Überarbeitung der Gläser der Histologie, Zytologie

Melanom

Studienzeit 1 Tag

Warum brauchen wir eine Überprüfung der histologischen (zytologischen) Gläser??

Die onkologische Praxis zeigt, dass die Diagnose in einer medizinischen Einrichtung sehr oft bestätigt oder widerlegt werden muss. Und obwohl professionelle Experten an der Untersuchung unter dem Mikroskop beteiligt sind, ist die Möglichkeit von Fehlern oder Versehen nicht ausgeschlossen. Daher ist eine Studie wie die Überarbeitung von Histologiebrillen keine Seltenheit mehr.

Wenn eine Überprüfung der vorhandenen histologischen Ergebnisse erforderlich ist?

Dieser Vorgang wird durchgeführt, wenn:

Das Nachschauen von Glas in einem anderen Labor reduziert sich erheblich
Fehlergefahr. Der Patient kann in einem Labor eine Histologiebrille abholen,
an eine andere Institution zu übertragen und sicherzustellen, dass die Ergebnisse korrekt sind.
In vielen Fällen wird diese Abfolge von Aktionen sogar empfohlen..

Was kann einen Pathologen daran hindern, die histologische Brille qualitativ zu überprüfen??

Schlechtes Schneiden im vorherigen Labor macht es fast unmöglich, die Diagnose oder andere wichtige Details des Krankheitsbildes zu klären.

Es gibt zwei Auswege aus dieser Situation:

Selbst die genauesten Forschungsmethoden müssen häufig überprüft werden. Durch das Unternehmen Onkostandart ist es möglich, innerhalb von 2-3 Werktagen ein unabhängiges Ergebnis zu erzielen, das auf der Meinung eines oder mehrerer hochqualifizierter Spezialisten unserer Partnerkliniken basiert. Gleichzeitig müssen Sie nicht selbst ins Labor kommen: Unser Kurierdienst nimmt Ihnen die Medikamente zur Überprüfung ab und liefert sie zusammen mit den Ergebnissen der Studie nach dem Eingriff zurück.

Glasüberprüfungsverfahren

Beim Schreiben einer histologischen Schlussfolgerung besteht die Gefahr eines Fehlers. Um dies in dem Labor zu verhindern, in dem die Studie ursprünglich durchgeführt wurde, muss das Glas in einem anderen Labor überprüft werden. In der Praxis ist alles einfach. Der Patient muss in seinem Labor, in dem die erste Analyse durchgeführt wurde, eine histologische Brille nehmen und diese zur Überprüfung in ein anderes Labor überführen, das nicht mit dem ersten verwandt ist. Eine Arzneimittelüberprüfung dauert zwei Werktage ab dem Zeitpunkt, an dem die Arzneimittel an das Labor geliefert werden. Zusammen mit histologischen Gläsern ist es notwendig, Paraffinblöcke zu versenden. Dies ist erforderlich, falls die histologische Präparation im ersten Labor falsch durchgeführt werden könnte und zusätzliche neue Schnitte erforderlich sind. Die Bereitschaftszeit für das Ergebnis erhöht sich nicht, sondern dauert zwei bis maximal drei Tage. Sie können Ihr Ergebnis sofort am Tag seiner Fertigstellung per E-Mail erhalten. Blöcke, Gläser und der ursprüngliche histologische Bericht werden per Kurier per Expresspost an die von Ihnen angegebene Adresse zu Ihnen nach Hause geliefert.

Übertragung von histologischem Material zur Überarbeitung

Das Verfahren zum Übertragen von histologischen Gläsern sowie Paraffinblöcken ist sehr einfach. Zuerst müssen Sie sich an unsere Firma Onkostandart wenden. Als nächstes werden wir für Sie die kostenlose Lieferung Ihrer histologischen Präparate an unsere Laboratorien arrangieren, mit denen wir eine Vereinbarung über die Überarbeitung der histologischen Brille getroffen haben. Die Lieferzeit beträgt bis zu drei Tage. Die Lieferung selbst erfolgt von überall in Russland sofort im Labor unserer Kliniken. Wir schätzen Ihre Zeit und stellen sicher, dass Sie mit der Qualität der erbrachten Dienstleistungen zufrieden sind..

Histologische Blöcke und Gläser

Was ist ein histologischer Block?

Morphologische Untersuchungen erfordern das biologische Material des Patienten. Es wird durch Biopsie gewonnen - sie entnehmen Gewebestücke einer pathologischen Läsion (vom Zentrum der Läsion und von der Grenze zu normalem Gewebe). Diese Stücke werden in Behälter mit einer Lösung von 10% Formalin (jeweils in einem Stück in ein separates) gegeben und an ein pathomorphologisches Labor geliefert. Dort werden diese Proben verdrahtet - sie werden auf besondere Weise verarbeitet, um die Sicherheit von Geweben und Zellstrukturen zu gewährleisten. Nach der Vorbereitung werden die Proben mit Paraffin gegossen - so können Sie das Material für immer im Block aufbewahren und bei Bedarf erneut zur Analyse verwenden. In Paraffin eingebettete Proben sind histologische Blöcke. Daraus werden anschließend histologische Gläser hergestellt..

Was ist histologisches Glas??

Das in der histologischen Einheit gelagerte Material ist noch nicht zur Untersuchung unter dem Mikroskop bereit. Zu diesem Zweck werden histologische Blöcke mikrotominiert - sehr dünne Platten werden auf einem speziellen Instrument (Mikrotom) (Dicke - 1 Mikron) aus ihnen herausgeschnitten. Diese Platten werden dann mit spezifischen Farbstoffen auf einem anderen Instrument, einem Immunhistostiner, gefärbt. Diese dünnen gebeizten Platten, die auf zwei Seiten durch Glas geschützt sind, sind histologische Gläser. In Form einer histologischen Brille steht das Material unter dem Mikroskop zur Untersuchung bereit..

Lagerung von histologischen Blöcken und Gläsern

Nach morphologischer Untersuchung werden histologische Materialien nicht verworfen. Sie werden im Archiv der onkologischen Klinik hinterlegt. Blöcke, auf deren Grundlage eine onkologische Diagnose gestellt wurde, werden lebenslang aufbewahrt (zuvor bis 1999 und unter der UdSSR wurden Blöcke 25 Jahre gelagert). Blöcke, auf deren Grundlage eine gutartige Diagnose gestellt wurde, werden 5 Jahre gelagert. Sie werden bei einer Temperatur von +10 bis + 25 ° C außerhalb des Kühlschranks in einem trockenen Raum an einem dunklen Ort (Box, Koffer) gelagert. Gläser in Laboratorien werden nur in Gegenwart einer onkologischen Pathologie aufbewahrt, auch lebenslang.

Innovationszentrum
Skolkovo
Die Forschung wird von UNIM LLC mit Unterstützung der Skolkovo Foundation durchgeführt

Was sind Paraffinblöcke, Gläser und Abstriche? Warum werden sie bei Krebs erneut beobachtet??

Wir müssen oft den gleichen Standardsatz für Patienten wiederholen, die zur Behandlung im Ausland in eine Klinik oder in eine Onkologieklinik in Russland gehen:

"Vergessen Sie nicht, Paraffinblöcke und Gläser mitzubringen, und beides ist wichtig für Diagnose und Behandlung.".

Wir haben uns entschlossen, ausführlicher darüber zu sprechen, da nicht alle Patienten wissen, was es ist.

Paraffinblöcke

Aus dem Körper des Patienten gewonnene Gewebestücke sind darin versiegelt. Sie sehen so aus, es sieht aus wie ein Stück Kerze, in dem der Inhalt versiegelt ist:

In Paraffinblöcken kann während einer Biopsie gewonnenes Gewebe unter den richtigen Temperaturbedingungen sehr lange gelagert werden. Blöcke können für wiederholte immunologische, zelluläre, genetische Untersuchungen des Tumors verwendet werden. Es kann sehr wichtig sein, die richtige Behandlung zu wählen..

Es versteht sich, dass es viele Forschungsmethoden gibt und die Möglichkeiten zur Durchführung von Forschung in verschiedenen Kliniken und Ländern der Welt nicht gleich sind. Darüber hinaus erscheinen neue Medikamente zur Behandlung von Tumoren. Daher kann eine erneute Analyse des Gewebes einige Jahre nach der Erstdiagnose erforderlich sein und die Auswahl der Behandlung beeinflussen.

Wie viele Paraffinblöcke sind gelagert und wie bekommt man sie??

In Russland mindestens 3 Jahre, in Finnland 25 Jahre, in Australien mindestens 10 Jahre, in verschiedenen Ländern also anders. Sie können sie auf schriftliche Anfrage im Namen des Chefarztes in dem Krankenhaus erhalten, in dem die Biopsie durchgeführt wurde.

Glas

Glas ist medizinischer Slang. Dies sind histologische und zytologische Präparate, die auf einem speziellen Stück Glas zur Untersuchung unter dem Mikroskop hergestellt wurden. Sie werden zur Diagnose einer Krankheit mit verschiedenen Farbstoffen angefärbt.

Der Paraffinblock wird zur Glasherstellung in einen dünnen Abschnitt geschnitten. Histologische Gläser zur Untersuchung unter dem Mikroskop gefärbt.

Gläser werden auch zur Herstellung von Abstrichen wie Blutausstrichen oder Gewebedrucken verwendet. Solche Gläser werden als zytologisch bezeichnet und auch unter einem Mikroskop untersucht. Sie geben eine Vorstellung von der zellulären Zusammensetzung des Gewebes oder der Flüssigkeit, mit der sie hergestellt werden.

Warum ist es wichtig und warum kann man nicht nur mit Brille machen?

