisten Fällen asymptomatisch sind. Der Patient wird von einem Endokrinologen, Neurologen, Neurochirurgen und Mammologen beraten.

Behandlung

Behandeln Sie den Hypophysen-Mikrotumor mit einer therapeutischen oder chirurgischen Methode. Von Medikamenten verschriebene Medikamente, die die Aktivität der Hypophysenhormone blockieren. Dies stoppt das weitere Wachstum von Mikroadenomen. Bei einer inaktiven Form der Pathologie ist eine dynamische Überwachung des Patienten angezeigt. In solchen Fällen wird eine Operation durchgeführt:

  • wenn die Therapie unwirksam war;
  • der Fokus nimmt zu;
  • Drogenunverträglichkeit wird beobachtet;
  • während der Schwangerschaft;
  • mit kompliziertem Kurs.

Sie können keine Operation wegen akuter Entzündung, Atemwegs-, Herz-Kreislauf- und Nieren-Dekompensationsversagen durchführen.

10% der Patienten entwickeln Komplikationen:

  • die Bildung einer Zyste in der Hypophyse;
  • Atrophie des Sehnervs, im Folgenden: Blindheit;
  • Mikroadenomblutung.

Diese Bedingungen sind Indikationen für eine dringende Operation. Die zystische Degeneration äußert sich in Kopfschmerzen mit zunehmender Dynamik, Sehstörungen, erhöhtem Druck und psychischen Störungen. Bei Blutungen sind die Kopfschmerzen scharf, ausgeprägt, es treten schnell Sehstörungen auf. Beim Prolaktinom kann diese Konsequenz ein spontanes "Verschwinden" der Hypophysen-Neoplasie verursachen.

Verhütung

Bei der Planung einer Schwangerschaft sollten vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung der Entwicklung von Mikroadenomen getroffen werden. Zukünftige Eltern müssen schlechte Gewohnheiten beseitigen, rational essen, körperlich aktiv sein und Stresssituationen vermeiden. Nach der Geburt müssen Sie das Baby vor TBI, Neuroinfektionen und Infektionen schützen und das Immunsystem stärken. Bei der Sekundärprävention geht es darum, Rückfälle und Komplikationen zu verhindern und regelmäßig zu untersuchen. Die Arbeit der Hypophyse beeinflusst die Funktion des gesamten Organismus, insbesondere der Fortpflanzungssphäre. Daher müssen Sie die medizinischen Empfehlungen strikt einhalten und an professionellen Untersuchungen teilnehmen.

Endokrinologe und Hypophysen-Mikroadenom brauchen Beratung

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer. Wie man ein Vertrauen wird.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

4500. Wir fanden dies nach Hormonanalysen beim Reproduktologen S. N. Melekhina heraus in der Klinik Vater, Mutter und Baby. Sie und der Endokrinologe aus derselben Klinik sagten mir, dass es in Ordnung ist, ein Jahr zu trinken, und alles wird gut.
Von den Symptomen: Vergesslichkeit und vor allem Nervosität traten gegen Ende des Zyklus auf, die Brust schwoll an (ich habe keine Empfindungen mit normalem Prolaktin).

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

In 47 pol-ke beim Arzt des Endokrinologen für OMS.
Symptome: Kopfschmerzen, Gewicht mit Lichtgeschwindigkeit nahmen zu, und vor allem verschwanden die monatlichen Perioden um 2.
Und der Arzt sagte, sobald Dostinex wirkt, Prolaktin reduziert, dann werden sie beginnen.
Natürlich habe ich nach ihrer Schwangerschaft gefragt, sie sagt, dass es besser ist, das nicht zu tun.

Nun, seit ungefähr 2-3 Jahren kontrolliere ich Prolaktin, wenn die Verzögerung der Menstruation es nicht eilig hat, sich zu freuen, weil Ich weiß, dass das Hormon wieder ungezogen ist.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon nicht verifiziert). Zeigen Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Vertrauensdetails.

Von der Vasotomie bis zum Hypophysenadenom (Prolaktinom). Teil 2

Guten Tag. Gereift, um fortzufahren.

Ich fand hier einen gutartigen Hypophysentumor (Prolaktinom), der das Hormon Prolaktin ausschüttet.

Hier ist so eine Schönheit:

Im Allgemeinen nahm ich das Blut für das Hormon Prolaktin zurück. 4715 ng / ml (99958,00 mU / l) mit einer Norm von 2,83-10,69. Die Berechnung von Macroprolactin ist aufgrund des hohen Prolaktinspiegels nicht möglich. Vor einem Monat betrug Prolaktin 149,46 ng / ml.

Wir haben die Behandlung mit Cabergolin am 30.07.2008 begonnen. Das Medikament Dostinex (Original) (Kostenlos erhalten Sie Bromocriptin, bei dem die Nebenwirkung viel größer ist, da es sich um eine alte Generation handelt). Dosierung 0,25 mg (eine halbe Tablette) 2 mal pro Woche. Die ersten 2 Wochen schmerzte mein Kopf, etwas stärker als gewöhnlich. Dann verschwanden die Kopfschmerzen. Ich habe keine anderen Nebenwirkungen gespürt.

09/01/2018 Prolaktin wurde 3504,29 ng / ml (74290,95 mU / l). Erhöhte die Tablettendosis zweimal pro Woche auf 0,5 mg (1 Tablette). Sie gaben den Hormonen TTG, T4 (frei), Prolaktin und Testosteron die Richtung vor. Übergabe in einem Monat. Mir ist aufgefallen, dass, wenn Sie sich die Nase putzen und ausspucken, etwas Blut vorhanden ist. Mit starkem Anstieg und Neigung des Kopfes gab es Schmerzen in der rechten Seite der Nase. 16.09.2008 schwindelig und übel. Aber das Dümmste: Nach dem Schlafen stehe ich auf und eine klare Flüssigkeit fließt an der Kehlwand entlang. Wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt bücken, tropft es aus dem linken Nasenloch. Ich habe gelesen, dass dies höchstwahrscheinlich LIQUOR ist - Liquor cerebrospinalis. Ich habe alles dem Endokrinologen erzählt. Sagte zu den Neurochirurgen gehen.

Ich erinnere mich, dass der Neurochirurg sagte, bevor Sie zu ihm gehen, müssen Sie noch einmal zum Augenarzt gehen.

Die Sichtfelder wurden nicht erneut überprüft, es war keine Zeit, sich hinter die Installation zu setzen (am Ende des Empfangs kam), also haben wir die alten Daten aufgezeichnet. Von den neuen befindet sich auf der rechten Seite ein "Löschen" oder ähnliches.

Ich ging zu den Neurochirurgen:

"Dort wurde die Operation durchgeführt, gehen Sie dorthin. Lassen Sie sie dort mit Ihnen umgehen."

Im 40. Krankenhaus werden Neurochirurgen telefonisch aufgezeichnet, und Sie werden mit dem Telefon fertig. Ich erkläre in der Onkologie. Mir wurde gesagt, dass ich einen Notfall habe und dreist gehen und mich bitten muss, zu akzeptieren.

Nun, er kam, in der Registrierung, die sie an den Kopf geschickt haben, ist sie mit etwas beschäftigt. Ich warte und erinnere Sie regelmäßig daran, dass ich immer noch hier bin. Dann kam der Leiter einer anderen Abteilung. Also akzeptierte er mich. Ich erklärte, dass so und so, solche Dinge, ein wenig nach dem Aufwachen am Morgen fließen. Wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt mindestens ein wenig nach vorne beugen, tropft eine klare Flüssigkeit aus der Nase. In ein oder zwei Stunden können Sie bereits mehr oder weniger normal leben. Ich trinke Dostinex und im Hintergrund der Behandlung traten Undichtigkeiten auf. Zuerst wollten sie mich ins Krankenhaus bringen und mich einem Shunt unterziehen, dann sagten sie nein, ich muss einen Kontrast in die Wirbelsäule injizieren, mich kippen und einen CT-Scan machen, damit ich sehen kann, woher er fließt. Dann haben wir beschlossen, dass wir eine MRT brauchen, es gab keine Dringlichkeit, melden Sie sich an, wir werden wie geplant handeln. Wenn es mehr fließt, werden wir schon etwas tun.

