In-Vitro-Krebszell-Assays

Karzinom

Hallo! Können Sie mir bitte sagen, ob es eine Analyse zur Bestimmung von Krebszellen gibt? Können Sie eine solche Analyse bestehen und wie viel kostet sie? Vielen Dank im Voraus!

Liebe Irina! Die diagnostische Suche nach Tumorerkrankungen erfolgt auf der Grundlage bestehender chronischer Krankheiten, Anamnese-Daten zum Lebensstil und des Vorhandenseins von schlechten Gewohnheiten, erblicher Veranlagung. Sie können unsere beratenden Ärzte in den Arztpraxen des INVITRO-Labors kontaktieren, um eine umfassende Beratung und Bestimmung des Untersuchungsspektrums zu erhalten. Es ist ratsam, dass jede Person eine jährliche vorbeugende Untersuchung (ärztliche Untersuchung) durchführt, die es ermöglicht, den Gesundheitszustand, die sogenannten Hintergrundkrankheiten, deren Vorhandensein ein Risikofaktor für die Entwicklung der Onkopathologie ist, zu beurteilen oder ein Neoplasma in einem frühen Stadium seiner Entwicklung rechtzeitig zu erkennen, was die Behandlung erheblich erleichtert und ihre Wirksamkeit erhöht. Hierzu ist ein klinischer Bluttest (Test Nr. 1515), ein biochemischer Bluttest (Profil Nr. 74), ein allgemeiner Urintest (Test Nr. 116), Blut für Tumormarker CA-125, CA-15-3, CEA, CA-19- durchzuführen. 9, CA-242 (Tests Nr. 141–144, 1280), ein Abstrich aus dem Gebärmutterhals für die Zytologie (Test Nr. 505), Analyse von Kot auf okkultes Blut (Test Nr. 2401), Fluorographie der Atmungsorgane, Ultraschall der Bauchorgane, Ultraschall der Organe Becken- und Brustdrüsen am 5.-7. Tag des Menstruationszyklus. Nähere Informationen zu Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Telefonnummer 363-0-363 (ein einziges Referenzlabor von INVITRO)..

Oncomarker: Invitro

Invitro-Tumormarker sind ein moderner Ansatz zur Diagnose von Krebs und anderen Krankheiten / Prozessen, die im Körper auftreten. Laut Statistik steigt die Zahl der Patienten in Krebskliniken jedes Jahr um 15%. Dies erklärt die Notwendigkeit einer Qualitätserhebung, die von hochqualifizierten Spezialisten und technologischen Geräten der neuen Generation durchgeführt wird.

Was bedeutet Invitro-Analyse??

Invitro-Tumormarker - Dies bedeutet, dass im modernen, weltweit bekannten INVITRO-Labor eine Blutuntersuchung durchgeführt wird, um die Menge an Proteinsubstanzen zu bestimmen.

Heute arbeiten allein in Europa mehr als 900 Netzwerklabors. Es gibt auch Arztpraxen in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Weißrussland mit insgesamt 1.700 Abteilungen, von denen jede mit den neuesten Geräten ausgestattet und mit hochqualifizierten Spezialisten besetzt ist. Daher sind die Ergebnisse zuverlässig, während die Kosten für Tumormarker in Invitro im verfügbaren Bereich liegen..

In jeder Niederlassung von INVITRO gibt es einen Außendienst für Menschen mit Behinderungen. Das gesamte Materialabholverfahren wird von einem Spezialisten zu Hause durchgeführt..

Wenn Sie sich an das Netzwerklabor wenden, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie ein schnelles und vor allem 100% zuverlässiges Ergebnis erzielen. Falls gewünscht, kann es außerdem sowohl über die Website der Organisation als auch über den Besuch der Institution aus der Ferne gefunden werden.

Die Häufigkeit der Untersuchung auf Tumormarker, wer die Analyse zeigt und wie man sich darauf vorbereitet

Es wird empfohlen, Invitro-Tumormarker jährlich für gefährdete Personen einzunehmen. Zuallererst sind dies diejenigen, bei denen in der Familie Krebs aufgetreten ist (Frauen sollten beispielsweise auf das Vorhandensein oder Fehlen von Onkologie bei Müttern, Großmüttern und Schwestern achten). Eine solche Analyse ist auch für diejenigen erforderlich, die prädisponiert sind: Zuvor wurden gutartige Robben, Arbeiter in gefährlichen Industrien, Menschen nach 45-50 Jahren, diejenigen, die regelmäßig Alkohol rauchen und missbrauchen, Drogen (Überprüfung von Onvitro- und Lungendarm-Tumormarkern) gefunden.

Alle diese Personen sollten Blut für eine onkologische Untersuchung spenden:

  • Schilddrüse.
  • Magen-Darmtrakt.
  • Leber, Lunge.
  • Blase, Niere und Nebenniere.
  • Fortpflanzungsorgane von Frauen und Männern.
  • Köpfe (Gehirn-, Halstumoren).
  • Lymphknoten und Blut.
  • Haut (besonders für Bräunungsliebhaber, die eine sehr helle und empfindliche Haut haben).

Dies ist nur der Teil, der am anfälligsten für pathologische Formationen ist..

Damit die Ergebnisse zuverlässig sind, ist es sehr wichtig, die Empfehlungen für die Vorbereitung zu befolgen. Es ist nichts Kompliziertes oder Besonderes erforderlich:

12 Stunden vor dem Start müssen Sie sich weigern, zuckerhaltige, starke Getränke (Tee, Kaffee, Saft, Nektar, Soda) zu essen und zu trinken. Sie können nur ohne Gas gießen, auch nicht vor der Analyse. Für mehrere Tage ist es ratsam, sich an die Diät zu halten.
Drei Tage vor der Analyse müssen Sie auf Alkohol, Nikotin und die Einnahme von Medikamenten verzichten. Zuletzt - im Einvernehmen mit dem Arzt.
Besuchen Sie am Vorabend der Untersuchung nicht den Massageraum, das Fitnessstudio und versuchen Sie, nicht gestresst zu sein.
Machen Sie vor dem Eingriff keine anderen Arten von Untersuchungen, insbesondere keine instrumentellen.

Alle Frauen müssen den Arzt über den Zustand des Fortpflanzungssystems informieren und klären, wann es am besten ist, basierend auf dem Tag des Menstruationszyklus Blut an Tumormarker in Invitro zu spenden.

Was sind die wichtigsten Krebsmarker, die Sie in Invitro überprüfen können??

Denken Sie daran, dass Tumormarker spezifische Verbindungen von Proteinen und Kohlenhydraten sind, die von Tumorzellen produziert werden oder in Gegenwart eines Tumors gesund sind. Dementsprechend ist die Norm des ersteren Null, und die letzteren befinden sich in einem bestimmten Rahmen, dessen Zunahme auf das Vorhandensein eines Problems hinweist.

Ein positives Ergebnis bedeutet nicht unbedingt Onkologie. Daher müssen Sie sich immer einer zusätzlichen Untersuchung unterziehen und das Blut auf eine Gruppe von Markern untersuchen.

Insgesamt sind mehr als 200 verschiedene Substanzen bekannt, aber nur etwa 20 werden als informativ anerkannt. Alle diese Invitro-Tumormarker können überprüft werden:

AFP, auch bekannt als Alpha-Fetoprotein (Alpha-Protein)zeigt das Vorhandensein oder Fehlen von Pathologien beim Fötus, Tumoren in der Leber und Hoden (Eierstöcke)
PSATumormarker der Prostata. Es wird ständig im Körper des Mannes produziert und mit zunehmendem Alter steigt seine Produktion, jedoch nur bis zu einem gewissen Grad
REAEin Protein, das in Lungen-, Brustdrüsen- und Darmkrebs exprimiert wird. Als intestinaler Tumormarker erkannt und in Invitro das Wachstum so genau wie möglich bestimmt oder verweigert.
CA15-3Brustkrebserkennung
CA19-9produziert in Pankreaskarzinom
CA125Zunahme im Alter und mit Verdichtung in den Eierstöcken. Der Indikator ROMA bezieht sich zusammen mit dem Marker HE4 auf Tumormarker für Frauen in Invitro, die gleichzeitig zugeordnet werden (Analyse einer Gruppe von Markern).
CA72-4verwendet, um Robben im Magen, Eierstöcke zu diagnostizieren
CYFRA21-1notwendig, um bösartige Erkrankungen in der Lunge zu erkennen
S100produziert in Hautzellen mit Krebs
CgA oder Chromogranin A.in Gegenwart eines neuroendokrinen Neoplasmas sowohl gutartigen als auch bösartigen Ursprungs nachgewiesen
CA-242Substanz mit einer Kohlenstoffkomponente. Seine Produktion in großen Mengen weist auf die mögliche Entwicklung eines Tumors in der Bauchspeicheldrüse hin
UBCzeigt die Anzahl der Partikel der Cytokeratine 8 und 18, die sich im Urin lösen, und zeigt auch das Vorhandensein veränderter Elemente in der Blase
Plattenepithelkarzinom-Markererkennt Neoplasien im Gebärmutterhals, in der Speiseröhre, in der Lunge. Auch in Invitro Kaluga kann ein Oncomarker für den Hals hergestellt werden, um eine gefährliche Krankheit zu bestätigen oder zu widerlegen
Beta-2-Mikroglobulin (im Blut)Marker für den Zustand einiger Arten von Pathologien des Immunsystems und lymphoiden Neoplasmen
LCC. Das Fortpflanzungs- und Ausscheidungssystem von Frauen (CEA, CA-125, CA-19-9, hCG, Inhibin B, CA 72-4, AMG)All dies sind Tumormarker für Frauen, und der Preis in Invitro ist erschwinglich