Gläser sind bereits mit einem bestimmten Farbstoff gefärbt und können nur unter dem Mikroskop betrachtet werden, sie können nicht unterschiedlich gefärbt werden oder es kann eine genetische oder immunologische Analyse des Gewebes auf ihrer Basis durchgeführt werden. Im Gegensatz zu Gläsern ermöglicht der Paraffinblock, alle Eigenschaften des Gewebes erneut zu untersuchen und alle erforderlichen Analysen durchzuführen, und nicht nur Untersuchungen unter dem Mikroskop - wir haben oben erklärt, warum dies wichtig ist.

Kostenlose Online-Beratung

Laden Sie die Dokumente herunter, die Sie haben, um sofort detaillierte Ratschläge von führenden Onkologen zu erhalten: Auszüge, Ergebnisse der PET-CT, MRT, CT, Tumormarker.

PATHOLOGISCHE ABTEILUNG

Pathologische Abteilung von Moskau P.A. Herzen - eine Zweigstelle des Wissenschaftlichen Forschungszentrums für Radiologie des russischen Gesundheitsministeriums ist die führende und älteste Abteilung der russischen Onkologie, die jede morphologische Diagnose von Tumoren und Nicht-Tumorerkrankungen beim Menschen durchführt.

Qualität und Präzision

Moderne Labortechnik

Zweites Gutachten

Abteilungsleiter, Pathologe, MD, Professor Nadezhda Nikolaevna Volchenko

Stellen Sie einem Arzt eine Frage

Hinterlassen Sie eine Anfrage und lassen Sie sich von unserem Spezialisten beraten

Die Hauptaktivitäten der Abteilung

Forschungsumfang

In der pathoanatomischen Abteilung werden Studien zu Biopsie und chirurgischem Material für Tumor- und Präkanzerosen an verschiedenen Stellen durchgeführt. Das Forschungsvolumen beträgt etwa 174547 pro Jahr, davon 92081 Studien, 21017 Biopsiestudien, 18422 immunhistochemische Studien, 1847 molekulargenetische Studien. Die Spezialisten der Abteilung führen umfangreiche Beratungsarbeiten zur Überarbeitung der gesendeten Mikropräparate von medizinischen Einrichtungen in Moskau, der Region Moskau, verschiedenen Regionen der Russischen Föderation und den Nachbarländern durch. Die Untersuchung des therapeutischen Pathomorphismus mit verschiedenen modernen Behandlungsschemata basiert auf einer dynamischen Untersuchung der Biopsie und des chirurgischen Materials.

Immunhistochemische Studien

Immunhistochemische Studien werden mit mehr als 200 verschiedenen Antikörpern durchgeführt:

  • Bestimmung des Hormonstatus bei Brustkrebs unter Verwendung von Antikörpern gegen Östrogenrezeptoren, Progesteron, Her2 neu-Onkoprotein, Ki67;
  • Spezifizierung der Diagnose von Tumoren mit komplexen und unklaren Diagnosen sowie mit fragwürdigen morphologischen Schlussfolgerungen;
  • morphologische und immunhistochemische Diagnose von Tumoren des weiblichen Fortpflanzungssystems;
  • morphologische und immunhistochemische Differentialdiagnose von gutartigen und bösartigen Prozessen in der Prostata;
  • morphologische und immunhistochemische Diagnose von Tumoren von Weichteilen und Knochen;
  • immunhistochemische Untersuchung von Metastasen ohne identifizierte primäre Läsion.
  • morphologische und immunhistochemische Diagnose von lymphoiden Gewebetumoren;
  • Zur Spezifizierung der Diagnostik und der gezielten Therapie wird eine FISH-Studie durchgeführt: Her2 neu, BCL2, c-myc, ALK usw..

Alle Studien werden an modernen Geräten durchgeführt, einschließlich Ventana Dual ISH.

Molekulargenetische Studien

In der pathologischen Abteilung werden zahlreiche molekulargenetische Studien, Biopsien und chirurgisches Material durchgeführt.

  • Molekulargenetische Untersuchung von c-KIT- und PDGFRA-Mutationen bei gastrointestinalen Stromatumoren.
  • Molekulargenetische Untersuchung von Mutationen im BRAF-, c-KIT- und NRAS-Gen bei Melanomen.
  • Molekulargenetische Untersuchung von Mutationen im BRAF-Gen bei Schilddrüsenkrebs.
  • Molekulargenetische Untersuchung von Mutationen im EGFR-Gen bei Lungenadenokarzinomen.
  • Molekulargenetische Untersuchung von Mutationen im KRAS-, NRAS-, BRAF-Gen bei Darmkrebs.

Die Abteilung arbeitet auf der Grundlage elektronischer Aufzeichnungen aller morphologischen Studien..
Zur Überprüfung der morphologischen Diagnose werden moderne internationale Klassifikationen, Protokolle und Algorithmen verwendet (WHO / IARC-Klassifikation von Tumoren, CAP-Protokolle, TNM-Klassifikation von bösartigen Tumoren)..

Empfehlungen an Patienten

Die Liste der notwendigen Dokumente für die Konsultation histologischer Präparate und / oder die Durchführung einer IHC-Studie in der Pathologieabteilung der P.A. Herzen:

  • eine Kopie der histologischen Schlussfolgerung (auf beiden Seiten der Biopsierichtung) der Einrichtung, in der die erste Studie durchgeführt wurde;
  • eine Kopie eines Auszuges aus der Krankengeschichte oder der Ambulanzkarte für die untersuchte Pathologie;
  • Reisepass, SNILS, Krankenversicherung, Weisungsformular Nr. 057 / u04 bei Beantragung einer obligatorischen Krankenversicherung;
  • Sie müssen histologische Gläser und Paraffinblöcke mit den entsprechenden Nummern auf einer Kopie der histologischen Schlussfolgerung haben.

Medizinische Beratung - "Zweites Gutachten" aus den besten Pathomorpholen der P.A. Herzen - eine Zweigstelle des Wissenschaftlichen Forschungszentrums für Radiologie des russischen Gesundheitsministeriums

Zweites Gutachten

MNIIII benannt nach P.A. Herzen bietet Patienten die einmalige Gelegenheit, das histologische Material der führenden Pathologen der ältesten und führenden Abteilung der russischen Onkologie zu überprüfen, die jede morphologische Diagnose von Tumoren und nichttumoralen Erkrankungen des Menschen durchführt. Zu diesem Zweck werden die histologischen Gläser von Patienten, die in medizinischen und diagnostischen Kliniken von Drittanbietern erhalten wurden, von Spezialisten der pathomorphologischen Abteilung gegen eine Gebühr überprüft. Um den Service „Second Expert Opinion“ zu erhalten, muss der Patient entweder telefonisch unter 8 (495) 150 11 22 oder direkt im Büro des Instituts unter folgender Adresse Kontakt mit dem Callcenter aufnehmen: 2. Botkinsky proezd 3 (4. Stock des Verwaltungsgebäudes). Rezeption (Herausgabe von Schlussfolgerungen): Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9: 00-16: 00 Uhr
Die Überarbeitung der Arzneimittel dauert 10 Werktage ab dem Zeitpunkt, an dem die Arzneimittel an das Labor geliefert werden..

Zweite Meinung. Wie die Überarbeitung der Diagnose Krebspatienten rettet

In der Onkologie droht jeder medizinische Fehler mit schwerwiegenden Konsequenzen: Eine falsch verschriebene toxische Chemotherapie kann den Patienten töten sowie die fehlende Behandlung, wenn der Patient Krebs hat, aber es gibt keine Diagnose.

Die Zahl der onkologischen Diagnosen in Russland und auf der ganzen Welt wächst: Im vergangenen Jahr haben Hausärzte 617,2 Tausend neue Fälle von bösartigen Erkrankungen aufgedeckt - das sind 20.000 mehr als 2017. Experten zufolge müssen inzwischen mindestens 30% dieser Diagnosen angepasst werden: Möglicherweise müssen sowohl die Art als auch die biologischen Eigenschaften des Tumors oder die Prävalenz des Prozesses geklärt werden, und die wichtigste Frage: bösartiger oder gutartiger Tumor.

Niemand ist vor Fehlern sicher

Die Diagnose von Krebs wird von einem Onkologen auf der Grundlage der Ergebnisse morphologischer Studien gestellt. Die wichtigste ist die histologische Untersuchung, bei der ein Tumorfragment unter einem Mikroskop untersucht wird: Sie können strukturelle Veränderungen im Gewebe erkennen und verstehen, ob es sich um Krebs oder ein gutartiges Neoplasma handelt. Um dies durchzuführen, wird eine Gewebeprobe, die während einer Biopsie oder beispielsweise während einer Operation entnommen wurde, an ein pathomorphologisches Labor geschickt, wo sie verarbeitet und Paraffinblöcke daraus hergestellt werden, und die Blöcke werden in histologische Gläser geschnitten, die von einem Pathologen untersucht werden.

Zur Klärung der Diagnose wird eine eingehende immunhistochemische Analyse durchgeführt: Sie wird verwendet, wenn der primäre Krankheitsschwerpunkt unbekannt ist oder wenn es schwierig ist, die nachgewiesenen Zellen einer bestimmten Krebsart zuzuordnen. Diese Studie basiert auf der Verwendung von Antikörpern, die mit Tumorantigenen reagieren. Für fast jede Krebsart gibt es eine Reihe charakteristischer Antikörper. Mithilfe einer solchen Studie können Sie die Diagnose bestätigen oder widerlegen sowie genauere Informationen über die Krankheit erhalten. Manchmal reicht es jedoch nicht aus: In einigen Fällen ist zusätzliche molekulargenetische Forschung erforderlich, um die Entwicklung der Krankheit vorherzusagen und ein wirksames Behandlungsschema zu wählen.