Ich ging zur Aufnahme und dort ist die nächste Aufnahme fast einen Monat später. Ich ging, um eine Gebühr zu verlangen, sonst sagt der Professor, dass ich einen dringenden Zustand habe, während andere nicht denken. Die Tanten im MRT-Raum sagen auch, dass Sie nicht bezahlen müssen, Sie werden warten. Ich bestand darauf. 6k Rubel, 5 Tage, und hier bin ich im Tomographen.

Diesmal gaben sie mir eine Scheibe. Ich habe versucht, die gleichen Bilder zu finden, die ich das letzte Mal gepostet habe. Hier sind die Bilder:

Die gute Nachricht ist, dass die Schwellung in zwei Hälften kleiner geworden ist. Der Neurochirurg erklärte, dass der Tumor wie ein Korken sei und goss. Er bat mich, die Docks zu verlassen, damit ich mich am nächsten Tag mit meinen Kollegen beraten konnte, sonst war das Ende des Arbeiters bereits.

Kam neulich. Mir wurde gesagt, dass wir jetzt nichts tun, von einem Endokrinologen beobachtet und behandelt werden. Die MRT muss von Februar bis März wiederholt werden. gut, ok.

Ich ging zu einem Neuroophthalmologen: Ungefähr das Gleiche. Kantenschwellung der Papille

Blutspende für Hormone 26.10.2008. Nicht nur normales TSH (Schilddrüse) - 5,05 μIU / ml mit einer Norm von 0,27 - 4,20 und Prolaktin 1788 ng / ml (37905,60 mU / l). Einmal war es beschissen: Es ist schwer zu atmen, es macht dich krank, ich fühle mich wie ich ohnmächtig werde. Er kam nach Hause und maß den Druck: 105 mal 59, 62 Schläge / min. Mit dieser Nachricht kam der Endokrinologe. Auf Kosten der Schilddrüse sagten sie mir, dass dies vor dem Hintergrund der Behandlung normal ist und das in Ordnung ist. Auf Kosten des Drucks. Ich messe zu Hause, es scheint niedriger als gewöhnlich zu sein (normalerweise etwa 115 bis 72), aber ich habe gehört, dass automatische Blutdruckmessgeräte den Druck unterschätzen, und ich könnte nicht so messen. Der Arzt misst - 120 bis 80 immer. Dann fing ich an, Daten über das Telefon in das Programm einzugeben, und vor dem Hintergrund der Behandlung wurde der Druck immer geringer, ich fühlte mich abhängig von meinem Gesundheitszustand schwach und der Arzt immer 120/80. Sie schrieben, Prolaktin in einem Monat zu verabreichen.

Der 29.10.18 begann zweimal pro Woche mit der Einnahme von 0,75 mg (1,5 Tabletten).

11,24,18 Prolaktin 1150 ng / ml (24380,00 mU / l). Hier bemerkte ich, dass Prolaktin nicht mehr so ​​stark abfiel wie zuvor. Ich dachte, vielleicht sind die gefälschten Tabletten in die Apotheke gerutscht, nicht so effektiv.

* Mit dieser Frage ging ich online.jpg *

Ich habe alle möglichen Dissertationen über Prolaktinome, Alkohol und so weiter gelesen. Es heißt, dass Prolaktin nicht linear abfällt, und das ist normal. Und dass für junge Menschen mit kosmischem Prolaktinspiegel, Riesenprolaktinomen mit Keimung in den umgebenden Strukturen, Prolaktinom sehr gut mit Tabletten behandelt wird.

Der 26.11.18 begann zweimal pro Woche mit der Einnahme von 1 mg (2 Tabletten).

Leckagen am Morgen scheinen weniger geworden zu sein. Und jetzt müssen Sie nicht mehr wie zuvor ein paar Stunden ruhig sitzen, sondern insgesamt eine halbe Stunde. Aber wenn Sie sich irgendwie bücken, kann immer noch ein Tropfen Wasser fließen. Er bemerkte Apathie, Gleichgültigkeit gegenüber seinem Zustand, Unwillen, irgendetwas zu tun, sogar manchmal zu faul unter die Dusche zu gehen.

01/10/19 Prolaktin 635,1 ng / ml (13446,12 mU / l). Ich bemerkte, dass es manchmal übel zu sein schien, aber eher selten. Manchmal tut die linke Seite weh. Ich kann das irgendwie nicht mit der Einnahme von Pillen verbinden. Es gibt ein ziehendes Gefühl im Hinterkopf. Es ist auch so, als ob sie auf den Nasenrücken drückten und losließen. Es war wie beim Aufwachen und es ist schwierig, die Finger bis zum Ende auf die Hände zu drücken, und dieses Gefühl wird auf die Ellbogen übertragen. Meine Knie schmerzen, meine Schultern, aber es scheint mir, als würden sich alte Verletzungen bemerkbar machen, aber ich habe auch gelesen, dass Prolaktin, das auf Knochen erhöht ist, Auswirkungen haben kann. Oft mit Bewegungen oder gähnendem Gurgeln im Kopf, Stöhnen, Knarren. In letzter Zeit sind Fälle häufiger geworden, als ob der Druck gesunken wäre, und ich werde in Ohnmacht fallen. Ich bemerkte eine Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit in den ersten 2 Wochen nach Erhöhung der Tablettendosis, und dann scheint es normal zu sein.

Vor kurzem war ich bei einem Endokrinologen, die Tablettendosis wurde bisher unverändert gelassen. Sie sagten mir, ich solle Blut für CT4, TSH, Testosteron und Zucker spenden. Cortisol im täglichen Urin. Es bleibt noch eine MRT-Registrierung, diesmal mache ich das kostenlos. Außerdem werde ich mich mit einem Kiefer- und Gesichtschirurgen beraten lassen. Das ist alles für jetzt.

Ich habe gesehen, dass es Neurochirurgen @Paraxism, @MrLindsey gibt. Kannst du meine Situation irgendwie kommentieren??

Mögliche Duplikate gefunden

Gute Besserung, möge Kraft mit dir kommen.

Nebenwirkungen sind Ihre persönliche, höchstwahrscheinlich gesundheitliche, Cabergolin ist leicht verträglich, sehr leicht, im Gegensatz zu Bromocriptin. Danach ist nicht klar, woran es angenehmer ist, an oder an Prolaktin zu sterben. Nun, Sie kennen die Kampagne.
Und was denkst du über Prolaktin? Cooles Hormon, richtig?)))

Ein Freund wurde kürzlich wegen Hypophysenadenom behandelt. Ich habe sie vor langer Zeit durch ihr Verhalten verbrannt, die Hündin wollte ein halbes Jahr lang kein Prolaktin mehr einnehmen, aber erinnere mich nicht daran (Prolaktin, sag mir vorerst Motivation, hallo, das flauschige Seil und die duftende Seife). Als Ergebnis zeigte die MRT dies. Sie müssen nicht einmal Arzt sein.
Nitsche mag im Moment Normen.
Was bedeutet das Medikament Dostinex (Original)? Was ist der neue Trend? Dostinex ist der Name von Cabergolin, das von dieser Firma hergestellt wird. Die Arbeitssubstanz ist Cabergolin. Agalate sind um die Hälfte billiger.

(Prolaktin, sagen Sie bisher Motivation, hallo, das Seil ist flauschig, aber die Seife ist duftend)

Beim Arbeiter-Bauern ist es genauer möglich?

Und nicht an die Norm erinnern? Für Frauen unmittelbar nach dem Zyklus. Aus irgendeinem Grund überall unterschiedliche Daten.

Ohhh, ich verstehe Sie vollkommen als eine Person mit einem Adenom, das nicht nur Prolaktin sekretiert, sondern auch Thyrotropose sekretiert. Combo sozusagen.

Im Allgemeinen las sie und ich war mit Deja Vu bedeckt. Ich hatte auch eine Nasenoperation, sie entfernten die Sinuszyste und brannten mit einem Laser.