Das moderne INVITRO-Labor bietet somit die Möglichkeit, unter den besten Bedingungen eine rechtzeitige Diagnose durchzuführen und ein zuverlässiges Ergebnis zu erzielen. Denken Sie daran, dass Krebs, der im Frühstadium erkannt wurde, behandelt wird. Eine In-vitro-Analyse von Tumormarkern ermöglicht es Ihnen, die Krankheit bereits vor der Manifestation ihrer klinischen Form zu identifizieren.

Die Analysetechnik ist einfach und besteht aus der Entnahme von venösem Blut (Kapillarblut und Punktion können je nach Tumormarker verwendet werden). Nach der Entnahme wird das Material einer Hardware-Verarbeitung unterzogen, bei der das Serum abgetrennt wird. Antikörper werden in die resultierende Probe eingeführt. Das Ergebnis ihrer Interaktion ist die Reaktion, die in das Untersuchungsprotokoll eingegeben wird.

Oncomarker in Invitro

Die Erforschung von Tumormarkern ist eine der besten Möglichkeiten, um gefährliche Krankheiten zu Beginn der Entwicklung zu identifizieren. Nur in diesem Fall hat eine Person jede Chance, eine vollständige Genesung oder die längste Remissionsperiode zu erreichen. Onvitrocomarker werden am häufigsten vermietet, weil diese modernen Labors mit den neuesten technologischen Geräten ausgestattet sind und die in ihnen tätigen Spezialisten über ein hohes Qualifikationsniveau verfügen.

Oncomarker in Invitro

In der modernen Onkologie ist eine zunehmend verbreitete Analyse zum Nachweis von Krebsprozessen, die sich in verschiedenen Organen entwickeln, der Nachweis spezifischer Substanzen im Blutplasma, die vom Tumor selbst oder von gesunden Geweben als Reaktion auf eine maligne Läsion produziert werden. Eine solche Studie kann in jedem Labor durchgeführt werden, das über die entsprechende Lizenz verfügt. Die meisten Experten empfehlen jedoch, einen Test für den Tumormarker in Invitro durchzuführen. Dieses unabhängige Diagnosezentrum erfreut sich großer Beliebtheit, da es nahezu 100% zuverlässige Ergebnisse liefert, wenn der Patient die empfohlenen Regeln für die Vorbereitung der Blutentnahme einhält.

Tests auf an Invitro gelieferte Tumormarker sind sehr genau. Daher wird empfohlen, in folgenden Fällen die Dienste dieses diagnostischen medizinischen Zentrums in Anspruch zu nehmen:

  • Bestätigung oder Widerlegung der angeblichen Diagnose bei alarmierenden Symptomen;
  • Überwachung des Zustands des Patienten nach Resektion eines malignen Neoplasmas und Überwachung der Antitumorbehandlung zum Zwecke der Früherkennung eines Rückfalls.

Was kostet der Oncomarker in Invitro? Die Preise für den Nachweis von Antigenen in einem unabhängigen medizinischen Zentrum, das diagnostische Maßnahmen durchführt, liegen zwischen 300 und 1500 Rubel. 1 Marker. Es hängt alles davon ab, welches Antigen untersucht wird und in welcher Stadt sich die Einrichtung befindet..

Wichtig! Wenn Sie im Invitro-Labor Blut an Tumormarker spenden, haben Sie die Möglichkeit, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und eine angemessene Behandlung zu beginnen und damit Ihr Leben zu verlängern. Wenn Sie sich an dieses Zentrum wenden, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie ein schnelles und korrektes Ergebnis erzielen.

Worüber sprechen die Tumormarker??

Die Bestimmung von Antigenen, die auf das Auftreten bösartiger Zellen im Körper reagieren, wird immer beliebter, obwohl nur wenige Menschen wissen, was diese Analyse ist und welche Ergebnisse sie dem Spezialisten mitteilen können. Auf die Fragen der Patienten nach dem Zweck solcher Tests und ihren Vorteilen erklären die behandelnden Ärzte, dass jede maligne Struktur in der Lage ist, ein bestimmtes Protein abzuscheiden. Derzeit sind der Wissenschaft etwa 200 organische Verbindungen bekannt, die von der Tumorstruktur selbst oder von gesunden Geweben als Reaktion auf ihr Auftreten produziert werden, obwohl etwa 20 von der WHO empfohlene Antigene diagnostischen Wert haben.

Die wichtigsten in der klinischen Praxis am häufigsten verwendeten sind:

  1. AFP zeigt primären Krebs des Leberparenchyms an.
  2. PSA zeugt vom onkologischen Prozess in der Prostata.
  3. HCG erhöht die Konzentration in der embryonalen Onkologie.
  4. CA 125 vermutet frühen Eierstockkrebs.
  5. CA 15-3 Tumormarker des malignen Prozesses in der Brustdrüse.
  6. CA 19-9 Verdauungskrebs-Antigen.

Die aufgeführten organischen Verbindungen sind für bestimmte Krebsarten am spezifischsten. Die übrigen von der WHO empfohlenen Markertypen weisen eine geringere Spezifität auf, zeigen jedoch eine hohe Empfindlichkeit gegenüber onkologischen Prozessen, die sich im menschlichen Körper entwickeln.

Fast alle Studien zu Tumormarkern können im Invitro-Labor durchgeführt werden. Dank dieser Substanzen können Spezialisten der beliebtesten Krebsforschungsinstitution für Krebspatienten die Diagnose vieler tödlicher Krankheiten bestätigen oder ablehnen.

Welche Tumormarker werden in Invitro untersucht??

Diese Frage wird auch oft von Spezialisten gestellt. Die Liste der identifizierten Tumormarker in Invitro, einem der beliebtesten Labors, ist ziemlich umfangreich..

In diesem spezialisierten Diagnosezentrum können Sie sich rechtzeitig über den Beginn der Malignität fast aller inneren Organe informieren:

  1. Brustkrebsmarker - CA 72-4, CA 15-3, CEA.
  2. Oncomarker des malignen Melanoms - Oncomarker S-100.
  3. Biomoleküle, die auf Malignität von Lungenzellen ansprechen - Cyfra 21-1.
  4. Der wichtigste intestinale Tumormarker in Invitro ist das CEA-Karzinogen.
  5. Marker für Magen-Darm-Krebs - CA 242, CA 19-9, CA 72-4, CEA, AFP, CA 50.
  6. Antigene von Tumoren weiblicher Fortpflanzungsorgane, Gebärmutter, Gebärmutterhals, Eierstöcke - dies sind CA 72-4, CA-125, CEA.
  7. Der Schilddrüsenkrebsmarker in Invitro ist NSE und CEA. Zusätzlich werden Thyreoglobulin und Calcitonin untersucht.
  8. Urogenitale organische Verbindungen: bei Frauen (AMG, CEA, CA 19-9, CA-125, Inhibin B, CA 72-4, hCG, HE 4) bei Männern (PSA-frei, allgemein, AFP, hCG) saure Phosphatase).

Im Invitro-Labor können Sie Blut an die Tumormarker von Hals und Kehlkopf (SCC) spenden, was auf ein Plattenepithelkarzinom und CYFRA 21-1, das Antigen einer bösartigen Läsion, hinweist.

Wichtig! Vor der Blutspende an den Tumormarker in Invitro muss ein Arzt konsultiert werden, da die Abweichung der Indikatoren von der Norm nicht auf die Entwicklung eines Krebstumors zurückzuführen ist, sondern auf eine Fehlfunktion bestimmter innerer Organe oder eine Schädigung des Körpers durch infektiöse und virale Erreger.

Wie oft muss ich auf Tumormarker getestet werden??