Fehler sind in allen Stadien der Krebsdiagnose möglich: Das Glas mit den Proben kann verwechselt werden, bei einer Biopsie können sie ein Stück Gewebe von der falschen Stelle entnehmen, der Arzt, der die Studie durchführt, kann sich irren. Die Ergebnisse von Studien mit histologischen Gläsern hängen immer von der Qualifikation des Arztes ab, der durch das Mikroskop schaut, und von den Fällen, die er bereits in der Praxis angetroffen hat, da kein Pathologe absolut alle Arten von Krebs kennen kann. Kenntnisse und Erfahrungen sind erforderlich, um Änderungen zu erkennen und das Ergebnis richtig zu interpretieren. Der Preis für einen Fehler ist in diesem Fall sehr hoch: Wenn ein unerfahrener Arzt die strukturellen Merkmale des Gewebes nutzt, die für einige gutartige Krebserkrankungen charakteristisch sind, wird der Patient zur Operation und komplexen Behandlung überwiesen, was hätte vermieden werden können, wenn die Studie von einem hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt worden wäre. Gleichzeitig kann der Arzt, der die Diagnose gestellt hat, nicht vermuten, dass er sich geirrt hat..

Sieben Mal prüfen

Um eine falsche Diagnose und damit eine falsche Behandlung zu vermeiden, müssen die histologischen Blockaden einem zweiten Spezialisten gezeigt werden, der sich vorzugsweise auf die spezifische Lokalisierung von Krebs spezialisiert hat. Auf der Grundlage des Hemotest Laboratory, eines medizinischen Netzwerks des Bundes, das 280 Städte Russlands abdeckt, wurde 2016 im Rahmen des Projekts Oncological Expertise ein unabhängiger Expertenrat eingerichtet. Dem Rat gehören 30 führende Spezialisten nationaler medizinischer Forschungszentren an, die eine Überprüfung der histologischen und zytologischen Präparate durchführen, die in privaten und öffentlichen medizinischen Einrichtungen erhalten wurden.

Um ein Gutachten zu erhalten, reicht es aus, die Präparate - Gläser oder Blöcke - zu einer Laborabteilung des Hemotest zu bringen. In den meisten Fällen zeigt sich bei der Überprüfung einer Diagnose eine klinisch signifikante Diskrepanz, die die Behandlungstaktik erheblich beeinflussen kann. „Einer der schwierigsten Bereiche in der Oncomorphologie sind Tumoren des hämatopoetischen und lymphoiden Gewebes, Tumoren des Weichgewebes und der Knochen, in denen die Häufigkeit von Diskrepanzen hoch ist. In einigen Stichproben können Abweichungen 50% erreichen, dh von den beiden eingehenden Fällen ändert sich die Diagnose in einem. Manchmal ist der prozentuale Unterschied höher “, sagt Yuri I. Mechnikov, Leiter der Abteilung für klinische molekulare Morphologie der Northwestern State Medical University, Berater des Hemostest Expert Council, und Yury Krivolapov, Leiter der Telepathologie.

„Der Pathologe konzentriert sich auf seine eigenen Erfahrungen, Qualifikationen, bestehenden diagnostischen Standards und pathologischen Kriterien. Wenn der Arzt nicht über die richtige Praxis verfügt, eine bestimmte Pathologie zu diagnostizieren, kann er sich natürlich irren, insbesondere in Übergangsmomenten. Dies ist der Grund für eine solche Reihe von Unstimmigkeiten “, erklärt Sergey Kizhaev, Leiter der histologischen Abteilung des Hemostest-Labors. - Und oft geben wir bei der Überprüfung des Biomaterials eines Patienten, das von einem regionalen Labor gesendet wurde, eine andere Schlussfolgerung als die ursprüngliche. In unserer Praxis verwenden wir mehrere Augenpaare, um einer Meinung zuzustimmen. “.

Die Erfahrung des Hemotest-Labors: Ergebnisse der Überarbeitung der Diagnosen im Rahmen des Second Opinion-Projekts (3 Jahre, 2500 Fälle)

Überarbeitung der Brille. Wo und wie?

Aber selbst in Fällen mit einem strengen Ansatz, in relativ seltenen Fällen, in denen diese Diagnose gestellt werden muss, muss man sich bewusst sein, dass dies eine Diagnose der Unwissenheit ist, formal, ohne einen bestimmten histogenetischen und klinischen Inhalt. Dies ist nur insoweit gerechtfertigt, als es ein Regal enthält, auf dem sich unklare Tumoren entwickeln, die weiteren Untersuchungen unterzogen werden..

"Fehler und Schwierigkeiten der Histologie
Diagnose von Tumoren ", D. I. Golovin

Dieser Satz veranlasste mich zu fragen, ob jemand eine reichhaltige und effektive Erfahrung in der Überarbeitung von Brillen hatte. Und wo sonst kann dies besser gemacht werden, außer im Onkologiezentrum in Kashirka? Hier sind sogar 2 Meinungen gut, aber 3 ist noch besser!))

Überarbeitung der fertigen histologischen Präparate

Überarbeitung der fertigen histologischen Präparate. Was ist das?

Die Überarbeitung der fertigen Produkte ist eine wiederholte mikroskopische Untersuchung von Arzneimitteln (Gläser, Glasprodukte), die in einer anderen medizinischen Einrichtung hergestellt wurden. Die Überprüfung wird von hochqualifizierten Pathologen der spezialisierten medizinischen Einrichtung durchgeführt, d.h. ist eine Expertenmeinung zu einem bestehenden Krebs.

Warum überprüfen?

Wie bei jedem anderen medizinischen Eingriff erfolgt die Überprüfung ausschließlich im Interesse des Patienten. Das Hauptziel der Überprüfung der fertigen Produkte durch einen Pathologen durch eine spezialisierte medizinische Einrichtung besteht darin, die genaueste Diagnose zu stellen, die anschließend die Prognose und Auswahl der optimalsten Art der Behandlung bestimmt. Bei Verdacht oder bei Vorliegen eines Tumorprozesses ist der Zweck der Überprüfung:

  • Bestimmung des Vorhandenseins eines echten Tumors oder eines tumorähnlichen Prozesses in den untersuchten Gewebeproben,
  • Bestimmung einer bestimmten Tumorvariante (mehr als 500 Arten!) gemäß den neuesten Anforderungen der Weltstandards für die Diagnose von Krebs, die die Prognose der Krankheit klären und einen individuellen Behandlungsplan für den Patienten auswählen,
  • Bei bösartigen Tumoren - zur Beurteilung der Invasionstiefe, des Vorhandenseins von Metastasen in den Lymphknoten und anderen Organen sowie der für die vollständigste Analyse der Krankheit erforderlichen prädiktiven (Bestimmung der Wahl der medikamentösen Behandlung) und prognostischen Parameter - sind alle oben genannten Punkte erforderlich, um die Prognose der Krankheit und die Auswahl der optimalen Radiochemotherapie-Option zu klären Behandlungen, die für jede Art von Tumor erheblich variieren können.

Kosten

Die Kosten der Studie finden Sie in der Preisliste auf der Website des Russischen Forschungszentrums für Onkologie (ronc.ru)..

Wenn ich eine obligatorische Krankenversicherung habe, sollte ich für eine Überprüfung bezahlen?

Der Grund für die Erhebung einer Überprüfungsgebühr ist die Unfähigkeit, diesen medizinischen Dienst aus dem Budget (Obligatorische Krankenversicherungskasse - MHIF) zu finanzieren, da die Erstuntersuchung der histologischen Präparate in der medizinischen Einrichtung, in der sie durchgeführt wurden, bereits vom MHIF bezahlt wurde. Darüber hinaus ist die Überprüfung der fertigen Arzneimittel nicht in der Liste der vom MHIF bezahlten medizinischen Leistungen enthalten, weshalb die Zahlung für die Überprüfung auf persönliche Kosten des Patienten erfolgt.

Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen, sich an Ihre Versicherungsgesellschaft zu wenden..

Wie bei jedem anderen medizinischen Dienst ist die Überprüfung histologischer Präparate nicht obligatorisch, daher hat der Patient das Recht, diesen Dienst abzulehnen.

Im Falle der Verweigerung der Überprüfung kann der Patient eine Onkologenberatung gemäß der in der eingereichten medizinischen Dokumentation angegebenen Diagnose erhalten, unabhängig davon, wie wahr die Diagnose ist und inwieweit sie den Anforderungen moderner Standards für die Krebsdiagnose entspricht.

Nach den Ergebnissen einer internen Revision in der Pathologieabteilung für 2016-2017 wurde festgestellt, dass der Anteil der grundlegenden Unterschiede bei den Diagnosen vor und nach der Überprüfung je nach Art der Tumorpathologie zwischen 15 und 40% lag.

Benötigen Sie in jedem Fall eine Überprüfung??

In seltenen Fällen ist es nicht erforderlich, fertige Produkte zu überprüfen. Dies erklärt sich aus dem Vorhandensein aller erforderlichen Daten (entsprechend den aktuellen Standards der onkologischen Diagnostik), die in der mikroskopischen Beschreibung einer anderen (normalerweise spezialisierten) medizinischen Einrichtung angegeben sind. Die Frage nach der Notwendigkeit einer Überarbeitung wird jeweils individuell in der Phase des Antrags des Patienten auf Konsultation in der Onkologieklinik entschieden.

Überarbeitungsfristen

In den meisten Fällen wird die histologische Schlussfolgerung vom Arzt am Tag der Kontaktaufnahme mit dem Register der pathologischen Abteilung ausgestellt. In anderen Fällen erhöht sich die Reaktionszeit auf 2 bis 4 Arbeitstage, was durch die diagnostische Komplexität der untersuchten Arzneimittel und die Arbeitsbelastung der pathologischen Abteilung erklärt wird.

Wie man histologische Präparate aufnimmt, die im Onkologie-Forschungszentrum zur Überprüfung durch eine andere medizinische Einrichtung hergestellt wurden?

Gemäß Artikel 31 der Verordnung Nr. 179n vom 24. März 2016 kann das russische Gesundheitsministerium histologische Präparate (Gläser und Paraffinblöcke), die in der Pathologieabteilung des Onkologie-Forschungszentrums hergestellt wurden, dem Patienten oder seinem gesetzlichen Vertreter zur Überprüfung oder für zusätzliche Studien in übergeben werden eine andere medizinische Einrichtung.