Ich hätte nicht gedacht, dass dies an einem Adenom liegen könnte.

Wie läuft die Behandlung ab?) Weil ich auch Prolaktin und TSH habe. Wie senken Sie TSH? Ich finde nur, dass es keine Heilung dafür gibt, nur chirurgisch.

Ich werde mit Thyroxin behandelt, die Dosen werden ständig angepasst, aber mehr oder weniger normal gehalten, manchmal mit einem leichten Überschuss

Ich überprüfe die Hormone regelmäßig, Prolaktin immer leicht über der Obergrenze, ich nehme Pillen, eine halbe Woche, aber nicht immer (ich trinke im Winter kaum, da genageltes Prolaktin die Immunität verringert). Wenn das Prolaktin abnimmt, nehmen Aggression und sexuelles Verlangen sofort zu. Ich habe Angst, mir vorzustellen, was mit einem Menschen passiert, wenn er hunderte Male höhere Hormonspiegel hat, als er sein sollte..

Wenn der Spiegel abnimmt und die Größe des Tumors abnimmt - das ist gut, aber wenn es nicht durch Medikamente abnimmt - gibt es im Allgemeinen nur eine Operation, die hilft. Gesundheit für Sie.

2010 wurde ich operiert, um das Hypophysenadenom zu entfernen

Wenn Sie mir alles schreiben können, werde ich im Detail erzählen.

Ich trinke seit 9 Jahren Cabergolin (Bergolac), das billigste Medikament, noch irgendwelche Nebenwirkungen von Cabergolin. Es gab ein riesiges 58-mm-Adenom, im Moment 32 mm. Während dieser ganzen Zeit, da ich bei dieser Größe geblieben bin, nimmt sie nicht ab. Außerdem trinke ich L-Thyroxin, die Schilddrüse litt auch (()

Ich lebe die übliche Lebensweise, jetzt werde ich heiraten und jetzt ein Baby wollen und ich habe Angst vor den Folgen all dessen, plötzlich bildete sich Unfruchtbarkeit, die mit Prolaktinom konfrontiert war und ein Baby bekommen würde, wie Sie es getan haben ?

schreibe hier besser, für andere kann es nützlich sein

Ich rate zwar nicht, an Kinder zu denken, dies ist jedoch sehr gefährlich. Das Adenom kann sehr stark wachsen. Außerdem haben Sie einen schweren Tumor. Ich habe einen 9 mm Tumor und sie sagten mir, dass ich sooooo riskant war, als ich mich entschied, schwanger zu werden. Um schwanger zu werden, müssen Sie ganz auf Cabergolin verzichten + eine weitere Stillperiode ist nicht möglich, um das Gerät einzunehmen, Milch verschwindet.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass er das Kind füttert.

Und ja, ich habe Panikattacken, aber die Tatsache, dass dies direkt mit dem Prolaktinom zusammenhängt, ist keine Tatsache, aber wahrscheinlich ganz

Ich habe auch Hypophysenadenom, es ist Mikro. Kurz gesagt, 2 Mal verschwand sie vollständig, während sie Dostinex 2 Mal pro Woche vierfach einnahm. Drei Monate und sie war weg. Dann erschien sie ein Jahr später wieder, wieder war Dostinex in der gleichen Menge und im MRT war alles klar. Jetzt ist es wohl wieder ein Jahr vergangen. Entschuldigung für die Details, es erscheint in einem Zyklus von genau 14 Tagen anstelle von 28+-

Welche Tumorgröße haben Sie??

Schon nein, es waren dann 2 dann 3 mm

Agalaten hatten Kopfschmerzen, schreckliche Migräne, bis sie sich anpassten

Oft wichsen, ficken? Ich frage ohne Scherz. Nach der Ejakulation wird Prolaktin freigesetzt. Nur deshalb fühlen Sie sich zufrieden, müde und möchten schlafen. Wenn Sie jeden Tag mit Python spielen, ist das Prolaktin ständig leicht erhöht.

Aus diesem Grund müssen Sie sich einige Tage lang enthalten, bevor Sie den Prolaktin-Test bestehen..

Sie können natürlich eine MRT machen, um Sie zu beruhigen.

Viel Glück Gute Besserung! Gezeichnet.

Ich trinke seit mehreren Jahren Dostinex. Ich bin sehr müde. Kann ich mich vollständig erholen? Mikroadenom 1-3 mm

Ich produziere nicht, sagten sie einmal alle paar Jahre zur Kontrolle. Wahrscheinlich nicht noch schlechter produzieren? Es sollte nur umgehend gelöscht werden. Ich fürchte gefickt, sogar ein MRT ist beängstigend. "Einmal alle paar Jahre" ist diese Formulierung seltsam, entweder jedes Jahr oder alle fünf Jahre. Symptome pah x 3 wie nein.

Auch gibt es eine solche Diagnose, auch die Armee hat nicht genommen))), wie viel hast du Dostineks getrunken? Hat der Bart angefangen zu wachsen??

"Einmal war es einmal beschissen: Es ist schwer zu atmen, es macht dich krank, ich fühle mich wie ich ohnmächtig werde."
"Ich bemerkte Apathie, Gleichgültigkeit gegenüber meinem Zustand, Unwillen, irgendetwas zu tun, sogar manchmal zu faul unter die Dusche zu gehen."

Ich sage sofort, ich bin kein Experte, aber es sieht aus wie eine Panikattacke.

Vergebens Minus, ich stimme Ihnen zu

Alles, was sich von der öffentlichen Meinung unterscheidet, gewinnt mehr Minuspunkte als Pluspunkte. Dies ist logisch: D.

Leider bin ich in diesem Thema nicht gut, natürlich ist Vegetatik klar, aber eine Sache, die ich nicht tun möchte, ist, weil ich Mist bin, und die andere Sache ist "Ich möchte nichts tun, weil ich nicht weiß warum." Und das können schon psychische Probleme sein. Und deshalb ist nicht klar, was Huhn und was ein Ei ist, was primär und was sekundär ist

niedriges Dopamin und Serotonin

Anamnese einer Krankheit

Im November 2019 wurde bei mir Hypophysenprolaktinom diagnostiziert. Dies ist ein gutartiger Hirntumor mit einer Größe von 2 x 3 mm. Die Hypophyse ist ein sehr kleines „Zentrum“ unseres Gehirns, das eine Reihe von Hormonen produziert, die das Wachstum, den Stoffwechsel und das Fortpflanzungssystem beeinflussen. Eines davon ist das Prolaktinhormon, das allen schwangeren Frauen und Müttern bekannt ist. Der Grund, warum ich mich an den Arzt wandte, um zu verstehen, was mit mir geschah, war eine Veränderung meines Charakters, meines Verhaltens und meiner Reaktionen auf bestimmte Situationen in meinem Leben. Übermäßige Angst und Aggressivität traten auf. Irgendwann war es so schwer, dass ich die Arbeit verlassen musste. Eine ganze Reihe von mentalen Veränderungen ereignete sich in mir und es schien mir, dass dies niemals enden würde und das weiter - nur schlimmer. Nachdem ein Teil des Pfades abgeschlossen ist und die „Blitze“ der Verhaltensänderung ausgestorben sind, ist es schwierig, das gesamte Bild wiederherzustellen, aber ich werde es versuchen.