Es wird empfohlen, dass alle Personen in der Risikogruppe regelmäßig Tests unterzogen werden, um Substanzen zu erkennen, die auf das Auftreten bösartiger Zellen im Blut reagieren. Zuallererst gehören dazu diejenigen, die in der Familiengeschichte an Krebs erkrankt sind. Ein solcher Bluttest ist auch für Patienten mit einer Veranlagung für Krebstumoren erforderlich, d. H. Für Patienten, die bei einem Arzt mit Krebsvorstufen registriert sind. Diese Analyse ist auch für Menschen erforderlich, die in der Lebensweise zum onkologischen Prozess neigen - Arbeitnehmer in gefährlichen Industrien, Alkoholliebhaber, starke Raucher.

Alle oben aufgeführten Personen sollten regelmäßig, mindestens einmal im Jahr, auf Tumormarker der folgenden Organe untersucht werden:

Darüber hinaus sollte jeder ausnahmslos auf gastrointestinale Marker (der intestinale Oncomarker in Invitro sollte auch auf diejenigen überprüft werden, die nicht gefährdet sind, sondern nur unregelmäßig und falsch essen) und bösartige Melanom-Tumormarker (insbesondere auf diejenigen, die sich gerne sonnen und empfindlich sind) überprüft werden und sehr helle Haut). Es wird auch empfohlen, den Oncomarker regelmäßig zur Diagnose von Eierstockkrebs bei allen Frauen nach 40 Jahren zu Invitro zu bringen, da Frauen während der Perimenopause ein signifikant erhöhtes Risiko haben, an Krebs des Fortpflanzungssystems zu erkranken.

Dies ist nur ein kleiner Teil der Organe, der als am anfälligsten für krebsartige Läsionen gilt. Um das Auftreten einer gefährlichen Krankheit nicht zu verpassen, wird empfohlen, dass alle gefährdeten Personen zusammen mit einer jährlichen Screening-Diagnose in Invitro, einem Labor mit den zuverlässigsten Ergebnissen, Tests auf Tumormarker durchführen.

Vorbereitung eines Bluttests auf Tumormarker?

Diese organischen Verbindungen, mit deren Hilfe die meisten bösartigen Prozesse identifiziert werden können, reagieren sehr empfindlich auf endogene und exogene Einflüsse. Um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen, sollten sie daher ordnungsgemäß hergestellt werden. Wenn Sie in Invitro Oncomarker einnehmen, erfordert jedes Antigen seine vorbereitenden Maßnahmen, über die der behandelnde Arzt Sie informiert, es gibt jedoch allgemeine Regeln für die Vorbereitung.

Sie sind wie folgt:

  1. Personen, die vom Arzt verschriebene Arzneimittel einnehmen, sollten einen Arzt konsultieren, der für eine Weile abgesetzt werden kann, und der Spezialist, der den diagnostischen Test durchführt, sollte über den Rest informiert werden..
  2. Die Blutspende sollte auf nüchternen Magen erfolgen (zwischen der letzten Mahlzeit und einem Besuch im Behandlungsraum müssen Sie 6-8 Stunden lang nichts essen)..
  3. 3 Tage vor dem bevorstehenden Eingriff sollten würzige und geräucherte Lebensmittel sowie alkoholische Getränke von Ihrer Ernährung ausgeschlossen werden.
  4. 48 Stunden vor der Studie ist es notwendig, alle körperlichen Aktivitäten zu minimieren.

Wissenswertes! Vor dem Testen auf Krebsmarker für Frauen am Tag vor der Blutentnahme sollte das faire Geschlecht versuchen, emotionale Ausbrüche, für die sie viel anfälliger sind als Männer, und psycho-emotionalen Stress zu vermeiden. Darüber hinaus muss ein Invitro-Arzt konsultiert werden, an welchem ​​Tag des Menstruationszyklus es am besten ist, diesen oder jenen Marker einzunehmen.

Wie man es leichter herausfindet?

Ein unabhängiges Labor kümmert sich um die Bequemlichkeit seiner Kunden und bietet daher verschiedene Möglichkeiten, um Informationen über die Bereitschaft der Testergebnisse zu erhalten.

Wenn eine Person Oncomarker an Invitro übergeben hat, kann sie wie folgt überprüft werden, ob die Ergebnisse vorliegen oder nicht:

  • per SMS-Benachrichtigung (bevor Sie in Invitro Tests auf Tumormarker durchführen, können Sie diesen Dienst kostenlos verbinden);
  • aus der Ferne, indem Sie sich den Standort des Diagnosezentrums ansehen. Seine Adresse kann auch am Tag der Studie über Tumormarker erhalten werden,.

Die Ergebnisse einer an Invitro gelieferten Blutuntersuchung können auch bei einem persönlichen Besuch in der Einrichtung telefonisch (hierfür müssen Sie ein spezielles Codewort hinterlassen, da die Informationen sehr wichtig sind) oder per Fax nach einer vorläufigen Bewerbung ermittelt werden. Es besteht auch die Möglichkeit der Kurierzustellung, dieser Service wird jedoch bezahlt.

Warum sollten Sie Invitro wählen?

Personen, denen empfohlen wird, einen solchen Test durchzuführen, sind immer daran interessiert, wo dies am besten ist. Experten zufolge wäre die beste Option, Blut an Tumormarker in Invitro zu spenden.

Warum empfehlen viele Ärzte dieses unabhängige Labor? Seit seiner Gründung hat es dank der Erfahrung von Spezialisten, die damit arbeiten, das Ergebnis jedes bestandenen Tests für den Tumormarker in Invitro äußerst korrekt zu machen, eine gewisse Glaubwürdigkeit erlangt, weshalb das Testergebnis in allen Kliniken der Welt anerkannt wird. Dank dessen gelang es dem Diagnosezentrum in kurzer Zeit, eine Vielzahl von Auszeichnungen zu gewinnen und eine führende Position unter den meisten Laboratorien der Welt einzunehmen.

Der große Vorteil des Diagnosezentrums ist das Vor-Ort-Programm. Es ist für Menschen gedacht, die selbst nicht gehen können, um Blut für die Untersuchung von Tumormarkern bei Invitro, bettlägerigen Patienten und Behinderten zu spenden. Sie müssen nur das Diagnosezentrum anrufen oder eine Online-Bewerbung hinterlassen, und die Außendienstspezialisten kommen zu sich und nehmen das Blut. Es lohnt sich, über das Serviceniveau zu sprechen, das in dieser medizinischen Einrichtung gefördert wird. Es fehlen völlig die Warteschlangen, die in normalen Kliniken existieren.

Die Kosten für die Analyse von Tumormarkern in diesem Diagnosezentrum sind im Vergleich zum diagnostischen Wert des angebotenen Dienstes recht niedrig. Aber für jede Stadt ist es anders.

Die Kosten für Tumormarker in Invitro setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen:

  • der Standort des Diagnosezentrums, der die Kosten der erforderlichen Reagenzien bestimmt (in großen Megastädten ist er um eine Größenordnung höher als an der Peripherie);
  • den Preis, den die Blutentnahme für Tumormarker hat;
  • weitere Untersuchung von Biomaterial im Labor;
  • die Anzahl der untersuchten Marker;
  • Fachgehalt.

Wissenswertes! Wenn ein Patient mit Verdacht auf Onkologie Blut an Tumormarker in Invitro spendet, kann er völlig sicher sein, dass das Ergebnis eindeutig korrekt ist. Dies wird durch die große Anzahl von Menschen bestätigt, die dank der rechtzeitigen Erkennung einer gefährlichen Krankheit in dieser medizinischen Einrichtung ihr Leben retten konnten..

Invitro beginnt mit dem Testen auf Coronavirus

Das private medizinische Unternehmen Invitro wird mit dem Testen auf das Vorhandensein eines Coronavirus beginnen, das COVID-19 verursacht, teilte das Unternehmen in einer Erklärung gegenüber RBC mit. Das Unternehmen kauft bereits Testsysteme und entwickelt die notwendige technologische Basis. Es ist geplant, im nächsten Monat mit den Tests zu beginnen..

Die genaue Liste der Invitro-Büros, in denen Material zur Analyse eingereicht werden kann: Abkratzen der Epithelzellen des Pharynx und des Nasopharynx wird später bekannt gegeben. Das Unternehmen plant, seine Laboreinrichtungen in Moskau, St. Petersburg, Nowosibirsk und Tscheljabinsk zum Testen einzubeziehen..

"Für die Sicherheit der Patienten wird die Arztpraxis nicht mehr als drei Personen gleichzeitig in einem Raum aufnehmen", sagte Invitro.

Das Testergebnis wird frühestens zwei Tage später veröffentlicht.

Das Vorhandensein von Virus-RNA wird mithilfe der Polymerasekettenreaktion (PCR) nachgewiesen - einem Test, der vom Zentrum für strategische Planung und Management medizinischer und biologischer Gesundheitsrisiken des Gesundheitsministeriums entwickelt wurde, sagte ein Vertreter von Invitro gegenüber der Zeitung Vedomosti. Auf der Website der Institution wird berichtet, dass das AmpliTest SARS-CoV-2-Coronavirus-RNA-Kit am 6. März 2020 nachgewiesen wurde.