Die Ausgabe von histologischen Präparaten der NMIC-Onkologie erfolgt nach dem in der internen Verordnung für die klinischen Institute der NMIC-Onkologie festgelegten Verfahren.

Machen Sie auf sich aufmerksam, In einigen Fällen kann die Frist für die Ausstellung histologischer Präparate des Onkologischen Forschungszentrums erreicht sein ein paar Tage, aufgrund der Verwendung von Mikropräparaten in einer bestimmten Studie oder der Notwendigkeit, im Archiv der Pathologieabteilung nach Medikamenten zu suchen.

Lagerung von Biopsien gegen Krebs

Wenn Krebs diagnostiziert wird, müssen histologische Gläser und Paraffinblöcke bei Ihnen aufbewahrt werden. Eine genaue Diagnose stellt sicher, dass die richtige Diagnose gestellt wird. Wichtig ist auch die histologische Brille, die bei der Arbeit mit einem Mikroskop verwendet wird. Sie können die Diagnose mit der Suche nach Fingerabdrücken vergleichen. Ärzte vergleichen den entnommenen Teil des Tumors mit Proben, die sich bereits in der Datenbank befinden. Eine genaue Diagnose ist von großer Bedeutung. Sie ermöglicht es Ihnen, die richtige Behandlung zu verschreiben.

Blöcke, Glas und Pinselstriche - warum nochmal zuschauen??

Spezialisten raten ihren Patienten, Paraffinblöcke und Gläser aufzubewahren. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn Sie einen bestimmten Spezialisten, eine andere Klinik oder ein ausländisches medizinisches Zentrum kontaktieren möchten. Paraffinblöcke dienen zur Aufnahme von Gewebestücken aus dem menschlichen Körper. Der Vorteil der Blöcke besteht darin, dass Sie das während der Biopsie gewonnene Material lange aufbewahren können. Bei Bedarf können Blöcke auch für wiederholte Untersuchungen des Tumors verwendet werden..

Über Paraffinblöcke

Es ist wichtig zu verstehen, dass im Laufe der Zeit neue Behandlungen entstehen. Darüber hinaus wählen verschiedene Kliniken, verschiedene Spezialisten verschiedene Wege. Wiederholte Tests können erforderlich sein, um die effektivste Behandlung auszuwählen. Viele Menschen fragen sich, wie lange Paraffinblöcke gelagert werden und wie sie erhalten werden können. Verschiedene Länder haben ihre eigenen Standards:

  1. In unserem Land beträgt der Zeitraum 3 Jahre;
  2. In Finnland werden Blöcke 25 Jahre gelagert;
  3. Es ist 10 Jahre in Australien.

Um sie zur Hand zu haben, müssen Sie eine schriftliche Anfrage im Namen des Chefarztes der Einrichtung stellen, in der Sie die Biopsie durchgeführt haben.

Glas ist was?

Gläser sind spezielle Präparate, die auf einem Stück Glas hergestellt werden und mit Farbstoffen gefärbt werden können. Um ein Glas herzustellen, müssen Sie den Paraffinblock in einen dünnen Abschnitt schneiden. Gläser können verwendet werden, um Abstriche zu machen, - Blutausstriche, Gewebedrucke. Solche Gläser werden als zytologisch bezeichnet und sind so konzipiert, dass das Material unter einem Mikroskop untersucht werden kann..

Es ist wichtig zu verstehen, dass Gläser auf eine bestimmte Weise gefärbt sind und ausschließlich unter dem Mikroskop untersucht werden können. Wenn nur Gläser verwendet werden, kann eine genetische oder immunologische Analyse des Gewebes nicht auf deren Grundlage durchgeführt werden. Ein Paraffinblock ermöglicht es, das Material erneut zu untersuchen, notwendige Analysen durchzuführen und nicht nur eine mikroskopische Untersuchung durchzuführen.

Glas

Wer würde mir erklären, was Blöcke und Glas sind?.

Bei der Kommission, die das Urteil verabschiedete, um mich zu beobachten und nicht zu behandeln, wurde eine weitere Entscheidung getroffen, das Glas in der Apotheke selbst erneut zu untersuchen. Als ich eine Woche später in der geheimen Hoffnung, dass alle es überprüft hatten, zum Arzt kam, stellte sich natürlich heraus, dass dies nicht nur nicht, sondern auch nicht der Fall war. Ich meldete mich freiwillig, um mein Glas abzuholen. Ich wurde in die Leichenhalle geschickt, wo sich das Labor befindet. Und hier war ich sehr überrascht zu lesen, wie alles aufbewahrt und herausgenommen werden sollte.
Nachdem die Sekretärin meine Bitte angenommen hatte (meiner Meinung nach wurde so etwas an der Tür gezeigt), ging sie weg und kehrte mit zwei Gläsern in ihren Händen zurück. Sie hielt sie einfach mit den Fingern fest und hinterließ gnadenlos ihre Abdrücke auf meinem bereits fragmentierten Material. Sie packte das alles in eine Packung wie eine Akte, nur sehr verbeult, und verabschiedete sich von mir: "Tragen Sie es vorsichtig, sie sind sehr zerbrechlich." Ich habe es gemeldet, aber jetzt sitze ich und denke darüber nach, ob ich eine Bewertung abgeben soll. Man weiß nie, was sie sonst noch finden, wenn sie mehrere Gläser hintereinander nimmt..

Ja, und sie selbst hat keine Angst davor, die Infektion eines anderen zu tragen, frage ich mich?
Und doch - wenn das Material in 12 Teile zersplittert wurde, sind sie interessanterweise noch erhalten? Vielleicht ist es sinnvoll zu versuchen, sie zu bitten, auch zu schauen, selbst wenn sie bezahlt werden?

Wie man Glas mit Histologie zu Hause aufbewahrt. Histologische Gläser und Paraffinblöcke. Was sind Paraffinblöcke, Gläser und Abstriche? Warum werden sie bei Krebs erneut beobachtet?

Das moderne Niveau der Medizin und insbesondere der Onkologie ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Trotz der hohen Qualität der Behandlung ist es manchmal aus irgendeinem Grund erforderlich, die histologische Brille zu überprüfen, um die Diagnose zu klären und das Behandlungsschema zu überarbeiten.
Es ist wichtig zu verstehen, dass der Faktor Mensch bei der Diagnose nicht berücksichtigt werden kann. Daher gibt es im Zweifelsfall bei der Diagnose eine Reihe von medizinischen Einrichtungen, in denen die Überarbeitung der histologischen Brille in Moskau möglich ist. Unter diesen Kliniken und Zentren können identifiziert werden:

Russisches Krebsforschungszentrum benannt nach N. N. Blokhina

Dies ist die wissenschaftliche Einrichtung des Bundeshaushalts.

Die Hauptaufgabe des Zentrums besteht darin, praktische wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der prä- und tumorpathologischen Zustände durchzuführen. Das Zentrum bietet auch qualifizierte Versorgung für Krebspatienten..

Dmitri Rogatschow Bundesforschungs- und Klinikzentrum des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation

Das Labor der Firma UNIM UNITED MEDICINE arbeitet auf der Grundlage des pathomorphologischen Labors des Zentrums. Die Zusammenarbeit mit diesem Labor ist eine Partnerschaft, deren Ergebnis die Durchführung von histologischen, immunhistochemischen und molekularen Analysen ist.

City Oncology Hospital Nr. 62

Dank der neuesten Labor-, Ultraschall-, chirurgischen und anderen Geräte sowie der Verfügbarkeit von Geräten für die Flüssigkeitszytologie und das Krebs-Screening arbeiten die mikrobiologischen und molekularbiologischen Labors erfolgreich im Krankenhaus.

Russisches Wissenschaftliches Zentrum für Radiologie

Spezialisierung - Früherkennung und Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten basierend auf verschiedenen Studien, einschließlich klinischer, labortechnischer und molekulargenetischer Studien. Die materielle und technische Basis des Zentrums besteht aus den neuesten Hochleistungsgeräten der neuesten Generation, und das Zentrum verwendet fortschrittliche Behandlungstechnologien, die ihre Wirksamkeit bewiesen haben.

Moskauer Krebsforschungsinstitut benannt nach P.A. Herzen

Die älteste wissenschaftliche und praktische medizinische Einrichtung in Europa sowie das erste onkologische Zentrum in Russland. Heute nimmt das Institut eine führende Position bei der Entwicklung organerhaltender und schonender Methoden zur Behandlung maligner Neoplasien mit modernen Technologien ein, darunter Mikrochirurgie und Biotechnologie.

Derzeit Zusammenarbeit mit der nach ihm benannten russischen Krebsforschungsstelle des Bundeshaushalts NN Blokhina “und erforderlichenfalls mit verwandten Organisationen, Onkologiezentren und führenden Spezialisten zusammen und erstellt spezielle Therapieprogramme und angewandte Forschung auf dem Gebiet der Onkologie.

Diagnostisches Klinikum Nr. 1

Dies ist eine staatliche Gesundheitseinrichtung in Moskau.
Das Zentrum verfügt über die neuesten High-Tech-Geräte, und die Abteilung für Labordiagnostik verfügt über enzymgebundene immunosorbierende, hämatologische, biochemische und bakteriologische Analysegeräte, sodass das Zentrum eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten kann.

Moskauer Internationales Labor für Pathomorphologie "Laboratoires De Genie"

Der neueste Laborkomplex mit enger Spezialisierung. Die Hauptaktivitäten sind alle Arten von histologischen, zytologischen und immunomorphologischen Studien mit den neuesten Geräten, die es nur in Russland gibt.

Die Kosten für eine Überprüfung der histologischen Brille betragen 2 bis 5 Tausend Rubel, die Dauer 2 bis 5 Tage. Die Kosten und die Dauer der Überprüfung hängen von der Komplexität und dem Umfang der Forschung ab..