Ich hatte also einen unzureichenden Zustand für einen gesunden Menschen - Angst. Ich hatte noch nie vermutet, dass ich sie so gut von Angesicht zu Angesicht treffen konnte. Woher kam sie? Was als Grundursache diente, ist immer noch ein Rätsel. Man kann nur davon ausgehen, dass der Fehler immer Stress ist. Stress ist sehr hoch. Wir alle haben uns einmal Sorgen oder Sorgen um etwas gemacht, das für uns wichtig ist, aber dies sind gesunde Erfahrungen. Sie sollten es sein. Ohne sie wird es kein Glück geben und wir werden keinen Unterschied in den Kontrasten des Lebens sehen, die uns lehren, das zu schätzen, was wir haben. Aber mein Stress machte mich in einem Moment so ängstlich, dass ich aufhörte zu essen. Ich wollte einfach nicht, ich konnte nicht, das Essen war geschmacklos und das ist keine Übertreibung. Alles, was ich kaum in mich hineingedrückt habe, als ich merkte, dass mein Körper Nahrung braucht, war für einen Geschmack - den Geschmack von Watte. Das dauerte eine Woche. Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich verlor 6 kg (1/7 meines Gewichts) und begann 39 kg zu wiegen. Das erschreckte mich und die Angst wuchs nur noch stärker. Parallel dazu musste ich zur Arbeit gehen und mein normales Leben führen. Alles, was ich fühlte, war nur in mir und es war nicht möglich, dies anderen zu vermitteln. Die schrecklichsten Gedanken stiegen mir in den Kopf. In diesem Zustand fühlte ich den ganzen Tag Angst, schlief vor Angst ein und wachte mit Angst auf. Wahrscheinlich wissen nicht viele Leute, wie es sich anfühlt. Erinnern Sie sich an das Gefühl, wenn Sie in einem Vergnügungspark auf extremen Rutschen fahren oder als Kind erwarten, dass Sie in der Arztpraxis an der Reihe sind und eine wichtige Prüfung an der Universität ablegen? Ja, so etwas wie Aufregung und Erfahrung, nur tausendmal stärker. "Juckreiz in der Brust" - passt gut zur Beschreibung von Angst. Es ist, als ob sich das Herz zusammenzieht, es beginnt häufiger zu schlagen und im wahrsten Sinne des Wortes wird es sehr stark gefühlt, nicht nur mit Schmerz, sondern auch mit Angst.

Am Morgen, als ich meine Augen öffnete, hatte ich genau eine Minute Zeit, um mich ruhig zu fühlen, aber nach einer Minute erwachte mein Gehirn und sie kam über den Messerschalter zurück. Genau so fühlte es sich an: Jemand senkt den Hebel und alles beginnt im wahrsten Sinne des Wortes vor Angst und Emotionen zu summen. Um mich aufzumuntern und abzulenken, schaltete ich meine Wiedergabeliste ein. Ich bin ein großer Musikliebhaber und Musik bei mir ist absolut immer und überall. Wenn ich oft meine Lieblingssongs höre, fühle ich mich besser, aber diesmal konnte ich nichts hören, weil mir fast alle Songs wütend und aggressiv erschienen. Elektronische Musik übersprang als erstes. Natürlich war es meine persönliche Wahrnehmung, aber in einem solchen Zustand würde es wahrscheinlich das Gehirn aller drücken.

Nun, eine Woche später ging ich zum Arzt. Ein unglaublich professioneller Psychiater (ja, ja, ein Psychiater) versicherte mir, dass es erstens ein Medikament gibt, das in 2 Wochen alles leicht lösen kann: Die Angst wird verschwinden und ich kann mit noch mehr Appetit essen als zuvor und zweitens Die gute Nachricht ist, dass ich rechtzeitig um Hilfe gebeten habe und die Situation nicht begonnen habe, was für die Behandlung sehr gut ist. Ich verließ das Büro und beruhigte mich ein wenig. Ich habe dieses Medikament nicht genommen, es hat sich als ausreichend erwiesen, um zu wissen, dass es existiert, am selben Tag, an dem ich normal essen konnte. Der Vorschlag einer einflussreichen Person, eines Fachmanns, eines Arztes mit großer Erfahrung ließ mich beruhigen. Das Essen erholte sich, die Angst hörte auf, so hell und störend zu leben. Allmählich begann ich diese schreckliche Woche zu vergessen. Ich verstand, dass ich mich im Allgemeinen völlig anders fühle als früher und begann auf Empfehlung meines Arztes, Tests zu machen und die notwendigen Studien zu absolvieren. EKG, EEG, Ultraschall der Halsgefäße und MRT des Gehirns zeigten, dass alles in Ordnung ist. Eine Blutuntersuchung ergab jedoch ein interessantes Ergebnis: Cortisol und Prolaktin sind fast dreimal höher als normal. Ich habe jeden Monat Blut gespendet und dabei die Dynamik dieser Hormone beobachtet. Und alles wäre in Ordnung, wenn es nur Zahlen auf Papier wären, aber leider hat dies meinen Zustand stark beeinflusst. Ich war wütend, genervt von irgendwelchen Kleinigkeiten und nicht von Kleinigkeiten, von dem, worauf ich vorher nicht geachtet hätte. Wahrscheinlich nicht genug zu sagen, war nur wütend. Zu Hause gab es Skandale, es war schwer. Dieser Zustand kann nicht kontrolliert werden. Dieser Zustand kann mit den üblichen Beruhigungsmitteln nicht beseitigt werden. Es ist destruktiv, unkontrollierbar, wild. Ich wurde ungefähr sechs Monate lang beim Arzt beobachtet. Mir wurden Normotimika verschrieben - Medikamente, die die Kreislaufstörungen der affektiven Sphäre (Stimmungsschwankungen) ausgleichen können. Auch hier möchte ich auf die Professionalität desselben Arztes hinweisen, der das Medikament genau zum ersten Mal und ohne Gesundheitsrisiken aufgenommen hat. Trotzdem hatte ich manchmal Wutausbrüche von einem solchen Ausmaß, dass sie nur mit schwerer Artillerie - Antipsychotika - gestoppt werden konnten. Und es war schrecklich. Ein paar Tropfen schneiden fast einen Tag. Der Schlaf ist so tief, dass es unmöglich ist, eine Person in diesem Zustand zu wecken. Der Zustand ist nach dem Aufwachen extrem mies. Im Allgemeinen rate ich niemandem. In solchen Momenten, in denen ich die Beherrschung verlor, schien es mir, dass ich zwei Zustände hatte: normal und aggressiv. Gedanken über bipolare Störungen kamen mir in den Sinn, aber es ist immer noch ein bisschen anders. Manchmal konnte ich mich nicht an einige Ereignisse erinnern, die während der Wut auftraten. Es war gruselig. Erkennen Sie, dass das Gedächtnis mit 30 Jahren versagt, um es milde und unangenehm auszudrücken. In einem aggressiven Zustand traf ich vorschnelle Entscheidungen (oder sie haben lange über mein Unterbewusstsein nachgedacht und dann gefeuert, ich weiß es nicht genau), ich verlor völlig Empathie, Liebe, Zuneigung und Freundlichkeit und war bereit, sogar zu den von Fans gemachten Showdowns englischer Fußballfans zu gehen und der erste in der Menge.

Drei Monate Qual, drei Monate Swing, drei Monate persönliche Hölle. Natürlich erschien all dies nicht plötzlich an einem Tag. Eine ungesunde Wachstumsphase führte zu sechs Monaten emotionaler Erschütterung. Das alles war sehr anstrengend, erschöpfend, zerstörend. Das Nervensystem schien sich in Atome zu spalten und begann schnell zu verdampfen. Der Zustand hat das Ausmaß der Depression erreicht. Nein, nicht derjenige, der traurig ist, dass es in Moskau keine Sonne gibt und Palmen nicht so gut wachsen wie auf Bali. Und wenn Dopamin (das Hormon, das für die Motivation und Belohnung des Gehirns verantwortlich ist) in Ihnen nur aufwacht, öffnen Sie Ihre Augen und legen Sie sich hin und schauen Sie auf einen Punkt. Wach auf, öffne deine Augen und leg dich hin. Alle. Waschen, Zähne putzen, Haare kämmen, frühstücken - es scheint, dass nichts einfacher ist? Ja, wenn Sie gesund sind, ist alles nur das. Dies sind einfache Aktionen, die keine Anstrengung erfordern. Aber Depression ist eine Krankheit und viel schwerwiegender als Grippe. Sie können mit der Grippe arbeiten gehen, aber nicht mit der Depression. Die WHO prognostiziert, dass Depressionen bis 2020 die zweite Krankheit sein werden, gemessen an der Anzahl der Tage mit Behinderung nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Chemie des Gehirns ist erstaunlich. Wenn wir eine normale normale Stimmung haben, merken wir nicht einmal, dass wir eine enorme Freude daran haben, aromatischen, frisch gebrühten Kaffee zu trinken, unter den warmen Strahlen der Frühlingssonne spazieren zu gehen, zur Arbeit zu gehen und unsere Lieblingsmusik zu hören. Aber sobald Sie die andere Seite der Wahrnehmung kennen, wird sofort alles klar. Unwillkürlich beginnt man die Momente zu schätzen, in denen alles in Ordnung ist, man beginnt buchstäblich in allem schön zu sehen. Und so sollte es immer sein. Depression, Reizbarkeit, emotionale Instabilität, Verengung des Interessenkreises, Apathie, erhöhte Angst, Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen, soziale Fehlanpassung, Anhedonie - all dies konnte ich überwinden. Glücklicherweise bin ich selbst aus der Depression herausgekommen und nie dorthin zurückgekehrt.