Die Analyse wird bezahlt, aber der Vertreter von Invitro hat die Kosten des Dienstes nicht genannt.

Am 16. März teilte die stellvertretende Ministerpräsidentin Tatyana Golikova mit, dass Russland bereits drei Testsysteme für die Diagnose von Coronaviren registriert habe - zwei vom staatlichen wissenschaftlichen Zentrum "Vector" und eines vom Gesundheitsministerium - und das vierte befindet sich in der Entwicklung. Dem stellvertretenden Ministerpräsidenten zufolge gibt es in Russland keinen Mangel an Testsystemen, und Rospotrebnadzor ist bereit, sie mit allen russischen Regionen zu versorgen.

Laboratorien privater medizinischer Zentren haben jedoch noch keine Tests auf Coronavirus durchgeführt. Auf der Website des Moskauer Gesundheitsministeriums gibt die Frage, wo Sie einen Coronavirus-Test durchführen können (ein Abstrich aus Nase und Rachen wird für Forschungszwecke entnommen), die Antwort: "Selbsttest auf Coronavirus wird nicht bereitgestellt.".

„Der Test auf das Vorhandensein von Coronavirus wird nur nach Indikationen und ausschließlich von einem Arzt einer medizinischen Organisation verschrieben. Eine Probe zur Analyse wird von einem Arzt entnommen. In allen anderen Fällen wird die Analyse nicht durchgeführt “, heißt es auf der Website des Gesundheitsministeriums.

Die Hauptindikation für Tests ist die jüngste Rückkehr aus einem Land, in dem eine große Anzahl von Fällen einer COVID-19-Infektion gemeldet wurde. Laut Rospotrebnadzor führten die Hygiene- und Epidemiologiezentren der Abteilung bis zum 16. März mehr als 116.000 Labortests auf das Vorhandensein eines neuen Coronavirus durch. Gleichzeitig wurden in Russland 93 Fälle einer COVID-19-Infektion festgestellt.

Das Moskauer Rathaus wird die Kosten für das Testen der Mitarbeiter bei COVID-19 mit dem Unternehmen teilen

Nach dem Dekret des Moskauer Bürgermeisters Sergei Sobyanin müssen Arbeitgeber, einschließlich einzelner Unternehmer, ab dem 12. Mai mindestens 10% der Beschäftigten regelmäßig auf Coronavirus testen. Ab dem 1. Juni 2020 sollten solche Tests alle 15 Kalendertage durchgeführt werden. Darüber hinaus verpflichten die Behörden die Arbeitgeber, Blutentnahmen von Arbeitnehmern durchzuführen, um die Immunität gegen COVID-19 festzustellen. Dies gilt für Unternehmen, die weiterhin tätig sind..

Aus dem Dokument des Rathauses folgt, dass der Arbeitgeber die üblichen Tests für das Vorhandensein des Virus selbst bezahlt. Und Antikörpertests werden laut Anastasia Rakova, stellvertretende Bürgermeisterin von Moskau zu Fragen der sozialen Entwicklung, in einem „öffentlich-privaten Partnerschaftsformat“ durchgeführt. Dies bedeutet, dass der Arbeitgeber die Blutentnahme beim Arbeitnehmer organisieren und bezahlen muss und die anschließenden Tests auf Kosten der Stadt durchgeführt werden - in städtischen Laboratorien. Zu diesem Zweck wird eine neue Methode verwendet, die als enzymgebundener Immunosorbens-Assay bezeichnet wird und eine Studie auf der Basis von venösem Blut umfasst, sagte Rakova im Fernsehsender "Russia 1". Sie können damit nicht nur diejenigen identifizieren, die sich im akuten Stadium der Krankheit befinden, sondern auch diejenigen, die bereits krank waren. "Eine Person weiß vielleicht nicht, dass sie Immunität hat, aber es ist sehr wichtig für sich selbst, für den Arbeitgeber und für die ganze Stadt, ein Register von Menschen zu haben, die bereits Immunität haben", erklärte sie.

Ihr zufolge wurde das neue Testsystem für den enzymgebundenen Immunosorbens-Assay (ELISA) in Roszdravnadzor registriert.

In Russland wurden insgesamt 4,46 Millionen Tests auf Coronavirus-Infektionen durchgeführt, berichtete der Pressedienst des Bundesdienstes für die Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlergehens. Davon wurden mehr als 1 Million in Moskau hergestellt, berichtete das Moskauer Hauptquartier für den Kampf gegen das Coronavirus.

Mitarbeiter von zwei Kliniken teilten Vedomosti mit, dass ein Test für 1 Person für Firmenkunden durchschnittlich etwa 1.400 Rubel kostet. "Wir führen bereits Stichproben durch, haben medizinische Einrichtungen und die notwendige Ausrüstung in den Einrichtungen eingesetzt, um die Bauarbeiten wieder aufzunehmen", sagte Vitaliy Rudenko, Erster stellvertretender Generaldirektor der Samolet Group, gegenüber Vedomosti. Er schätzt die Kosten des Unternehmens für die Einhaltung der neuen Vorschriften auf 3,8 Millionen Rubel. im Monat.

Täglich sind rund tausend Arbeiter auf der Baustelle, kommentiert ein Vertreter der FSK-Baufirma. „Mit den festgelegten Mindestprüfungen schätzen wir die Kosten für die Sicherstellung aller Hygienestandards auf mindestens 10 Millionen Rubel. pro Monat für komplexe Entwicklung “, sagt er.

Der Vertreter des ABC of Taste schätzte die zukünftigen Kosten des Unternehmens auf 1,15 Millionen Rubel. Ab Juni wird sich diese Zahl verdoppeln: „8773 Menschen arbeiten in Moskau, 10% sind 887 Mitarbeiter.“.

Was die Tests auf Antikörper betrifft, so wurden solche Tests in Russland massiv nur für Ärzte durchgeführt, die das Testsystem des Nowosibirsker „Vektors“ verwendeten. Kleine kommerzielle Forschung wird von der israelischen Hadassah Medical in Skolkovo im International Medical Cluster durchgeführt. Es verwendet die Testsysteme der chinesischen Genrui Biotech Inc. Der Preis für eine solche Studie beträgt 4300 Rubel. Ende April kündigten fünf große Netzwerke medizinischer Laboratorien den Beginn von Massentests von Russen auf Antikörper gegen Coronavirus an: Helix, Invitro, Gemotest, KDL und LabQuest.

Bluttest auf Tumormarker

Preis für Tumormarker

ForschungKostenDringend
PSA insgesamt6501.300
PSA gesamt / PSA frei.1.1502,250
REA8001,550
CA 15-38501.650
CA 19-98501.650
CA 1258501.650
UBC1 900-
Beta-2-Mikroglobulin1.3502 600
CA 72-41.2502.500
Cyfra 21-11.3502 600
Nse1.7003.200
SCC1.7003.200
NICHT 41.2502.500
Chromogranin A.2,550-
Protein S 1002 950-
CA 2421.250-
Prostata-Gesundheitsindex (Prostatakrebs-Wahrscheinlichkeits-Score)8.000
Förderung von Tumormarkern

Möchten Sie wissen, wo und wie Sie eine Analyse eines Tumormarkers mit Rabatten erhalten können? Wir haben ein spezielles Angebot in unserer Klinik - ein Rabattsystem, das von der Anzahl der Bewerber abhängt. Es ist billiger, Oncomarker nicht alleine, sondern zusammen weiterzugeben - drei zusammen. In der folgenden Tabelle finden Sie ein Sonderangebot für diese Tests. Für Gruppen von mehr als 5 Personen ist es notwendig, die Möglichkeiten und Bedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen für diese Aktion zu klären.

Personenzahl:Ein Rabatt
2fünfzehn%
von 3 bis 5zwanzig%
von 6 bis 10dreißig%
mehr als 1040%

Analyseinformationen

Was der Tumormarker zeigt

Oncomarker sind spezifische Substanzen, die durch die Aktivität von Krebszellen (und manchmal normalen Zellen) gebildet werden und normalerweise im Blut und / oder Urin von Krebspatienten vorkommen. Sie sind in ihrer Struktur äußerst unterschiedlich, einige von ihnen sind hochspezifisch, d.h. Einige sind für eine Tumorart charakteristisch und können bei verschiedenen Krebsarten nachgewiesen werden.

Die Bedeutung der Forschung

Was bedeutet Blutspende für Tumormarker? Statistische Daten der letzten Jahre weisen auf einen Anstieg der Inzidenz der Weltbevölkerung mit verschiedenen Krebsarten hin. Onkologische Erkrankungen treten bei älteren und jungen Menschen, normalen Menschen und Präsidenten auf. Krebs wird jünger und es gibt immer mehr junge Menschen und sogar Kinder unter Krebspatienten. Dies wird durch schlechte Umweltbedingungen, schlechte Gewohnheiten und Stress erleichtert. Eine wichtige Rolle spielt die Vererbung - die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, ist bei denen, deren Angehörige an dieser Krankheit leiden, viel höher..