Jeder Tumor besteht aus veränderten Zellen. Zunächst ist es sehr wichtig, genau zu verstehen, aus welchen Krebszellen und ihren Sorten dieser oder jener bestimmte Tumor besteht. Jede weitere Behandlung des Patienten hängt davon ab. Beispielsweise umfasst der Begriff „Lungenkrebs“ mehr als zwanzig Krebsarten, abhängig von der Art der Zellen, aus denen der Tumor besteht..

Wenn Sie oder Ihre Lieben medizinische Versorgung benötigen, kontaktieren Sie uns. Standortspezialisten beraten eine Klinik, in der Sie eine wirksame Behandlung erhalten können:

Histologische Präparate und Gläser. Was ist das?

Histologische Präparate sind sehr dünne Abschnitte des Tumorgewebes. Bei der Herstellung wird jede Scheibe mit speziellen Farbstoffen bemalt und auf den sogenannten Objektträger gelegt. Anschließend wird dieser Abschnitt mit einem speziellen Deckglas abgedeckt und unter einem Mikroskop untersucht. So finden Experten heraus, aus welchen Zellen der Tumor besteht. Nur dann kann eine wirksame und angemessene Behandlung verordnet werden.

Dies ist das "histologische Glas". Nach der Erstdiagnose ist es sehr wichtig, diese Brille immer bei sich zu haben - zu Hause und nicht in dem Krankenhaus, in dem die Diagnose gestellt wurde. Diese Brille kann immer die Diagnose in den Onkologischen Kliniken des Bundes und im Ausland klären..

Überarbeitung der histologischen Brille in Russland und im Ausland

Es ist wichtig zu verstehen, dass die primäre histologische Diagnose möglicherweise nicht ganz richtig ist. Dafür gibt es viele Gründe. Unzureichende Facherfahrung, schlechte Farbstoffe, minderwertige Gläser... In Russland dürfen gute Fachkräfte im Allgemeinen nicht einmal in den Ruhestand gehen. Mit ihrer großen Erfahrung können solche Fachleute die eine oder andere Art von Tumor sehr genau bestimmen. Das Hauptforschungsinstrument ist jedoch ein Mikroskop. Übrigens werden die meisten onkologischen Diagnosen, wie sie sagen, „unter dem Mikroskop“ gestellt, weshalb solche Studien so wichtig sind.

Wir sind bereit, Glas in führenden Zentren und den besten Labors in Moskau aus der Ferne zu überprüfen. Sie können detailliertere Informationen erhalten, indem Sie sich das Video ansehen oder anrufen.

Im Westen werden spezielle Programme verwendet. So etwas wie die Überprüfung des Fingerabdrucks auf Kompatibilität. Ein Gewebeschnitt wird durch eine gemeinsame internationale Basis getrieben und identische Tumorvarianten erhalten. Es gibt auch so etwas wie "Paraffinblöcke". Sie werden mit Glas hergestellt und gelagert. Und sie sind einige Leerzeichen für Scheiben. Wenn das Glas aus dem einen oder anderen Grund keine eindeutigen Antworten gab, können Sie immer neue Medikamente aus vorgefertigten Blöcken erhalten..

Fassen wir also zusammen.

Für eine erfolgreiche Diagnose und Behandlung der Onkologie benötigen Sie:

  1. Auszug aus dem Krankenhaus, in dem die onkologische Diagnose gestellt wurde;
  2. Histologische Gläser und Blöcke;
  3. Überweisung an das Federal Cancer Center.

Möglicherweise finden Sie diese Artikel auch hilfreich.

Die einzige Methode zur Krebsbekämpfung ist zunächst die Behandlung in spezialisierten medizinischen Einrichtungen. Modern.

Mit der Immunhistochemie können Sie den Tumor auf zellulärer Ebene beschreiben, die Prognose bestimmen und bei der Auswahl der Behandlungstaktiken helfen.

Unter Verwendung dieser Methode wird die Tumorwachstumsrate geschätzt, so dass eine solche Möglichkeit der Vorhersage besteht. Die Immunhistochemie liefert klare Daten darüber, gegen welche Chemotherapie der Tumor resistent ist, sodass eine Auswahl rationaler Behandlungstaktiken zur Auswahl steht.

Die Methode ist bei Brustkrebs sehr wertvoll, da die Immunhistochemie solche tumorabhängigen Hormone (Östrogen und Progesteron) leicht bewertet. Die Immunhistochemie bestimmt pathologische Gene. Patienten mit diesen Genen (Protoonkogen) haben eine hohe Wahrscheinlichkeit für Lymphome. Die Immunhistochemie hilft auch in solchen Fällen, wenn bei einem Patienten sofort zwei Tumoren erkannt werden (Primärtumor mit Metastasierung (Sekundärtumor)). In dieser Situation müssen Onkologen herausfinden, was primär und was sekundär ist. Die Wichtigkeit einer genauen Diagnose ist das Leben des Patienten wert, daher wird eine zweite Meinung am besten von Fachleuten bestellt.

Die Immunhistochemie ist in Russland eine schlecht entwickelte Forschungsmethode, daher ist die Häufigkeit falscher Diagnosen hoch. Die Ausrüstung für die Arbeit mit Analysen, die kürzlich in Russland gekauft wurden, ist sehr komplex. Bis vor kurzem hat niemand an diesen Geräten gearbeitet, daher müssen Sie Ihre Spezialisten im Ausland ausbilden, aber Krebszentren stehen immer vor dem Problem der Finanzierung.

Zur Glasbewertung gesendet.

Die Anzahl der Fehler selbst bei den genauesten Forschungsmethoden ist hoch. Daher ist es besser, wenn Ihre histologischen Analysen von Fachleuten überwacht werden. Es ist wichtig, dass das Bewertungsmaterial qualitativ genommen wird, aber Fehler sind hier weniger häufig als bei der Diagnose. Heutzutage werden viele Pathologien klassifiziert, beschrieben und es ist nicht schwierig, eine Diagnose für einen Pathomorphologen zu stellen. Oft schreiben Patienten, die keinen identifizierten Tumor haben, abschließend einen bösartigen Knochentumor. Wenn beispielsweise ein Schlüsselbein beschädigt war, beschrieb der Pathomorphologe die Gewebekomponente des Tumors und andere wichtige Informationen nicht so, wie der Arzt sie zum ersten Mal erlebte. Knochentumoren können nicht oft biopsiert werden, da sie eine beschleunigte Tumorentwicklung auslösen können. Jetzt besteht die Möglichkeit, Ihr histologisches Glas mit speziellen Geräten und Software zu nehmen und an einen kompetenten Pathologen mit Telemedizin zu senden.

Ein Pathologe am Institut für Histologie und Pathologie in den USA entschlüsselt Ihr Glas in kürzester Zeit mit einem histologischen Abstrich.

Kann die Überarbeitung der Glashistologie anders sein?.

Bei komplexen und selten auftretenden onkologischen Erkrankungen hat der Pathologe Schwierigkeiten, eine Diagnose zu beschreiben und zu stellen. Der beste Weg, die Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen, besteht darin, eine zweite Meinung einzuholen oder einfach zu sagen, dass Ihre Brille einfach von einem kompetenteren Spezialisten überprüft wird. Ich werde einen Fall vorstellen, in dem genau eine solche Situation eingetreten ist.

Bei dem Patienten wurde eine histologische Untersuchung des Humerus durchgeführt. Zu Beginn klagte der Patient über ein Knochenwachstum im Bereich des oberen Drittels der Schultern. Das Wachstum war klein, nahm jedoch allmählich zu, und es traten auch Schmerzen auf. Der Patient wandte sich an einen Traumatologen, der die Onkologie durch Röntgenaufnahmen des Humerus vermutete, und schrieb eine Überweisung an den Onkologen. Der Onkologe und die Radiologen im Zentrum konnten keine gemeinsame Diagnose stellen und verschrieben eine Biopsie. Die Biopsieergebnisse waren wie folgt: maligner Knochentumor unbekannter Herkunft. Der Patient kam in ein spezialisiertes Zentrum, wo er mit Hilfe der Telemedizin dabei half, Gläser mit histologischem Material vom Tumor des Patienten zum American Pathomorphological Center zu schicken. In diesem Zentrum wurde die Diagnose anders formuliert, nämlich ein gutartiger Tumor aus einer Schleimhaut. Die Diagnose änderte sich von einem unbekannten bösartigen zu einem seltenen gutartigen. Auch die Nerven der Patientin, ihrer Familie, endlose Reisen gehören dank moderner Technik der Vergangenheit an.

Amerikanische Pathomorphologen untersuchen Ihr histologisches Material auf hochauflösenden Monitoren, wodurch Sie Ihr histologisches Glas sofort vergrößern können..

Wie viel kostet eine Glasrevision?.

Die Revision der histologischen Präparate in Moskau reicht von 3.500 Rubel bis 6.000 Rubel. Die Frist beträgt bis zu zwei bis drei Tage. Auch in Moskau besteht die Möglichkeit, eine Überarbeitung der Brille im Ausland zu bestellen. Der Preis für eine Glasrevision in den USA liegt zwischen 100 und 250 US-Dollar. Der Preis hängt von der Qualifikation des Arztes ab (Professor, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Kandidat der medizinischen Wissenschaften).

Überarbeitung der histologischen Brille.

Durch die Überarbeitung von Gläsern mit histologischem Inhalt wird das Risiko einer falschen Diagnose um bis zu 90% reduziert. Die Behandlung und die anschließende Prognose Ihrer Gesundheit hängen von der Diagnose des Pathologen ab. Die meisten Kliniken in Israel, Deutschland und den USA akzeptieren keine Beschreibungen russischer Ärzte. Daher ist es für einen Patienten besser und billiger, eine histologische Brille in Kliniken der oben genannten Länder beschreiben und Schlussfolgerungen ziehen zu lassen. Im Moment ist es kein Problem, wenn Ihr histologisches Material im Ausland aus der Ferne beschrieben wird.

Überarbeitung der histologischen Präparate.