Monatliche Analysen sechs Monate später sagten mir dasselbe: Prolaktin überschreitet den Referenzwert um das Dreifache. Während dieser Zeit ersetzte ich drei Ärzte in Richtung Endokrinologie, absolvierte ein Normotimie-Studium und studierte eine Vielzahl von Informationen zum Thema Hyperprolaktenämie. Ich vermutete, dass die Aussichten nicht die besten waren, aber meine Stimmung stabilisierte sich und ich ermutigte mich so gut ich konnte..

Der Endokrinologe befahl mir auf meine Bitte hin, mich einer Hypophysen-MRT-Untersuchung mit Kontrastmittel zu unterziehen. Ich habe verstanden, dass dies so schnell wie möglich erfolgen sollte und dass die Ergebnisse in Richtung meiner Behandlung entscheidend sein werden. Nach 2 Tagen hielt ich die Schlussfolgerung in meinen Händen, deren Wortlaut lautete: Hypophysen-Mikroadenom 2 x 3 mm. Es wird empfohlen, die Dynamik zu überwachen. Meine Erwartungen wurden bestätigt. Ich kann nicht sagen, dass ich unter Schock stand und dass dies eine Überraschung für mich war. Nein, ich habe alles verstanden und war mental darauf vorbereitet. Der Arzt verschrieb ein Medikament, das den Prolaktinspiegel senkt. Genauer gesagt ist Cabergolin ein dopaminerges Derivat von Ergolin und zeichnet sich durch eine ausgeprägte und anhaltende prolaktinsenkende Wirkung aufgrund der direkten Stimulation von D2-Dopamin-Hypophysenrezeptoren von Hypophysenzellen aus.

Heute fühle ich mich großartig, absolut genauso wie vor der Begegnung mit der Achterbahn meiner Psyche. Cabergoline half dabei, die Angst, die all die negativen Veränderungen in meiner Stimmung und meinem Charakter untermauerte, vollständig zu beseitigen. Mein Gewicht stabilisierte sich und kehrte zu meiner Norm von 46 kg zurück. Ich ging zu meinem Lieblingsjob, wofür ich meinen Kollegen sehr dankbar bin, die auf eigene Kosten zu einem langen Urlaub beigetragen haben.

In Zukunft eine einjährige Cabergolin-Behandlung und alle 2 Monate eine Überprüfung des Prolaktinspiegels. Nach einem Jahr, einer zweiten MRT der Hypophyse und hier werden wir verstehen, in welche Richtung wir gehen sollten. Theoretisch kann ein Tumor mit Hilfe von Medikamenten vollständig beseitigt werden, aber wir verstehen, dass wir alle äußerst einzigartig sind und niemand im Voraus weiß, wie sich unser Körper verhalten wird. Es gibt einen radikaleren Weg - bedienbar, sie greifen zur Not darauf zurück. Der Tumor kann anfangen zu wachsen, was zu einer Kompression der Sehnerven, einer Verengung der Gesichtsfelder, einer doppelten Sicht, einem Herabhängen der Augenlider und einer Kompression des visuellen Schnittpunkts führen kann - völlige Blindheit.

Wenn das Neoplasma das umgebende Gehirngewebe, insbesondere das Zwerchfell des türkischen Sattels, zusammendrückt, können bleibende Kopfschmerzen auftreten. Auch ein Anstieg des Hormons Prolaktin steht in direktem Zusammenhang mit der Fortpflanzungsfunktion, und genauer gesagt schließen sich diese Parameter gegenseitig aus..

Die Operation erfordert jetzt keine Kraniotomie mehr, sondern erfolgt über die Nase. Eine solche Operation dauert eine Stunde und normalerweise gibt es danach keine Probleme mehr. Aber im Allgemeinen gefällt die Vorstellung, dass in diesem Fall die Gefahr besteht, dass sie ein Stück meines Gehirns abschneiden, meiner Seele nicht wirklich. Ehrlich gesagt habe ich schreckliche Angst vor der Operation und ich hatte sie nie. Ich glaube, dass dies nicht dazu kommen wird und dass alles mit medizinischer Behandlung gelöst wird.

Achten Sie auf Veränderungen in Ihrem Wohlbefinden, sparen Sie kein Geld für die Gesundheit und zögern Sie nicht, über Ihre Probleme zu sprechen.

Ich wünsche dir gute Gesundheit. Pass auf dich und deine Lieben auf!

Hypophysenadenom - was ist der Grund für die späte Diagnose? Welche Methoden können die Formation heilen oder entfernen??

Das Hypophysenadenom ist ein (meist gutartiger) Tumor des Drüsengewebes der Hypophyse, der sich im vorderen und mittleren (Zwischen-) Lappen entwickelt - der Adenohypophyse. Es befindet sich im Bereich des türkischen Sattels, der sich im Keilbein an der Schädelbasis befindet. Die höchste Inzidenz liegt im Alter zwischen 30 und 50 Jahren. Aufgrund des asymptomatischen (meistens) Verlaufs im Frühstadium ist die Erkennbarkeit äußerst gering: nur 2 Personen pro 100.000 Personen. Das Fortschreiten manifestiert sich in endokrinen, neurologischen und neuroophthalmischen Störungen. Es macht 1/6 aller Hirntumoren aus.

Ursachen

Der Grund bleibt oft unbestimmt. Unter den möglichen provozierenden Faktoren:

  • Hypogonadismus;
  • Hypothyreose;
  • längerer oder unkontrollierter Gebrauch oraler Kontrazeptiva;
  • Rausch;
  • Neuroinfektion (Myelitis, Tuberkulose, Brucellose, Poliomyelitis, parasitäre Erkrankungen des Zentralnervensystems, Meningitis, Enzephalitis, Botulismus, zerebrale Malaria, HIV-Infektion, Gehirnabszess);
  • komplizierter Arbeitsablauf;
  • Schwangerschaftspathologien, die unter dem Einfluss nachteiliger Faktoren (Rauchen, Alkoholismus, schlechte Umweltbedingungen, erhöhte Nervosität) entstehen;
  • Kopfverletzung.

Der Zusammenhang des Hypophysenadenoms mit einer erblichen Veranlagung wurde nicht nachgewiesen. Eine solche Diagnose wird jedoch am häufigsten bei Personen gestellt, bei deren Gattung regelmäßig verschiedene endokrine Pathologien beobachtet wurden.

Symptome

In den frühen Stadien ist es asymptomatisch. Mit einer Zunahme des Tumors ist das klinische Bild ein Komplex von 3 Gruppen von Symptomen - neurologisch, neuroophthalmologisch und hormonell.