Die moderne Medizin hat große Erfolge bei der Behandlung von Krebs erzielt. Krebs ist heilbar, aber nur im Frühstadium! Die Früherkennung von Krebs ist sehr schwierig, aber jetzt besteht die Möglichkeit, die Krankheit durch eine spezielle Analyse des Tumormarkers rechtzeitig zu erkennen. Die Analyse von Tumormarkern zielt darauf ab, einzigartige Proteine ​​im Blut zu identifizieren, die von Krebszellen produziert werden (Tumormarker). Für verschiedene Arten von malignen Neoplasmen ist der Satz dieser „Tags“, Tumormarker, unterschiedlich.

Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Tatsache, dass eine Erhöhung des Spiegels eines bestimmten Tumormarkers in den Ergebnissen einer Blutuntersuchung kein Hinweis auf das Vorhandensein von Krebs ist, da der Spiegel von Tumormarkern häufig mit verschiedenen Krankheiten oder Tumoren nicht malignen Ursprungs zunimmt. Damit die Menschen es nicht eilig haben, eine Diagnose zu stellen, ist es nützlich, sich daran zu erinnern: Die Konzentration von Tumormarkern steigt häufig mit gutartigen Prozessen an, die in verschiedenen Organen, während der Schwangerschaft sowie in einem bestimmten Alter (Wechseljahre, Wechseljahre) lokalisiert sind..

Was sind Tumormarker?

• CA 15-3 - Brustkrebs.
• CA-125 - Eierstockkrebs (sowie Krebs der Brustdrüsen, des Endometriums, der Lunge).
• CA 19-9 - Bauchspeicheldrüsenkrebs oder pathologische Formationen anderer Abschnitte des Magen-Darm-Trakts.
• AFP - Germinome, hepatozelluläres Karzinom.
• Chromogranin - neuroendokrine Tumoren.
• Embryonales Krebsantigen - Magen-Darm-Trakt, Gebärmutterhals, Lunge, Eierstöcke, Brust, Harnwege.
• Inhibin - Hämangioblastom, Nebennierenrindenkarzinom.
• Beta-2-Mikroglobulin - Myelom, chronische lymphatische Leukämie, einige Lymphome.
• Neuronenspezifische Enolase - neuroendokrine Tumoren, Lungenkarzinom, Brustkrebs.
• S100-Protein - Speicheldrüsenkrebs, Melanom, Adenokarzinom, Sarkom, Astrozytom, gastrointestinaler Stromatumor, histiozytischer Tumor.
• Humanes Choriongonadotropin - Choriokarzinome, trophoblastische Tumoren, Germinome.
• Prostataspezifisches Antigen - Prostatakrebs.

Oncomarker für Frauen

Es gibt sogenannte "weibliche Bluttumormarker", da die Fortpflanzungsorgane einer Frau mit größerer Wahrscheinlichkeit als andere bösartige Prozesse entwickeln. Solche Indikatoren sind beispielsweise CA-125, HE4, die intensiv vom Tumorgewebe des Eierstocks produziert werden, und einige andere. Unten finden Sie Beispiele für Schlüsselmarkierungen.

CA-125
Hochmolekulares Glykoprotein, das von Epithelzellen von Krebs im Eierstock produziert wird. Bei bestimmten Autoimmunerkrankungen und während der Schwangerschaft wird ein Anstieg des CA-125-Tumormarkers bei Frauen beobachtet.

CA-15.3
Ein spezifischer Marker für Brustkrebs, der sich jedoch nicht nur auf der Zelloberfläche in der Malignitätszone befindet, sondern (in viel geringeren Mengen!) Von normalen Epithelzellen in Brustdrüsen, Lunge, Bauchspeicheldrüse, Eierstöcken, Blase usw. synthetisiert wird. Dickdarm.

NICHT 4
Der Gehalt dieses Tumormarkers im Blut einer Frau nimmt mit den im Eierstock und im Endometrium lokalisierten Krebsprozessen stark zu. Seine Empfindlichkeit ist im Verhältnis zum frühen Stadium des epithelialen Ovarialkarzinoms viel höher als bei CA-125 (in 50% der Fälle war HE4 erhöht, während CA-125 das Auftreten des Tumors nicht „fühlte“ und auf einem normalen Niveau blieb)..

SCC
Es wird von praktischen Gynäkologen und Onkologen stark nachgefragt und ist eines der am meisten empfohlenen für die Abgabe von Tumormarkern für Frauen. Es ist ein Signal für das Vorhandensein eines Plattenepithelkarzinoms jeglicher Lokalisation (Lunge, Ohr, Nasopharynx, Speiseröhre, Gebärmutterhals). Eine kleine Menge wird von den Speicheldrüsen synthetisiert. Den Tumormarkern für Frauen wird Blut zugewiesen, um den Verlauf des onkologischen Prozesses und die Wirksamkeit therapeutischer Maßnahmen bei allen Plattenepithelkarzinomen zu überwachen. Ein erhöhter Gehalt dieses Tumormarkers kann bei Blutuntersuchungen schwangerer Frauen (ab dem Ende des 1. Trimesters) mit einer Reihe von gutartigen Hautprozessen, Asthma bronchiale sowie Nieren- oder Leberversagen festgestellt werden.

Technische Probleme

Vorbereitung auf die Studie:
Tumormarker sollten mindestens 3 Stunden nach der letzten Mahlzeit eingenommen werden. Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Bereitschaftsbedingungen:
Forschungsergebnisse sind im Durchschnitt 2-3 Tage.

Onkologische Blutuntersuchung

Bösartige Tumoren sind oft asymptomatisch und manifestieren sich nur in den letzten Stadien, in denen es schwierig ist, dem Patienten zu helfen. Eine frühzeitige Erkennung der Onkopathologie ist mit Hilfe von Tests möglich.

Tumormarker sind eine einfache und zuverlässige Methode zur Erkennung der Onkologie.

Der Körper reagiert auf das Auftreten von Tumoren, indem er die Konzentration der als Marker bezeichneten Substanzen erhöht. Ein Anstieg der Tumormarker wird jedoch nicht nur bei Krebs, sondern auch bei Entzündungsprozessen, Schwangerschaft, Stoffwechselstörungen, Rheuma und anderen Krankheiten beobachtet. Ein positives Ergebnis erfordert daher eine weitere Prüfung..

Bei verschiedenen Onkopathologien steigt die Konzentration bestimmter Tumormarker:

  • Alpha-Fetoprotein - bei primärem Leberkrebs, häufig im Zusammenhang mit Hepatitis.
  • Embryonales Krebsantigen - für Tumoren des Darms, der Lunge, der Brust.
  • CA (Kohlenhydratantigen) 15-3 - für Krebs der Brust, der Bronchien, des Magens, der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Gebärmutter, der Eierstöcke.
  • CA 125 - bei Krebs der Organe des weiblichen Genitalbereichs und des Magen-Darm-Trakts.
  • CA 19-9 steigt mit bösartigen Tumoren der Bauchspeicheldrüse, der Gallenwege und der Leber, des Magens, des Darms, der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Brust an.
  • CA 72-4 - für Tumoren des Magen-Darm-Trakts, der Lunge, der Gebärmutter.
  • CA-242 - für Tumoren der Bauchspeicheldrüse, des Darms, des Magens, der Leber und der Gallenwege.
  • Cyfra-21-1 (Cytokeratin) - bei Krebs der Lunge, der Blase, der Speiseröhre, des Gebärmutterhalses.
  • Neuronenspezifische Enolase - für bösartige Tumoren des Nervensystems, der Lunge, der Bauchspeicheldrüse, des Magens, des Darms, der Hoden.
  • Chromogranin A - für Tumoren des Magens, der Bauchspeicheldrüse, des Darms, der Nebennieren, der Lunge, der Bronchien. Dieses Enzym nimmt nicht nur bei bösartigen, sondern auch bei gutartigen Neubildungen zu..
  • Blasenkrebsantigen (UBC) - für bösartige Tumoren dieses Organs und gutartige Prostatatumoren.
  • Plattenepithelkarzinom-Antigen (SCC) - für Krebs des Gebärmutterhalses, der Mundhöhle, der Lippen, des Kehlkopfes, des Rachens, der Speiseröhre, der Nase, der Kieferhöhlen und der Speicheldrüsen.
  • HE4-Ovarialkarzinom-Antigen - für Neoplasien des weiblichen Genitalbereichs.
  • Beta-2-Mikroglobulin, dessen Konzentration bei Krebs nicht nur im Blut, sondern auch im Urin zunimmt. Die Markerwerte steigen mit malignen Tumoren des Lymphsystems und Leukämie.
  • PSA ist ein Prostata-Antigen, dessen Konzentration mit Prostatakrebs und anderen Prostatakrankheiten zunimmt.