Die Revision der histologischen Präparate wird von Ärzten aus anderen Ländern durchgeführt. Ihre histologische Probe kommt ihnen vollständig elektronisch per Post zu. Histologische Präparate werden von einem Scanner ähnlichen Gerät in elektronische Form umgewandelt. Danach werden die digitalisierten histologischen Präparate an die Ärzte des Telemedizin-Netzwerks gesendet, wo die Ärzte das histologische Präparat auf speziellen Bildschirmen analysieren.

Sie haben auch die Möglichkeit, einen Pathologen für eine enge Spezialisierung zu wählen, um das Risiko einer falschen Diagnose weiter zu verringern. Ärzte der medizinischen Wissenschaften oder Kandidaten der medizinischen Wissenschaften wählen bei der Auswahl ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein enges Fachgebiet, in dem sie so weit wie möglich angeleitet werden. Sie können einen Arzt anhand des Fachs auswählen, zu dem er wissenschaftliche Arbeiten verfasst hat. Angenommen, Sie haben eine Histologie der Brustbildung und müssen die Diagnose von Brustkrebs bestätigen oder ablehnen. Dann sollten Sie einen Arzt für Sie auswählen, der eine Dissertation über die Pathomorphologie von Brustkrebs verfasst hat. Schauen Sie sich dazu einfach das Profil des Arztes an.

Überarbeitung der Brille in Moskau.

Die Glasrevision in Moskau wird in vielen Zentren durchgeführt. Der Durchschnittspreis in Moskau beträgt 5.000 Rubel. Die Frist beträgt ein bis drei Tage. Die Revision der histologischen Brille wird normalerweise von Patienten mit Neoplasmen angeordnet, die ihre Diagnose widerlegen oder bestätigen möchten..

In Moskau können Sie auch einen Glasrevisionsservice von einem Arzt in Kliniken in den USA, Israel und Deutschland bestellen. Eine zweite Meinung zu Krebs verringert das Risiko einer Fehldiagnose.

Überarbeitung der Brille in St. Petersburg

Die Revision von Glas in St. Petersburg ist im Durchschnitt billiger als in Moskau. Der Durchschnittspreis in St. Petersburg beträgt 3.500 Rubel. Die durchschnittliche Vorlaufzeit beträgt 2 Tage.

Überarbeitung der Brille in Blokhin

Das Moskauer Blokhin-Krebszentrum überprüft histologische Gläser. Dieser Service wird von qualifizierten Pathologen durchgeführt..

Überarbeitung der Brille auf Kashirka.

Russisches Krebsforschungszentrum benannt nach N. N. Blokhina befindet sich in Moskau in Kashirskoye Shosse, Haus 23. In diesem Zentrum können Sie einen Service für die Überarbeitung von histologischen Gläsern bestellen. Auch in Moskau können Sie diesen Service in der folgenden staatlichen Einrichtung durchführen - dem Moscow Herzen Research Institute, das sich in 2 Botkinsky proezd, 3 befindet.

Überarbeitung der Brillenhistologie zu Kashirka-Kosten.

Der Preis für die Überprüfung beträgt 12 Tausend Rubel, und der Preis für Immunchemie beträgt 20 Tausend Rubel. Die durchschnittliche Laufzeit des Dienstes beträgt zwei Tage.

Revision der Brillenhistologie auf einer Kashirka.

Akademiker, Professoren und Ärzte der medizinischen Wissenschaften arbeiten am russischen Krebsforschungszentrum N. N. Blokhin, die neben der praktischen Arbeit auch theoretische Arbeiten in den Abteilungen ausführen und wissenschaftliche Tätigkeiten in einem engen Fachgebiet ausüben. Daher ist die Bewertung durch diese Experten so wertvoll.

Zweite Meinung von medizinischen Experten

Senden Sie die Daten Ihrer Forschung und lassen Sie sich von unseren Spezialisten kompetent helfen!

    neue Einträge
    • Schlussfolgerungen Beispiele
    • Eindringen und Luxation des Gehirns
    • Neue Studie verbindet Lutein mit den Vorteilen für die Augengesundheit
    • Haustiere können das Risiko von Herzerkrankungen verringern
    • Entdeckungen bieten eine neue Erklärung für Diabetes
    • John D. Tom bei Haustieren kann das Risiko für Herzerkrankungen verringern
    • Mark Bandana auf Trauben aktiviert Gene, die für die antioxidative Abwehr im Herzen verantwortlich sind
    • Zoe Travolta on Grapes aktiviert Gene, die für die antioxidative Abwehr im Herzen verantwortlich sind
    • Keith Douglas über Entdeckungen bietet eine neue Erklärung für Diabetes
    • Mark Bandana über Entdeckungen bietet eine neue Erklärung für Diabetes
    • Juli 2017
    • Juni 2017
    • Mai 2013
    • März 2013
    • Februar 2013
    • November 2012
    • August 2012
    • Februar 2012
    • Herzklinik
    • Zahnarztklinik
    • Allgemeines
    • Gesundheit
    • Augenklinik
    • Ambulante Chirurgie
    • Kinderklinik
    • Medizinische Grundversorgung
    • Rehabilitation
    • Nicht kategorisiert
    • Nicht kategorisiert
    • Betreten
    • RSS-Einträge
    • RSS-Kommentare
    • Wordpress.org

© Zweite Meinung von medizinischen Experten

Was sind Paraffinblöcke, Gläser und Abstriche? Warum werden sie bei Krebs erneut beobachtet??

Wir müssen oft den gleichen Standardsatz für Patienten wiederholen, die zur Behandlung im Ausland in eine Klinik oder in eine Onkologieklinik in Russland gehen:

"Vergessen Sie nicht, Paraffinblöcke und Gläser mitzubringen, und beides ist wichtig für Diagnose und Behandlung.".

Wir haben uns entschlossen, ausführlicher darüber zu sprechen, da nicht alle Patienten wissen, was es ist.

Paraffinblöcke

Aus dem Körper des Patienten gewonnene Gewebestücke sind darin versiegelt. Sie sehen so aus, es sieht aus wie ein Stück Kerze, in dem der Inhalt versiegelt ist:

In Paraffinblöcken kann während einer Biopsie gewonnenes Gewebe unter den richtigen Temperaturbedingungen sehr lange gelagert werden. Blöcke können für wiederholte immunologische, zelluläre, genetische Untersuchungen des Tumors verwendet werden. Es kann sehr wichtig sein, die richtige Behandlung zu wählen..

Es versteht sich, dass es viele Forschungsmethoden gibt und die Möglichkeiten zur Durchführung von Forschung in verschiedenen Kliniken und Ländern der Welt nicht gleich sind. Darüber hinaus erscheinen neue Medikamente zur Behandlung von Tumoren. Daher kann eine erneute Analyse des Gewebes einige Jahre nach der Erstdiagnose erforderlich sein und die Auswahl der Behandlung beeinflussen.

Wie viele Paraffinblöcke sind gelagert und wie bekommt man sie??

In Russland mindestens 3 Jahre, in Finnland 25 Jahre, in Australien mindestens 10 Jahre, in verschiedenen Ländern also anders. Sie können sie auf schriftliche Anfrage im Namen des Chefarztes in dem Krankenhaus erhalten, in dem die Biopsie durchgeführt wurde.

Glas

Glas ist medizinischer Slang. Dies sind histologische und zytologische Präparate, die auf einem speziellen Stück Glas zur Untersuchung unter dem Mikroskop hergestellt wurden. Sie werden zur Diagnose einer Krankheit mit verschiedenen Farbstoffen angefärbt.

Der Paraffinblock wird zur Glasherstellung in einen dünnen Abschnitt geschnitten.

Histologische Gläser zur Untersuchung unter dem Mikroskop gefärbt.

Gläser werden auch zur Herstellung von Abstrichen wie Blutausstrichen oder Gewebedrucken verwendet. Solche Gläser werden als zytologisch bezeichnet und auch unter einem Mikroskop untersucht. Sie geben eine Vorstellung von der zellulären Zusammensetzung des Gewebes oder der Flüssigkeit, mit der sie hergestellt werden.

Warum ist es wichtig und warum kann man nicht nur mit Brille machen?

Gläser sind bereits mit einem bestimmten Farbstoff gefärbt und können nur unter dem Mikroskop betrachtet werden, sie können nicht unterschiedlich gefärbt werden oder es kann eine genetische oder immunologische Analyse des Gewebes auf ihrer Basis durchgeführt werden. Im Gegensatz zu Gläsern ermöglicht der Paraffinblock, alle Eigenschaften des Gewebes erneut zu untersuchen und alle erforderlichen Analysen durchzuführen, und nicht nur Untersuchungen unter dem Mikroskop - wir haben oben erklärt, warum dies wichtig ist.

Histologische Gläser und Präparate

Überarbeitung der histologischen Präparate in den Bundeszentren von Moskau

Jeder Tumor besteht aus veränderten Zellen. Zunächst ist es sehr wichtig, genau zu verstehen, aus welchen Krebszellen und ihren Sorten dieser oder jener bestimmte Tumor besteht. Jede weitere Behandlung des Patienten hängt davon ab. Beispielsweise umfasst der Begriff „Lungenkrebs“ mehr als zwanzig Krebsarten, abhängig von der Art der Zellen, aus denen der Tumor besteht..

Histologische Präparate und Gläser. Was ist das?

Histologische Präparate sind sehr dünne Abschnitte des Tumorgewebes. Bei der Herstellung wird jede Scheibe mit speziellen Farbstoffen bemalt und auf den sogenannten Objektträger gelegt. Anschließend wird dieser Abschnitt mit einem speziellen Deckglas abgedeckt und unter einem Mikroskop untersucht. So finden Experten heraus, aus welchen Zellen der Tumor besteht. Nur dann kann eine wirksame und angemessene Behandlung verordnet werden.

Dies ist das "histologische Glas". Nach der Erstdiagnose ist es sehr wichtig, diese Brille immer bei sich zu haben - zu Hause und nicht in dem Krankenhaus, in dem die Diagnose gestellt wurde. Diese Brille kann immer die Diagnose in den Onkologischen Kliniken des Bundes und im Ausland klären..