Psychosomatik

Dies sind die neurologischen Symptome des Hypophysenadenoms:

  • Kopfschmerzen;
  • Schädigung der Hirnnerven, die sich in okulomotorischen Störungen äußern;
  • Schädigung des Trigeminusnervs, die zu verstopften Gesichtsausdrücken, Lähmungen der Kaumuskulatur, Atrophie des Gesichtsrahmens (er verliert seine üblichen Konturen und „Schwimmer“), Muskelkrämpfen, Krämpfen und akuten Schmerzen führen kann;
  • alternierende Syndrome (motorische und sensorische Störungen);
  • diencephale Syndrome: psychische Störungen, adiposogenitale Dystrophie, Kachexie, Gedächtnisstörungen, Schlafstörungen, verminderte Leistung, Orientierungslosigkeit im Raum;
  • vegetovaskuläre Reaktionen: Arrhythmie, Schwindel, Tachykardie, Müdigkeit, Übelkeit, Blähungen, Probleme beim Wasserlassen, schnelles Atmen, Gelenkschmerzen, Fieber oder Schüttelfrost;
  • okklusale Symptome - Anfälle von starken Kopfschmerzen aufgrund plötzlicher Bewegung oder Anspannung, begleitet von Erbrechen und Bradykardie.

Neuroophthalmologische Symptome

Bestimmt durch die Symptome des Chiasmus-Syndroms:

  • bitemporale Hemianopsie - Teilblindheit;
  • verminderte Sehschärfe;
  • Fundusatrophie;
  • hemianopsische Skotome - bilaterale blinde Stellen im Sichtfeld;
  • Atrophie oder kongestive Papille;
  • Amaurose - absolute Blindheit.

Hormonelle Symptome

Hypersekretion der Pfade

Symptome von Somatotropinomen

  • Akromegalie;
  • Gigantismus;
  • Stoffwechselerkrankung;
  • Probleme mit den Atemwegen;
  • Herzinsuffizienz;
  • endokrine Pathologien;
  • Probleme mit ODE.

Symptome von Kortikotropinomen

  • Fettleibigkeit mit dünnen Gliedmaßen, mondförmiges Gesicht;
  • Striae, trophische Geschwüre, Geschwüre auf der Haut;
  • übermäßige Körperbehaarung (auch bei Frauen);
  • Unfruchtbarkeit;
  • Menstruationsstörungen (bei Frauen), Impotenz (bei Männern);
  • Osteoporose;
  • Muskelschwäche.
  • Hypertonie;
  • Diabetes mellitus;
  • Urolithiasis, Pyelonephritis;
  • Schlafstörung;
  • Stimmungsschwankungen von Euphorie zu Depression;
  • verminderte Immunität.
  • fortschreitende Hyperpigmentierung der Haut;
  • Nebennieren-Insuffizienz;
  • ophthalmologische und neurologische Störungen.

Symptome des Prolaktinoms

  • Störungen des Ovarial-Menstruations-Zyklus: nicht vorhanden, selten oder häufig, kurz oder lang, magere oder schwere Menstruation;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Galaktorrhoe;
  • Hirsutismus (männliches Haarwachstum);
  • verminderte Libido, Frigidität;
  • Akne
  • Der Prolaktinspiegel übersteigt den Normalwert - mehr als 23 ng / ml.
  • Impotenz,
  • verminderte Libido;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Gynäkomastie (Brustvergrößerung);
  • Galaktorrhoe;
  • Der Prolaktinspiegel übersteigt die Norm - mehr als 21,4 ng / ml.

Alle Patienten, unabhängig vom Geschlecht, haben auch Stoffwechsel- und psychoemotionale Störungen.

Symptome eines Thyreotropinoms

  • Reizbarkeit, Hysterie, Nervosität;
  • Schlaflosigkeit;
  • Zittern der Gliedmaßen;
  • Hyperhidrose;
  • Tachykardie;
  • Vorhofflimmern;
  • Gewicht verlieren;
  • gesteigerter Appetit;
  • Verstopfung, Durchfall, Blähungen.

Hypopituitarismus

  • Schwäche, Müdigkeit;
  • Gewichtsverlust oder umgekehrt Fettleibigkeit;
  • Magenschmerzen;
  • Hypotonie;
  • die Bildung von Ödemen;
  • Stuhlprobleme
  • Gedächtnisschwäche;
  • Anämie;
  • verminderter Sexualtrieb;
  • Osteoporose.

Ein Mangel an bestimmten Hormonen, die durch Hypophysenadenome verursacht werden, kann zum Koma und sogar zum Tod führen..

Alle oben genannten Symptome sind gleichzeitig Komplikationen, die von harmlosem Schwindel bis zum Koma oder sogar zum Tod reichen. Besonders gefährlich sind neuroophthalmologische Folgen (Blindheit) und alle Arten von Syndromen (Itsenko-Cushing, Nelson usw.)..

Wie andere Tumoren unterscheiden sich Hypophysenadenome in Wachstumsrichtung, Größe, Histologie und Aktivität. Daher gibt es viele Klassifikationen, die ständig erweitert und durch neue Typen ergänzt werden.

Abhängig von den Gründen

  • Primär

Ein Tumor bildet sich, wenn die Hypophyse zunächst sofort geschädigt wird. Weder der Hypothalamus noch seine freisetzenden Hormone sind an seiner Bildung beteiligt..

Die Niederlage des Hypothalamus führt zu einer Verletzung der funktionellen Eigenschaften der Hypophyse. Die freisetzenden Hormone des Hypothalamus wirken stimulierend, weshalb Drüsenzellen zu wachsen beginnen - so entsteht ein sekundäres Adenom.

Abhängig von der Histologie

Dies ist die internationale Klassifikation von ZNS-Tumoren, die die WHO 1979 gegeben hat:

  • chromophob - hat keine hormonelle Aktivität;
  • acidophil (eosinophil) - geht mit einer erhöhten Produktion von Wachstumshormon einher, führt zur Entwicklung einer Akromegalie - eine Pathologie, die durch eine Zunahme von Bürsten, Füßen und Gesichtsteilen des Schädels gekennzeichnet ist;
  • basophiles Hypophysenadenom - produziert adrenocorticotropes Hormon, führt zur Entwicklung von Hyperkortizismus (Itsenko-Cushing-Syndrom), aufgrund der Überproduktion von Cortisol leidet der Patient an schwerer Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Depression;
  • gemischt acidobazophil - geht nicht mit einer Verletzung der Hormonsynthese einher;
  • Adenokarzinom - ein bösartiges Neoplasma, das die Grundfunktionen der Hypophyse verletzt, zu Koma und Tod führen kann und ein ziemlich schnelles Wachstum aufweist.

Abhängig von der Aktivität

Klassifikation von S. Yu. Kasumova

  • Gonadotropinom - FSH / LH-Sekretion (follikelstimulierendes / luteinisierendes Hormon);
  • Corticotropinom (kortikotropes Hypophysenadenom) - ACTH-sekretierend (adrenocorticotropes Hormon);
  • Prolaktinom - PRL-Sekretion (Prolaktin, laktogenes Hormon);
  • gemischt - sofort zwei oder mehr Hormone absondern;
  • Somatotropinom - STG-Sekretion (Wachstumshormon);
  • Thyreotropinom - TSH-sekretierend (Schilddrüsen-stimulierendes Hormon).
  • chromophob - ist ein Überwachsen chromophober Zellen (es ist ein gutartiges Neoplasma, das sich zu einer riesigen Größe vergrößert);
  • Onkozytom - ein gutartiger Tumor epithelialer, dysfunktioneller Zellen.

Ein hormoninaktives Hypophysenadenom ist schwer zu diagnostizieren, da die Erkrankung meist asymptomatisch ist.

In einer separaten Gruppe isolierte Kasumova das maligne Hypophysenadenom. Sehr selten diagnostiziert. Es ist gekennzeichnet durch die Entwicklung von Hypopituitarismus, Sehstörungen und neurologischen Störungen..

Kovacs und Kroaten Klassifizierung

Entworfen im Jahr 1995. Wissenschaftler haben vorgeschlagen, solche Arten von Adenomen zu unterscheiden wie:

  • kortikotrophe;
  • mammosomatotrophe;
  • Dumm;
  • plurigormonal;
  • somatotrophe;
  • thyrotrophe.

Abhängig von der Wachstumsrichtung

Die Art wird durch die Richtung des Tumorwachstums relativ zum türkischen Sattel bestimmt.