Weibliche Genitalkrebstests

Um bösartige Tumoren des Gebärmutterhalses zu erkennen, wird ein Abstrich gemacht, um dysplastische (nicht richtig entwickelte) Zellen zu erkennen. Ihr Auftreten wird als Präkanzerose angesehen, die dem Auftreten eines bösartigen Tumors vorausgeht. Wenn der onkologische Prozess beginnt, werden Krebszellen im Abstrich erkannt..

Frauen mit nahen Verwandten, die an Eierstock- und Brustkrebs leiden, wird empfohlen, Blut für Mutationen in den BRCA1- und BRCA2-Genen zu spenden. Positive Ergebnisse weisen auf ein hohes Krankheitsrisiko aufgrund einer nachteiligen Vererbung hin.

Kosten

Günstige Preise für den Onkologiedienst werden im Rainbow Medical Center im Stadtteil Kalininsky in St. Petersburg angeboten. Erfahrene Ärzte des Zentrums haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Gesundheit des Patienten wiederherzustellen, ohne unnötige Verfahren zu verschreiben, die die Behandlungskosten erhöhen. Wir bieten erschwingliche Kosten für qualifizierte medizinische Versorgung..

Testen
ab 150 reiben.

Bei einer positiven Analyse auf Tumormarker sollte der Patient untersucht werden, um den Grund für die Erhöhung der Konzentration dieser Substanzen herauszufinden. Nur so kann man das Vorhandensein eines Tumors überprüfen und seine Lokalisation nachweisen.

Rechtzeitige Diagnose: Wo kann man im Februar kostenlos Oncoscreening erhalten?

Im Februar werden die Bürger aufgefordert, sich einer kostenlosen Diagnose von sechs Arten der häufigsten onkologischen Erkrankungen zu unterziehen. Nehmen Sie an der Untersuchung zur Früherkennung von Brust-, Gebärmutterhals-, Prostata-, Lungen- und Darmkrebs teil, die in 50 städtischen Kliniken durchgeführt werden kann. Moskauer können im Moskauer Wissenschaftlichen und Praktischen Zentrum für Dermatovenereologie und Kosmetologie des Moskauer Gesundheitsministeriums und seiner 15 Zweigstellen nach Hautkrebs suchen. Eine vollständige Liste aller an der Aktion beteiligten medizinischen Einrichtungen finden Sie auf der Website des Moskauer Gesundheitsministeriums.

„Wir legen großen Wert auf die Prävention und Behandlung von Krebs. In Moskau wird ein einheitlicher Standard für die Krebsbehandlung eingeführt, wonach sich die notwendige Unterstützung bei der Krebsbekämpfung auf sechs multidisziplinäre Zentren konzentriert, die auf den größten Krankenhäusern basieren. Bei der Behandlung von Krebs spielt die Zeit eine Schlüsselrolle. Je früher Ärzte Anomalien erkennen können, desto höher sind die Chancen des Patienten auf eine erfolgreiche Therapie und eine vollständige Genesung. Zu diesem Zweck führen wir in der Stadt verschiedene vorbeugende Maßnahmen durch, darunter eine Maßnahme der Moskauer Regierung zur Früherkennung von sechs häufigen Krebsarten. Kostenloses Oncoscreening kann in medizinischen Einrichtungen in Moskau durchgeführt werden. Die Ereignisse fallen zeitlich mit dem Weltkrebstag zusammen, der jährlich am 4. Februar gefeiert wird “, sagte Anastasia Rakova, stellvertretende Bürgermeisterin von Moskau für soziale Entwicklung.

Zur Erleichterung der Teilnehmer findet die Aktion am Wochenende statt. In den Kliniken der Stadt warten die Menschen auf den 8., 9., 15., 16. und 29. Februar. Samstags erhalten die Ärzte von 09:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 09:00 bis 16:00 Uhr. Die Aktion findet am 8., 15. und 29. Februar von 09:00 bis 16:00 Uhr im Moskauer Wissenschaftlichen und Praktischen Zentrum für Dermatovenereologie und Kosmetologie und seinen Zweigstellen statt.

In Kliniken akzeptieren Ärzte Patienten ohne Termin. Um einen Termin mit dem Zentrum für Dermatovenerologie und Kosmetologie oder seinen Zweigstellen zu vereinbaren, müssen Sie zunächst einen Termin vereinbaren. Sie können dies telefonisch tun: +7 (499) 558-58-28.

Nur Einwohner der Moskauer Poliklinik und mit der obligatorischen Krankenversicherung in Moskau können die Prüfungen ablegen. Vor der Diagnose müssen die Patienten einen Fragebogen ausfüllen und einen Arzt konsultieren. Wenn die Ärzte während des Oncoscreenings Auffälligkeiten feststellen, wird der Patient zur weiteren Untersuchung und gegebenenfalls zu einem Termin bei einem Onkologen überwiesen.

Muskoviten jeden Alters können einen Dermatovenerologen aufsuchen, Muttermale und pigmentierte Neoplasien der Haut im Moskauer Wissenschaftlichen und Praktischen Zentrum für Dermatovenerologie und Kosmetologie oder deren Zweigstellen untersuchen. Die Diagnose wird dazu beitragen, solche Arten von Hautkrebs wie Basalzellkarzinom und Melanom zu identifizieren. Die Gefahr des letzteren liegt zum Beispiel darin, dass es in den Anfangsstadien des Melanoms wie ein gewöhnlicher Maulwurf aussieht.

Während der Diagnose von Lungenkrebs erhalten sie eine Röntgenaufnahme der Brust oder eine digitale Röntgenaufnahme. Patienten aus der Risikogruppe, zu der Männer und Frauen über 50 Jahre gehören und über eine Raucherfahrung von mehr als 30 Jahren verfügen, werden auf eine Niedrigdosis-Computertomographie verwiesen. Diese Studie wird in 10 Kliniken durchgeführt. Es ermöglicht dem Arzt, Lungenknoten mit einer Größe von zwei Millimetern zu finden und so die Krankheit im Frühstadium zu diagnostizieren.

Ein Ultraschalltest zum Nachweis von Brustkrebs wird von Moskowitern im Alter von 18 bis 39 Jahren in 50 Polikliniken der Stadt durchgeführt. Frauen ab 40 Jahren sind zu einer Mammographie-Studie eingeladen. Im Rahmen der Aktion können 49 medizinische Einrichtungen besucht werden.

Frauen über 18 in allen 50 an der Aktion teilnehmenden Kliniken können sich einer zytologischen Untersuchung eines Abstrichs vom Gebärmutterhals unterziehen. Es hilft, Gebärmutterhalskrebs frühzeitig zu erkennen..

Männern ab 45 Jahren wird eine Blutuntersuchung auf PSA (ein spezifisches Prostata-Antigen) angeboten. Die Studie zielt darauf ab, Anzeichen von Prostatakrebs zu diagnostizieren. Ein erhöhter PSA-Spiegel kann auf eine wahrscheinliche Entwicklung von Prostatakrebs hinweisen..

Männern und Frauen ab 40 Jahren wird empfohlen, sich einem Darmkrebs-Screening zu unterziehen, bei dem eine Kotanalyse auf okkultes Blut durchgeführt werden muss..

Die Ergebnisse von Analysen und Untersuchungen können innerhalb von sieben Tagen in der Abteilung (Büro) der medizinischen Prophylaxe der Klinik, in der der Patient untersucht wurde, abgerufen werden. Die Ergebnisse von Blutuntersuchungen auf PSA und Kot auf okkultes Blut werden ebenfalls per E-Mail an die Patienten gesendet. Dieser Service steht registrierten Benutzern des Portals mos.ru zur Verfügung, die den Versand der Testergebnisse abonniert haben. Diese Ergebnisse spiegeln sich auch in der elektronischen Patientenakte des Patienten wider. Jeder Moskauer, der an die Moskauer Klinik angeschlossen ist, kann auf mos.ru auf sie zugreifen.

Darüber hinaus halten im Rahmen der Aktion jeden Mittwoch im Februar 11 Polikliniken Vorträge zur Prävention der häufigsten onkologischen Erkrankungen - Prostatakrebs, Brustkrebs und Darmkrebs. Stundenplan und Klinikadressen finden Sie hier..

Der Weltkrebstag wird jährlich am 4. Februar auf Initiative der Internationalen Union gegen Krebs gefeiert. Ziel ist es, das Bewusstsein für Krebs als eine der häufigsten Krankheiten unserer Zeit zu schärfen und die Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit seiner Erkennung und Behandlung aufmerksam zu machen..