Überarbeitung der histologischen Brille in Russland und im Ausland

Es ist wichtig zu verstehen, dass die primäre histologische Diagnose möglicherweise nicht ganz richtig ist. Dafür gibt es viele Gründe. Unzureichende Facherfahrung, schlechte Farbstoffe, minderwertige Gläser... In Russland dürfen gute Fachkräfte im Allgemeinen nicht einmal in den Ruhestand gehen. Mit ihrer großen Erfahrung können solche Fachleute die eine oder andere Art von Tumor sehr genau bestimmen. Das Hauptforschungsinstrument ist jedoch ein Mikroskop. Übrigens werden die meisten onkologischen Diagnosen, wie sie sagen, „unter dem Mikroskop“ gestellt, weshalb solche Studien so wichtig sind.

Wir sind bereit, Glas in führenden Zentren und den besten Labors in Moskau aus der Ferne zu überprüfen. Sie können detailliertere Informationen erhalten, indem Sie sich das Video ansehen oder anrufen.

Im Westen werden spezielle Programme verwendet. So etwas wie die Überprüfung des Fingerabdrucks auf Kompatibilität. Ein Gewebeschnitt wird durch eine gemeinsame internationale Basis getrieben und identische Tumorvarianten erhalten. Es gibt auch so etwas wie "Paraffinblöcke". Sie werden mit Glas hergestellt und gelagert. Und sie sind einige Leerzeichen für Scheiben. Wenn das Glas aus dem einen oder anderen Grund keine eindeutigen Antworten gab, können Sie immer neue Medikamente aus vorgefertigten Blöcken erhalten..

Histologische Blöcke und Gläser

Was ist ein histologischer Block?

Morphologische Untersuchungen erfordern das biologische Material des Patienten. Es wird durch Biopsie gewonnen - sie entnehmen Gewebestücke einer pathologischen Läsion (vom Zentrum der Läsion und von der Grenze zu normalem Gewebe). Diese Stücke werden in Behälter mit einer Lösung von 10% Formalin (jeweils in einem Stück in ein separates) gegeben und an ein pathomorphologisches Labor geliefert. Dort werden diese Proben verdrahtet - sie werden auf besondere Weise verarbeitet, um die Sicherheit von Geweben und Zellstrukturen zu gewährleisten. Nach der Vorbereitung werden die Proben mit Paraffin gegossen - so können Sie das Material für immer im Block aufbewahren und bei Bedarf erneut zur Analyse verwenden. In Paraffin eingebettete Proben sind histologische Blöcke. Daraus werden anschließend histologische Gläser hergestellt..

Was ist histologisches Glas??

Das in der histologischen Einheit gelagerte Material ist noch nicht zur Untersuchung unter dem Mikroskop bereit. Zu diesem Zweck werden histologische Blöcke mikrotominiert - sehr dünne Platten werden auf einem speziellen Instrument (Mikrotom) (Dicke - 1 Mikron) aus ihnen herausgeschnitten. Diese Platten werden dann mit spezifischen Farbstoffen auf einem anderen Instrument, einem Immunhistostiner, gefärbt. Diese dünnen gebeizten Platten, die auf zwei Seiten durch Glas geschützt sind, sind histologische Gläser. In Form einer histologischen Brille steht das Material unter dem Mikroskop zur Untersuchung bereit..

Lagerung von histologischen Blöcken und Gläsern

Nach morphologischer Untersuchung werden histologische Materialien nicht verworfen. Sie werden im Archiv der onkologischen Klinik hinterlegt. Blöcke, auf deren Grundlage eine onkologische Diagnose gestellt wurde, werden lebenslang aufbewahrt (zuvor bis 1999 und unter der UdSSR wurden Blöcke 25 Jahre gelagert). Blöcke, auf deren Grundlage eine gutartige Diagnose gestellt wurde, werden 5 Jahre gelagert. Sie werden bei einer Temperatur von +10 bis + 25 ° C außerhalb des Kühlschranks in einem trockenen Raum an einem dunklen Ort (Box, Koffer) gelagert. Gläser in Laboratorien werden nur in Gegenwart einer onkologischen Pathologie aufbewahrt, auch lebenslang.

Glasrevision

Bei onkologischen Erkrankungen wird das Tumormaterial zur histologischen oder zytologischen Untersuchung entnommen. Dies ist notwendig, um die Diagnose zu bestätigen und die Taktik des weiteren Patientenmanagements festzulegen.

Die während der Operation oder Biopsie gewonnene Gewebeprobe (oder das Zellmaterial) wird speziell fixiert und gefärbt, um unter einem Mikroskop und immunhistochemischen Methoden untersucht zu werden. Letzteres kann sogar den Grad der Malignität des Tumors bestimmen und sein Ansprechen auf eine Chemotherapie vorhersagen.

Wann und warum ist eine Glasrevision erforderlich??

Wenn die morphologische Schlussfolgerung nicht dem Krankheitsbild des Tumors sowie den MRT- oder CT-Bildern entspricht, wird die Brille zur Überprüfung an eine andere medizinische Einrichtung geschickt. In der Regel werden Glasrevisionen von Spezialisten mit langjähriger Erfahrung und einzigartiger Erfahrung bei der Diagnose seltener Tumoren durchgeführt. Durch zusätzliche manuelle Überprüfung wird die Möglichkeit von Fehlern bei der Verwendung automatischer Analysegeräte ausgeschlossen.

Warum beim ersten Betrachten der Brille Fehler auftreten können?

  • falsche Materialprobenahme (zum Beispiel wird nicht die gesamte Epithelschicht erfasst, und es ist unmöglich, die Tiefe der Läsion zu beurteilen);
  • eine Biopsie einer gesunden Gewebestelle wurde durchgeführt;
  • Materialhandhabung von schlechter Qualität im Labor;
  • eine kleine Anzahl von untersuchten Abschnitten;
  • unzureichende Qualifikation eines Pathologen.

Hochwertige mikroskopische und immunhistochemische Studien ermöglichen es Ihnen, eine gerechtfertigte und rechtzeitige Behandlung des Tumors zu beginnen, was die Heilungschancen und das Überleben des Krebspatienten erhöht. Optimal, wenn die morphologische Diagnose von zwei Spezialisten bestätigt wird.

Dukhovskoy Lane, 22B

  • Über die Klinik
    • Patientenbewertungen
    • Kollektiv
    • Fotogallerie
    • Preise für Klinikkrebs
    • Lizenzen
    • Dokumente einreichen
  • Behandlung
    • Brustkrebs
    • Onkologie des Magen-Darm-Trakts
    • Onkogynäkologie
    • Sarkom
    • Lymphombehandlung
    • Onkodermatologie
    • Oncourologie
    • Tumoren des Kopfes und des Halses
    • Knochentumoren
    • Lungenkrebs
    • Endokriner Krebs
  • Geäst
    • Notfall Krankenhausaufenthalt
    • Intensivstation
    • Klinik für Chirurgie
    • Chemotherapie
    • Klinik
    • Onkologiezentrum
  • Chemotherapie
    • Infusionsanschlusssysteme
    • Tumor-zielgerichtete Therapie
    • Intraperitoneale Chemotherapie
    • Sensitivitätsanalyse

      Die Patienten werden gemäß den Standards und Empfehlungen der angesehensten Krebsgemeinschaften behandelt..

      © Europäische Klinik 2012 - 2018

      Histologische Gläser und Paraffinblöcke

      Bei der Krebsdiagnose (die Sorte ist für den Onkologen wichtig) ist es obligatorisch, histologische Gläser und Paraffinblöcke bei sich zu haben und bei sich zu haben (und nicht in der Klinik). Mal sehen, was es ist.

      Wie Sie bereits verstehen, besteht ein bösartiger Tumor aus vielen Zellen mit einem beschädigten Programm. Die Zellteilungsdauer beträgt 50 bis 70 Tage. Eine einfache Berechnung zeigt, dass eine erkrankte Zelle in einem Jahr 30 bis 100 „schlechte“ Zellen wie sich selbst produziert. Seit 6 - 8 Jahren läuft gerade ein bösartiger Tumor von 1 cm Größe ein, der bereits bemerkt werden kann. Der Onkologe Alexei Mikhailovich Karachun spricht in seinem Vortrag darüber..

      Hierbei ist zu beachten, dass die Feststellung der Krebserkrankung und die genaue Diagnose der jeweils auftretenden Krebsart (Form) mit einem Mikroskop erfolgt. Wie? Den Ärzten steht eine allgemeine internationale Tumordatenbank in elektronischer Form zur Verfügung..

      Eine genaue Diagnose der Krebsart ermöglicht es, die geeignete Behandlungsstrategie zu bestimmen. Zum Beispiel gibt es hinter dem allgemeinen Konzept des „Lungenkrebses“ mehr als zwanzig Krebsarten, definiert durch die Art der Zellen, die den Krebs gebildet haben. Das heißt, es gibt eine Art „Feinanpassung“ an die gewünschte Art der Behandlung. Ohne diese Einstellung können Sie kein positives Ergebnis erzielen..

      Die histologische Diagnose basiert auf einer Wissenschaft namens Histologie. Wenn Menschen, die weit von der Medizin entfernt sind, die Frage nach der Histologie stellen, was es ist, dann ist genau das gemeint, was die Wissenschaft der Struktur von GEWEBEN des menschlichen Körpers bedeutet.

      Um das Suchverfahren durchzuführen, wird der Abschnitt mit einem speziellen Farbstoff angefärbt und auf ein spezielles Glas für ein Mikroskop (es wird als Objektglas bezeichnet) gelegt und mit einem Deckglas bedeckt.