In den frühen Stadien wird ein endosellares Hypophysenadenom diagnostiziert, das in der Höhle des türkischen Sattels wächst und nicht darüber hinausgeht. Sobald es sich weiter ausbreitet, wird ihm bereits der Status eines Endo-Extrasellars zugewiesen. Sie kann wiederum von verschiedenen Arten sein:

  • Infrasellar - erstreckt sich nach unten, erreicht den Keilbein- (Haupt-) Sinus und verlässt den Nasopharynx;
  • suprasellar - in der Schädelhöhle aufwachsen;
  • retrozellulär - nach innen, in die hintere Schädelgrube oder unter die Dura Mater;
  • lateral (laterosellar) - erstreckt sich zu den Seiten und füllt den Sinus cavernosus, den Boden der mittleren Schädelgrube, der unter der Dura Mater fließt;
  • Antesellar - an die Oberfläche kommen, in das Gitterlabyrinth, Umlaufbahn.

Wenn der Tumor in mehrere Richtungen gleichzeitig wächst, wird der Name aus dem Obigen gebildet. Zum Beispiel suprasellar-lateral.

Je nach Größe

Da die Größe der Ausbildung unterschiedlich ist, werden folgende Gruppen unterschieden:

  • Mikroadenome - bis zu 16 mm, morphologische Veränderungen in der Größe des türkischen Sattels werden nicht beobachtet;
  • klein - von 16 bis 25 mm;
  • mittel - von 26 bis 35 mm;
  • groß - von 36 bis 59 mm;
  • Riese (Makroadenome) - mehr als 60 mm.

Manchmal bilden sich in einem chromophoben Tumor Hohlräume, die mit Proteinflüssigkeit gefüllt sind. In diesem Fall wird die zystische Form diagnostiziert..

Diagnose

Zum Nachweis von Hypophysenadenomen werden verschiedene Methoden angewendet..

Klinisch

  • Neurologenberatung;
  • Konsultation eines Neuroophthalmologen: Beurteilung von Sehschärfe, Blickwinkel und Sichtfeld, Aufdeckung von okulomotorischen Störungen, Untersuchung des Funduszustands;
  • endokrinologische Beratung: Hormonelle Störungen werden diagnostiziert, Medikamente werden verschrieben, um sie zu beseitigen.

Labor

  • Allgemeine Blut- und Urintests, Biochemie, Determinante der Blutgerinnung;
  • Hormontests: Konzentrationsgrad von Tropinen (Prolaktin, Wachstumshormon, Corticotropin, Thyrotropin, Somatomedin) und endokrinen Hormonen (Geschlecht, Triiodthyronin, Thyroxin, Cortisol);
  • Ultraschalluntersuchung der Beinvenen;
  • Elektrokardiogramm.

Diagnosemethoden der Bildgebung werden häufig zur Identifizierung von Hypophysenadenomen eingesetzt. Beispielsweise ist die Kraniographie eine Radiographie der Schädelknochen. Die Sichtung erfolgt seitlich, gerade sowie an den Nasennebenhöhlen. Die Größe des türkischen Sattels, morphologische Veränderungen in seiner Struktur und Form werden bestimmt. Die Diagnose wird durch Transformationen wie einen erweiterten Eingang, einen Boden mit doppelter Kontur, Osteoporose der vorderen Prozesse des Keilbeinknochens und des Rückens, Zerstörung der oberen Abschnitte des Abhangs bestätigt.

Am effektivsten ist jedoch die MRT-Diagnostik. Die Magnetresonanztomographie ist die Hauptmethode zur Bildgebung eines Tumors. Typischerweise wird die Kontrastverstärkung (KU) verwendet, so dass die Empfindlichkeit des Geräts mindestens 90% beträgt. Einige morphologische Veränderungen sind in Bildern ohne Kontrast sichtbar:

  • Änderung der Größe der Drüse;
  • Ausdünnung der Wände des türkischen Sattels;
  • seine Abweichung;
  • Hypophysen-Trichterverschiebung.

Wie es auf einer MRT aussieht:

  • im T1-Modus (longitudinale Relaxationszeit) ohne KU hebt sich der Tumor normalerweise nicht vom Hintergrund der Hypophyse ab;
  • im T1-Modus mit KU wird auf den Bildern ein abgerundeter Bereich sichtbar, der sich vom Rest der Hypophyse abhebt;
  • Im T2-Modus (laterale Relaxationszeit) kann das Bild anders sein.
Hypophysenadenom in einem MRT-Bild

Da sich der Tumor häufig asymptomatisch entwickelt, wird er in den meisten Fällen versehentlich erkannt, wenn die MRT aus anderen medizinischen Gründen verschrieben wird. Dies können Kopfschmerzen, verschiedene neurologische Symptome oder traumatische Hirnverletzungen sein. Volumetrische Formationen, die im Verlauf der Tomographie im Gewebe der Drüse nachgewiesen werden, werden als Hypophysen-Incidentalom (IG) bezeichnet. Nach einer Autopsie wird die Diagnose gestellt: Bei 30% handelt es sich um Mikroadenome, bei 60% um Makroadenome, bei 10% um Zysten und andere Neoplasien.

Behandlung

Die Behandlung des Hypophysenadenoms erfolgt nach verschiedenen Methoden. Sie hängen von ihrer Größe, Wachstumsrichtung und Aktivität ab. Wenn es klein und hormonell inaktiv ist und keinen signifikanten Einfluss auf den Zustand des Patienten hat, wird eine abwartende Taktik gewählt. Der Patient besucht regelmäßig einen Endokrinologen, legt regelmäßig Tests vor und führt eine MRT durch, aufgrund derer die Dynamik der Krankheit überwacht wird. Bis der Tumor wächst und die Hormonsynthese erhöht, wird die Beobachtung fortgesetzt. Sobald morphologische Veränderungen diagnostiziert werden, wird entschieden, welcher therapeutische Verlauf wirksamer ist. In diesem Fall werden die individuellen Merkmale des Patienten und die Merkmale des Neoplasmas berücksichtigt.

Drogen Therapie

Es wird selten verwendet. Das Hypophysenadenom wird am häufigsten in den letzten Stadien der Tumorentwicklung diagnostiziert, wenn nur eine Operation der einzige Ausweg bleibt und Medikamente bereits unwirksam sind. Sie werden jedoch in den seltenen Fällen verschrieben, in denen die Form der Krankheit noch nicht vorliegt..

Es wird hauptsächlich bei Prolaktinomen und Somatropinomen eingesetzt. Sie reagieren empfindlich auf Medikamente, die eine übermäßige Hormonsynthese blockieren. Dies normalisiert den hormonellen Hintergrund, wodurch die physische und psychische Gesundheit wiederhergestellt wird. Es muss jedoch verstanden werden, dass das Adenom aus einer solchen Behandlung nicht kleiner wird und sich nicht auflöst..

Dopaminantagonisten werden für Prolaktinome verschrieben:

  • Bromocriptin;
  • Pergolid;
  • Cabergolin;
  • Ropinirol;
  • Pramipexol;
  • Apomorphin.

Beim Somatotropinom werden die oben genannten Dopaminantagonisten sowie Somatostatinanaloga und Wachstumshormonrezeptoragonisten verschrieben:

  • Generalfast;
  • Octreotid;
  • Octretex;
  • Octrid;
  • Sandostatin;
  • Seraxtal;
  • Somatulin.

Die Verschreibung von Medikamenten gegen Hypophysenadenome kann auch darauf abzielen, die Symptome zu lindern. Es kann sein:

  • Stimulanzien des Nervensystems zur Beseitigung ständiger Müdigkeit und Schwäche (Methyluracil, Pentoxyl, Levamisol);
  • Diuretika gegen Schwellungen;
  • Eisenpräparate zur Behandlung von Anämie;
  • Nootropika zur Normalisierung der psychoemotionalen Sphäre (Piracetam, Nootropil, Lutsetam).

In jedem Fall wird eine separate Liste von Arzneimitteln verschrieben, je nachdem, ob der Tumor aktiv ist oder nicht und welche Hormone er produziert, und auch unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Körpers.