Das Moskauer Gesundheitsministerium legt besonderes Augenmerk auf die Prävention und rechtzeitige Diagnose von Krankheiten. So wird beispielsweise in den medizinischen Einrichtungen der Hauptstadt eine jährliche Aktion zur Erkennung von Brustkrebs bei Frauen durchgeführt. Im vergangenen Herbst wurden mehr als 16.000 Frauen einer kostenlosen Brustuntersuchung unterzogen. Von diesen wurden mehr als siebentausend zur zusätzlichen Untersuchung und Behandlung in die medizinischen Organisationen der Stadt geschickt.

Im vergangenen Jahr wurde im Rahmen des Pilotprojekts „Früherkennung und Prävention des Hautmelanoms in Moskau“ bei über 100.000 Menschen Hautkrebs diagnostiziert. Der Empfang wurde in 16 Zweigstellen des Moskauer Wissenschaftlichen und Praktischen Zentrums für Dermatovenerologie und Kosmetologie durchgeführt. Infolgedessen haben mehr als 2,5 Tausend Patienten Verdacht auf bösartige Neubildungen. Alle von ihnen wurden zur Konsultation mit den Ärzten des städtischen onkologischen Krankenhauses Nr. 1 des Moskauer Gesundheitsministeriums geschickt.

Im Jahr 2019 war Moskau die erste Region in Russland, die drei Jahre vor Ablauf der Frist auf neue föderale klinische Richtlinien für die Behandlung von sechs Arten der häufigsten onkologischen Erkrankungen umstellte, darunter Brust-, Prostata-, Nieren- und Darmkrebs (Darmkrebs). Bronchien (Lunge) und Melanom. Zusammen machen diese Krebsarten etwa 80 Prozent der Krebserkrankungen aus..

In den kommenden Jahren wird in der Hauptstadt auf der Grundlage von sechs Onkologiezentren ein System geschaffen, das Krebspatienten von der Identifizierung der Krankheit in der Klinik über die Behandlung bis hin zur anschließenden Behandlung dieses Patienten unterstützt..

Analyse von Tumormarkern

Einzelne Tumoren produzieren spezielle Substanzen, die im Blut nachgewiesen werden können. Diese Substanzen werden Tumormarker genannt und kommen auch bei gesunden Personen in geringen Mengen im Blut vor. Mit aktivem Tumorwachstum steigt ihre Anzahl, was als Signal für die Entwicklung der Pathologie dient und Forschung erfordert.

Wofür ist eine Blutuntersuchung auf Tumormarker??

Es wird als eine der Methoden zur Suche nach malignen Neoplasmen verschiedener Lokalisation im Anfangsstadium verwendet. Ultraschalluntersuchung, Magnetresonanztomographie und Radiographie bestimmen das Neoplasma mit aktiver Tumorprogression. Für eine frühzeitige Krebsdiagnose ist eine Blutuntersuchung auf Tumormarker geeignet. Die Einbeziehung der Studie soll nicht die Krankheit bestimmen, sondern den Erfolg der verschriebenen Behandlung beurteilen und das Wachstum des Tumors bestimmen.

Haupttumor-Marker

Bisher haben Wissenschaftler mehr als 200 verschiedene Substanzen identifiziert, die als Tumormarker definiert sind. Zu diagnostischen Zwecken werden Blutuntersuchungen jedoch nur an den Hauptuntersuchungen durchgeführt. Jeder Tumormarker hat einen spezifischen numerischen Indikator für die Blutspiegel..

Testen Sie bis zu 50% im Lab4U Online Medical Laboratory

Fügen Sie der Bestellung Analysen hinzu

Wählen Sie Datum und Uhrzeit der Lieferung

Bestellung aufgeben und bezahlen

Nehmen Sie die Tests aus der Reihe

Erhalten Sie Ergebnisse per E-Mail. Mail

Wähle eine Stadt

  • Moskau
  • St. Petersburg
  • Nizhny Novgorod
  • Astrachan
  • Belgorod
  • Vladimir
  • Wolgograd
  • Woronesch
  • Ivanovo
  • Yoshkar-Ola
  • Kasan
  • Kaluga
  • Kostroma
  • Krasnodar
  • Kursk
  • Adler
  • Penza
  • Permian
  • Rostow am Don
  • Rjasan
  • Samara
  • Saratow
  • Tver
  • Tula
  • Ufa
  • Jaroslawl

Jahresabonnement

Ein Jahresabonnement ist in der ersten Bestellung enthalten und ermöglicht es Ihnen und Ihren Familienmitgliedern, das Jahr doppelt so günstig zu testen. Die Ergebnisse aller Analysen werden auf unbestimmte Zeit in Ihrem Konto gespeichert. Mehr Details

In-vitro-Krebstest

Was sind die Tumormarker für Magen- und Darmkrebs??

Aber bevor Sie anfangen, setzen Sie die Likes und abonnieren Sie den Kanal. Danke!

Da die Behandlung von Krebs im Frühstadium möglich ist, gibt es hierfür Tests, die Tumormarker des Magen-Darm-Trakts identifizieren.

Onkologische Erkrankungen sind bei der Gesamtzahl der Krankheiten keine Seltenheit. Krebszellen können sich an jedem Organ oder Gewebe im Körper entwickeln..

Der Magen-Darm-Trakt ist keine Ausnahme. Welche Tests durchzuführen sind, was sie sind und wie sie getestet werden sollen, wird unten beschrieben.

Was ist ein Tumormarker?

Der Tumormarker ist eine Substanz vom Proteintyp. Es wird im Körper mit Krebs oder kurz vor dem Auftreten schädlicher Zellen gebildet. Ähnliche Substanzen werden jedoch auch von gesundem Zellgewebe produziert..

Um die onkologische Erkrankung eines Patienten zu erkennen, muss Blut, Urin oder Kot zur Analyse gespendet werden.

Nach der Untersuchung bestimmt der Spezialist den Gehalt solcher Substanzen, nämlich ihre Konzentration, und wird mit einem akzeptablen Wert verglichen.

Eine ähnliche Analyse wird für die folgenden Faktoren vorgeschrieben:

  • das Alter des gefährdeten Patienten;
  • Verdacht auf das Auftreten von Krebs;
  • genetische Veranlagung für Magen-Darm-Krebs;
  • Erkrankungen des Magens und des Darms.

Sorten von Tumormarkern für Magenkrebs

Das NetGastritis-Projekt wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Menschen genaue und relevante medizinische Informationen zu liefern. Artikel werden von Fachleuten verfasst und leider behindern Entwicklungskosten die Entwicklung des Projekts. Wenn Sie uns unterstützen möchten, verwenden Sie das folgende Formular.

Lassen Sie uns gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort machen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Es gibt viele verschiedene Arten von Tumormarkern. Die folgenden Tumormarker werden für diagnostische Maßnahmen verwendet:

  • CA 72-4. Es ist üblich, das Vorhandensein von Krebszellen im Magen-Darm-Trakt zu charakterisieren;
  • LASA-P. Ähnlich wie beim vorherigen;
  • REA. Es ist entscheidend für einen bösartigen Tumor des Dünn- und Dickdarms;
  • CYFRA 21-1. Wird am häufigsten verwendet, um das Vorhandensein eines Tumors in der Lunge zu bestimmen. In einigen Fällen wird jedoch festgestellt, ob sich im Rektum Krebszellen gebildet haben. Die akzeptable Antigenrate beträgt 3,5 ng / ml.
  • CA 125. Es charakterisiert das Vorhandensein von Krebs im Sigma;
  • CA 242. Kann Krebs im Dickdarm und Rektum erkennen;
  • CA 19-9. Ein weiteres Protein zum Nachweis von Tumoren im Rektum und Dickdarm;
  • AS Das Überschreiten der zulässigen Norm dieses Tumormarkers zeigt das Vorhandensein eines Tumors im Sigma und Rektum an.

Zur Diagnose wird auch der Tumormarker vom Stoffwechseltyp Tu M2-PK verwendet. Es kann die Qualität der laufenden Stoffwechselprozesse in Tumorzellen widerspiegeln..

Das Antigen ist nicht durch Organspezifität gekennzeichnet und kann nicht als Oncomarker angesehen werden, der nur zum Nachweis von Magen-Darm-Krebs entwickelt wurde.

Mit seiner Hilfe werden alle Arten der Lokalisierung von bösartigen Tumoren im Körper diagnostiziert..

Nach einer Blutuntersuchung und einer Diagnose, bei der der Spezialist feststellte, dass die zulässige Konzentration an Tumormarkern überschritten wird, ist eine umfassende Diagnose erforderlich. Dies ist wichtig, da viele Marker nicht spezifisch sind und nicht die Grundlage für eine endgültige Diagnose sein können..

Wie man eine Analyse auf gastrointestinale Tumormarker durchführt

Um Krebs des Magen-Darm-Trakts zu erkennen, machen die Patienten eine Blutuntersuchung. Wer Indikationen zur Analyse und Diagnose des Magen-Darm-Trakts hat, muss sich an ein Labor oder eine medizinische Einrichtung wenden. Gelegentlich wird die Diagnose am Kot oder Urin des Patienten gestellt.