      Dieses „Sandwich“ wird unter das Mikroskop gestellt und seine Forschung wird durchgeführt. Es ist zu beachten, dass die Genauigkeit der Diagnose von der Erfahrung eines Spezialisten abhängt. Daher kann die Erstdiagnose möglicherweise nicht genau gestellt werden. Da die Hauptinstrumente für die Diagnose ein Mikroskop und die Erfahrung eines Spezialisten sind, werden erfahrene Spezialisten geschätzt und nicht so lange wie möglich in den Ruhestand versetzt.

      Bei geringstem Verdacht auf eine ungenaue Diagnose oder nur zur Klärung (z. B. bei Reisen zur Krebsbehandlung ins Ausland) werden Paraffinblöcke verwendet, aus denen erneut Schnitte erstellt und histologische Gläser für eine neue Diagnose vorbereitet werden.

      Der Erfolg der Krebsdiagnose und -behandlung liegt in Ihren Händen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Auszug aus dem Krankenhaus (der Klinik) haben, in dem der Krebs erstmals diagnostiziert wurde, dass Sie histologische Gläser und Paraffinblöcke erhalten, und bewahren Sie diese an der besten Stelle auf. Lassen Sie sich zur Beratung an ein Onkologiezentrum überweisen.

      Speziell nach den notwendigen Informationen gesucht.

      Vielleicht sind diese Artikel für Sie nützlich.

      Behandlung. Stufen

      Onkologische Behandlung. Brauchen Sie Wachsamkeit

      Ich habe die Möglichkeit untersucht, verlässliche Informationen zum Thema Onkologie zu erhalten, und mit ihnen gesprochen.

      Bienengift

      Wir haben bereits die Behandlung von Krebs mit Bienen untersucht, aber es sollte hinzugefügt werden, dass die Forschung in diese Richtung.

      Gerstengras

      Es war für mich überraschend, dass Gerstengras, besser bekannt als einfache Landwirtschaft.

      6 Kommentare

      Warum haben Sie nicht geschrieben, dass es der Pathologe ist, der die Diagnose durchführt? Warum?

      Lassen Sie die Leute wissen, wer sie diagnostiziert.!

      Alexander! Erstens, schreien Sie nicht in Großbuchstaben. Zweitens kennen Sie die Situation von innen? Ich weiß. Es gibt einen Teil der Onkologie, der wirklich kommerzialisiert ist, aber nicht alle, sondern nur einen Teil. Der Name der Spezialisierung eines Arztes, der diagnostizieren kann (vielleicht...), hat nichts mit dem Wesen der geleisteten Arbeit zu tun. Führen Sie daher keine Menschen in die Irre.

      Und am wichtigsten! Ich betreibe diese Seite mit nur einer Aufgabe - maximale Informationen über Behandlungsmethoden und alternative Methoden zu geben, die jeder kennen sollte. Prävention ist das Einfachste, was eine Person tun kann, bis Krebs diagnostiziert wird. Und dann beginnt der Kampf (wenn ich nicht widerstehen könnte...) und ich gebe auch die maximal möglichen Informationen darüber. Ich hoffe wirklich auf die Schaffung einer Gemeinschaft zur Bekämpfung von Krebs, in der es möglich sein wird, sich gegenseitig mit Ratschlägen, Optimismus zu unterstützen... Wir brauchen Optimismus. Dann können Sie psychologisch den Kampf mit der Krankheit gewinnen.

      Bitte sagen Sie mir, mit Brille und Blöcken an Bord des Flugzeugs erlaubt? Nirgendwo in den Flugregeln habe ich so etwas gefunden. Inlandsflug (Intercity)...

      Interessante Frage, Alena. Ich bin nicht rübergekommen. Und warum kann man nicht lassen? Nehmen Sie zur Beruhigung aus dem Labor, in dem die Blöcke entnommen wurden, eine Art signierter und abgestempelter Informationen.

      Hallo! Bitte sagen Sie mir, was zu tun ist, wenn die Analyse mit einer histologischen Brille fehlschlägt?

      Copyright © 17 Krebs kann geheilt werden

      Die Genauigkeit diagnostischer Methoden in der Medizin bestimmt maßgeblich den Ausgang der Krankheit des Patienten, die Prognose für seine Genesung und Wiederherstellung einer Behinderung. Selbst der erfahrenste Arzt wird keine wirksame Behandlung verschreiben können, ohne die genaue Diagnose seines Patienten zu kennen. Die wichtigste Rolle in der Onkologie spielt die Bestimmung der morphologischen Vielfalt des Tumors und die Inszenierung des Prozesses. Leider ist die falsche Diagnose in der Hausmedizin nicht so selten. Und wenn eine falsch positive Diagnose normalerweise keine echte Bedrohung für das Leben des Patienten darstellt, kann eine falsch negative Diagnose zu einer Katastrophe werden. Eine neue Richtung in der Medizin - die wiederholte Histologie - ermöglicht es, die Wahrscheinlichkeit einer fehlerhaften Diagnose zu minimieren.

      Die Relevanz der histologischen Diagnosemethode

      Die Bedeutung der histologischen Untersuchung bei der Diagnose maligner Neoplasien ist schwer zu überschätzen. Trotz der Existenz moderner instrumenteller Methoden (CT, MRT, PET) bleibt die morphologische Studie der Goldstandard für die Diagnose von bösartigen Tumoren. Erst nach dem Nachweis von Tumorzellen unter dem Mikroskop hat der Onkologe das Recht, eine endgültige Diagnose zu stellen. Eine falsche Diagnose kann das Leben des Patienten kosten. Daher wird empfohlen, dass sich alle Krebspatienten einer histologischen Überprüfung unterziehen.

      Unsere histologischen Abrufdienste

      Neben der Überarbeitung der Brille im Krebszentrum bieten wir organisatorische Dienstleistungen für die Diagnose maligner Neoplasien an:

      • Polymerase Kettenreaktion;
      • molekulargenetische Diagnostik;
      • zytologische Untersuchung von Kratzern aus dem Gebärmutterhals und dem Gebärmutterhalskanal.

      In welchen Fällen wiederholte Histologie?

      Warum brauche ich eine Überprüfung der histologischen Brille? Das Hauptproblem ist die Schwierigkeit bei der Interpretation histologischer Studien. Selbst die korrekte Probenahme des Materials und die Vorbereitung einer mikroskopischen Probe garantieren nicht die Richtigkeit der Diagnose. Ein Histologe, der eine kurze Berufserfahrung hat oder zuvor kein ähnliches mikroskopisches Bild erhalten hat, kann eine falsche Diagnose stellen. Führende Histologen der Assuta Private Israeli Clinic verfügen über langjährige Erfahrung und sind weltweit anerkannte Fachleute auf ihrem Gebiet. Mit den Histologie-Glasrevisionsdiensten können Sie sicher sein, dass keine Diagnosefehler vorliegen.

      Histologisches Überprüfungsverfahren

      Die Erbringung von Dienstleistungen erfolgt in mehreren Schritten.

      1. Zuerst müssen Sie histologische Schnitte und mikroskopische Proben im Labor erhalten.
      2. Danach müssen die gesammelten Materialien in die Repräsentanz der Assuta-Klinik gebracht werden.
      3. Anschließend überprüfen führende israelische Experten mehrere Tage lang die Discs und erstellen einen medizinischen Bericht..
      4. Das Urteil der Histologen erhalten Sie per E-Mail, das Sie bei der Registrierung angegeben haben.

      Hauptvorteile der Revision von Glas und Biopsie in der privaten israelischen Klinik von Assuta

      Repräsentanz der Assuta Moscow Clinic in der Diagnose von Biopsiematerialien in Abwesenheit

      Flüssigkeitsbiopsie

      Die Flüssigkeitsbiopsie ist eine moderne Methode zur Diagnose maligner Neoplasien, die auf dem Nachweis des genetischen Materials der Tumorzellen im Blut basiert. Durch die Durchführung eines Biopsie-Audits mit dieser Technik wird es möglich, Krankheiten frühzeitig mit hoher Genauigkeit zu diagnostizieren, den histologischen Typ eines Tumors zu bestimmen und die Wirksamkeit der Therapie zu bewerten. Die Methode ist für den Menschen absolut harmlos, einfach auszuführen und für die meisten Patienten verfügbar..

      Indikationen

      • Diagnose von Tumorerkrankungen im Frühstadium.
      • Nachweis von Mutationen in Tumorzellgenen.
      • Bestimmung des molekulargenetischen Subtyps des Tumors.
      • Auswahl der medikamentösen Therapie (die Empfindlichkeit von Krebszellen gegenüber verschiedenen Klassen von Antitumor-Medikamenten wird bestimmt).
      • Bewertung der Wirksamkeit der Behandlung.
      • Krankheitsvorhersage.

      Zur Analyse wird venöses Blut entnommen. Die Probe wird an ein Labor geschickt, wo sie getestet wird: Blut wird durch Mikrochips geleitet, deren Oberfläche mit Antikörpern gegen Krebszellen beschichtet ist. Die Adsorption an Chips, Tumorzellen und deren Fragmenten beginnt unter dem Einfluss fluoreszierender Farbe zu leuchten. Die isolierten Zellen werden in ein Reagenzglas überführt und für weitere genetische, zytologische und immunhistochemische Untersuchungen verwendet.

      Mammaprint

      Brustkrebs nimmt sowohl bei der Struktur der Morbidität als auch bei der Struktur der Mortalität bei allen onkologischen Erkrankungen bei Frauen den ersten Platz ein. Selbst eine qualitativ hochwertige chirurgische, radio- und chemotherapeutische Behandlung garantiert keine vollständige Genesung. MammaPrint ist ein moderner diagnostischer Test, mit dem das Risiko eines erneuten Auftretens von Brustkrebs und das Auftreten von Metastasen innerhalb von 10 Jahren nach Entfernung des Neoplasmas bestimmt werden soll. Der Test basiert auf der genetischen Diagnose. Basierend auf den Testergebnissen kann der Patient einer Gruppe mit hohem oder niedrigem Risiko zugeordnet werden. Nach der Analyse der Daten entscheidet der Arzt über die Notwendigkeit einer postoperativen Chemotherapie.