Operation

Da die Erkennungsrate aufgrund des asymptomatischen Verhaltens extrem niedrig ist, wird die Diagnose häufig auch bei fortgeschrittenen Formen gestellt, wenn die einzige Behandlungsmethode eine Operation zur Entfernung des Hypophysenadenoms ist. Trotz seiner hohen Wirksamkeit ist es eine sehr traumatische Therapiemethode..

Es wird in neurochirurgischen Zentren durchgeführt, die mit einem besetzten endoneurochirurgischen Operationssaal ausgestattet sind, in dem ein Team erfahrener Neurochirurgen arbeitet. Gleichzeitig sind qualifizierte Spezialisten auf den Gebieten Wiederbelebung, Neuroophthalmologie, Radiologie, Neuroendokrinologie, Morphologie, Otoneurologie und Radiologie ständig im Einsatz und bereit, jede mögliche Unterstützung zu leisten. Sie überwachen den Zustand des Patienten sowohl während der Operation als auch während der Rehabilitationsphase..

Die Merkmale des chirurgischen Eingriffs für diese Diagnose enthalten klinische Empfehlungen, die von der Vereinigung der Neurochirurgen Russlands im Jahr 2014 entwickelt wurden.

Interventionen

Heute gibt es zwei Methoden zur chirurgischen Entfernung des Hypophysenadenoms:

  1. Endoskopische transnasale Entfernung des Adenoms durch die Nase.
  2. Trepanation des Schädels (Öffnung seiner Höhle).

Die erste Methode ist wegen des minimalen Traumas vorzuziehen..

Transnasale transsphenoidale endoskopische Hypophysenadenom-Entfernungsmethode

Indikationen

Eine geplante Operation zur Entfernung des Hypophysenadenoms wird bei folgenden Symptomen verschrieben:

  • aktives Tumorwachstum;
  • Sehbehinderung;
  • neurologische Defekte;
  • endokrine Syndrome, deren medikamentöse Behandlung unwirksam war.

Indikationen für dringende Notfalleinsätze:

  • fortschreitende Sehbehinderung - schnell einsetzende Blindheit;
  • Okklusion;
  • ausgedehnte Gehirnblutung;
  • scharfes Tumorwachstum bei einer schwangeren Frau.

Ausbildung

Vor der Operation wird der Patient einer obligatorischen HNO-Untersuchung unterzogen. Der Hals-Nasen-Ohren-Arzt bewertet:

  • das Vorhandensein einer Entzündung, bei der eine transnasale Operation kontraindiziert ist;
  • Krümmung des Nasenseptums;
  • Hypertrophie (Verdickung) der Nasenmuschel;
  • das Vorhandensein von Knochenwachstum.

Wenn das Vorhandensein von Entzündungsherden festgestellt wird, wird der Patient zur Röntgenaufnahme der Nebenhöhlen geschickt, um die Diagnose zu bestätigen.

Wenn bei der HNO-Untersuchung keine Kontraindikationen für die Operation festgestellt wurden, wird der Patient zur Konsultation mit einem Anästhesisten geschickt. Er bewertet den Grad des operativ-anästhetischen Risikos und gibt Empfehlungen ab.

Protokoll zur Entfernung transnasaler Adenome

Stadium I - Nase:

  1. Lateralisierung der Nasenmuschel und Entfernung anatomischer Obstruktionen, um Zugang zum Hauptsinus zu erhalten.
  2. Visualisierung (Inspektion).
  3. Koagulation, um die Sinuswand freizulegen.

Stadium II - Keilbein:

  1. Resektion des hinteren Nasenseptums.
  2. Sphenoidotomie bohren.
  3. Resektion der interaxialen Septa.

Stufe III - Extrasellar:

  1. Trepanation des türkischen Meeresbodens.
  2. Dura Mater Dissektion.
  3. Tumorentfernung.

Stadium IV - Plastische Chirurgie.

Versiegeln der Sattelhöhle mit medizinischen Klebstoffen, Spezialplatten oder Autotüchern.

Postoperative Komplikationen sind Nasenflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis aus der Nasenhöhle, verursacht durch Schädelschäden) und Meningitis. Die Sterblichkeitsrate beträgt 1,2%. Das Mortalitätsrisiko steigt mit:

  • Riesen-Megaadenom;
  • psychische Störungen;
  • nicht vollständig entfernter Tumor;
  • nach 60 Jahren.

Eine vollständige Entfernung des Adenoms mittels der transnasalen Methode wird durchschnittlich bei 79% der Patienten erreicht. Die restlichen 21% werden einer radiochirurgischen Behandlung verschrieben. Dies ist die modernste und effektivste Methode. Ermöglicht keine chirurgischen Manipulationen. Der Tumor wird durch Strahlung zerstört. Es wird jedoch aus zwei Gründen selten verwendet: einem zu hohen Risiko von Komplikationen aufgrund der Strahlenexposition und den hohen Kosten des Verfahrens.

Sonderfälle

Altersmerkmale

Es wird am häufigsten bei Erwachsenen im Alter von 30 bis 50 Jahren diagnostiziert. Die Risikogruppe umfasst hauptsächlich Menschen mit unsozialem Verhalten, die zu "aktiv", aber in der falschen Lebensweise führen. Die Teilnahme an Kämpfen führt häufig zu Kopfverletzungen. Die Kommunikation mit kranken Menschen auf der Straße erhöht das Risiko gefährlicher Infektionen. Schlechte Ernährung, unhygienische Bedingungen - all diese Faktoren verursachen indirekt die Entwicklung eines Hypophysenadenoms.

Bei Kindern ist äußerst selten. In den meisten Fällen erklärt sich dies aus Schwangerschaftspathologien, bei denen die intrauterine Bildung des Gehirns und des Zentralnervensystems des Babys mit dem Rauchen einer Frau oder der Einnahme von Betäubungsmitteln einherging. Der zweite Grund für diese Diagnose bei Neugeborenen ist die komplizierte Entbindung, wenn eine Hirnschädigung auftritt.

Geschlechtsmerkmale

Bei Frauen und Männern tritt es mit der gleichen Häufigkeit auf.

In jüngster Zeit haben Ärzte das Hypophysenadenom bei Frauen zunehmend mit oralen Kontrazeptiva in Verbindung gebracht. In diesem Fall sind die häufigsten Symptome männliches Körperhaar und verschiedene Menstruationsstörungen.

Bei Männern ist die häufigste Ursache eine traumatische Hirnverletzung. Zu den Symptomen gehören Fettleibigkeit bei Frauen, Schwellung der Brust und Impotenz.

Während der Schwangerschaft

Eine durch Adenom komplizierte Schwangerschaft ist ziemlich gefährlich. In dieser Zeit vergrößert sich die Hypophyse bereits um fast das Zweifache. Bei Vorhandensein eines Tumors führt dies zu einer Kompression der in der Nähe befindlichen Hirnregionen. Die Folgen sind starke Kopfschmerzen und Blindheit. Wenn es sich um ein Prolaktinom handelt, kann es jederzeit zu Kontraktionen kommen, die eine Fehlgeburt oder Frühgeburt hervorrufen.

Fragen und Antworten

Ist es möglich, das Hypophysenadenom ohne Operation zu heilen??

Ja, eine radiochirurgische Behandlung eines Adenoms wird durchgeführt, wenn es durch Bestrahlung zerstört wird. Sie können auf eine Operation verzichten.

Welcher Arzt behandelt die Krankheit??

Für eine erste Konsultation müssen Sie einen Endokrinologen konsultieren. Abhängig von der Größe, der Wachstumsrichtung und der Aktivität des Adenoms kann er sofort zur Operation zu einem Neurochirurgen umleiten oder eine vorläufige Korrektur des hormonellen Hintergrunds vornehmen.

Kann ich mich sonnen??

Es gibt keine absoluten Kontraindikationen, aber die Hauptsache ist ohne Fanatismus.

Kann ich ein Baby stillen??

Mit Prolaktinom - definitiv nicht. Bei anderen Arten von Tumoren - nach Ermessen des behandelnden Arztes.