Bevor Sie zur Analyse gehen, müssen Sie 8-10 Stunden lang nichts essen. Es ist am besten, den Test auf nüchternen Magen durchzuführen, und es wird nicht empfohlen, einen Tag vor der Analyse zuckerhaltige Getränke, Säfte, süßen Tee oder Kaffee zu essen. Sie können kein Biotin oder Produkte verwenden, die es enthalten. Die Identifizierung von Tumormarkern erfolgt in vitro und dauert 3-7 Tage.

Fazit

Wenn es Hinweise für Tests und Blutentnahmen auf Tumormarker gibt, wird empfohlen, dies so bald wie möglich zu tun.

Das Wesentliche an Laboruntersuchungen ist, dass in kurzer Zeit die Wahrscheinlichkeit eines Krebstumors bestimmt werden kann.

Dementsprechend wird es für den Patienten einfacher sein, eine mögliche Krankheit loszuwerden, sie zu verhindern oder sie in einem frühen Stadium zu heilen..

Invitro-Tumormarker: Laboratorien zum Testen

Invitro-Tumormarker sind ein moderner Ansatz zur Diagnose von Krebs und anderen Krankheiten / Prozessen, die im Körper auftreten. Laut Statistik steigt die Zahl der Patienten in Krebskliniken jedes Jahr um 15%. Dies erklärt die Notwendigkeit einer Qualitätserhebung, die von hochqualifizierten Spezialisten und technologischen Geräten der neuen Generation durchgeführt wird.

Konsultieren Sie einen israelischen Spezialisten

Was bedeutet Invitro-Analyse??

Invitro-Tumormarker - Dies bedeutet, dass im modernen, weltweit bekannten INVITRO-Labor eine Blutuntersuchung durchgeführt wird, um die Menge an Proteinsubstanzen zu bestimmen.

Heute arbeiten allein in Europa mehr als 900 Netzwerklabors..

Es gibt auch Arztpraxen in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Weißrussland mit insgesamt 1.700 Abteilungen, von denen jede mit den neuesten Geräten ausgestattet und mit hochqualifizierten Spezialisten besetzt ist. Daher sind die Ergebnisse zuverlässig, während die Kosten für Tumormarker in Invitro im verfügbaren Bereich liegen..

In jeder Niederlassung von INVITRO gibt es einen Außendienst für Menschen mit Behinderungen. Das gesamte Materialabholverfahren wird von einem Spezialisten zu Hause durchgeführt..

Wenn Sie sich an das Netzwerklabor wenden, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie ein schnelles und vor allem 100% zuverlässiges Ergebnis erzielen. Falls gewünscht, kann es außerdem sowohl über die Website der Organisation als auch über den Besuch der Institution aus der Ferne gefunden werden.

Die Häufigkeit der Untersuchung auf Tumormarker, wer die Analyse zeigt und wie man sich darauf vorbereitet

Es wird empfohlen, Invitro-Tumormarker jährlich für gefährdete Personen einzunehmen. Zuallererst sind dies diejenigen, die eine familiäre Krebserkrankung haben (zum Beispiel sollten Frauen auf das Vorhandensein oder Fehlen von Onkologie bei Müttern, Großmüttern und Schwestern achten)..

Eine solche Analyse ist auch für diejenigen erforderlich, die prädisponiert sind: Zuvor wurden gutartige Robben, Arbeiter in gefährlichen Industrien, Menschen nach 45-50 Jahren, diejenigen, die regelmäßig Alkohol rauchen und missbrauchen, Drogen (Überprüfung von Onvitro- und Lungendarm-Tumormarkern) gefunden.

Alle diese Personen sollten Blut für eine onkologische Untersuchung spenden:

  • Schilddrüse.
  • Magen-Darmtrakt.
  • Leber, Lunge.
  • Blase, Niere und Nebenniere.
  • Fortpflanzungsorgane von Frauen und Männern.
  • Köpfe (Gehirn-, Halstumoren).
  • Lymphknoten und Blut.
  • Haut (besonders für Bräunungsliebhaber, die eine sehr helle und empfindliche Haut haben).

Dies ist nur der Teil, der am anfälligsten für pathologische Formationen ist..

Damit die Ergebnisse zuverlässig sind, ist es sehr wichtig, die Empfehlungen für die Vorbereitung zu befolgen. Es ist nichts Kompliziertes oder Besonderes erforderlich:

12 Stunden vor dem Start müssen Sie sich weigern, zuckerhaltige, starke Getränke (Tee, Kaffee, Saft, Nektar, Soda) zu essen und zu trinken. Sie können nur ohne Gas gießen, auch nicht vor der Analyse. Für mehrere Tage ist es ratsam, sich an die Diät zu halten.
Drei Tage vor der Analyse müssen Sie auf Alkohol, Nikotin und die Einnahme von Medikamenten verzichten. Zuletzt - im Einvernehmen mit dem Arzt.
Besuchen Sie am Vorabend der Untersuchung nicht den Massageraum, das Fitnessstudio und versuchen Sie, nicht gestresst zu sein.
Machen Sie vor dem Eingriff keine anderen Arten von Untersuchungen, insbesondere keine instrumentellen.

Alle Frauen müssen den Arzt über den Zustand des Fortpflanzungssystems informieren und klären, wann es am besten ist, basierend auf dem Tag des Menstruationszyklus Blut an Tumormarker in Invitro zu spenden.

Was sind die wichtigsten Krebsmarker, die Sie in Invitro überprüfen können??

Denken Sie daran, dass Tumormarker spezifische Verbindungen von Proteinen und Kohlenhydraten sind, die von Tumorzellen produziert werden oder in Gegenwart eines Tumors gesund sind. Dementsprechend ist die Norm des ersteren Null, und die letzteren befinden sich in einem bestimmten Rahmen, dessen Zunahme auf das Vorhandensein eines Problems hinweist.

Ein positives Ergebnis bedeutet nicht unbedingt Onkologie. Daher müssen Sie sich immer einer zusätzlichen Untersuchung unterziehen und das Blut auf eine Gruppe von Markern untersuchen.

Insgesamt sind mehr als 200 verschiedene Substanzen bekannt, aber nur etwa 20 werden als informativ anerkannt. Alle diese Invitro-Tumormarker können überprüft werden:

AFP, auch bekannt als Alpha-Fetoprotein (Alpha-Protein)zeigt das Vorhandensein oder Fehlen von Pathologien beim Fötus, Tumoren in der Leber und Hoden (Eierstöcke)
PSATumormarker der Prostata. Es wird ständig im Körper des Mannes produziert und mit zunehmendem Alter steigt seine Produktion, jedoch nur bis zu einem gewissen Grad
REAEin Protein, das in Lungen-, Brustdrüsen- und Darmkrebs exprimiert wird. Als intestinaler Tumormarker erkannt und in Invitro das Wachstum so genau wie möglich bestimmt oder verweigert.
CA15-3Brustkrebserkennung
CA19-9produziert in Pankreaskarzinom
CA125Zunahme im Alter und mit Verdichtung in den Eierstöcken. Der Indikator ROMA bezieht sich zusammen mit dem Marker HE4 auf Tumormarker für Frauen in Invitro, die gleichzeitig zugeordnet werden (Analyse einer Gruppe von Markern).
CA72-4verwendet, um Robben im Magen, Eierstöcke zu diagnostizieren
CYFRA21-1notwendig, um bösartige Erkrankungen in der Lunge zu erkennen
S100produziert in Hautzellen mit Krebs
CgA oder Chromogranin A.in Gegenwart eines neuroendokrinen Neoplasmas sowohl gutartigen als auch bösartigen Ursprungs nachgewiesen
CA-242Substanz mit einer Kohlenstoffkomponente. Seine Produktion in großen Mengen weist auf die mögliche Entwicklung eines Tumors in der Bauchspeicheldrüse hin
UBCzeigt die Anzahl der Partikel der Cytokeratine 8 und 18, die sich im Urin lösen, und zeigt auch das Vorhandensein veränderter Elemente in der Blase
Plattenepithelkarzinom-Markererkennt Neoplasien im Gebärmutterhals, in der Speiseröhre, in der Lunge. Auch in Invitro Kaluga kann ein Oncomarker für den Hals hergestellt werden, um eine gefährliche Krankheit zu bestätigen oder zu widerlegen
Beta-2-Mikroglobulin (im Blut)Marker für den Zustand einiger Arten von Pathologien des Immunsystems und lymphoiden Neoplasmen
LCC. Das Fortpflanzungs- und Ausscheidungssystem von Frauen (CEA, CA-125, CA-19-9, hCG, Inhibin B, CA 72-4, AMG)All dies sind Tumormarker für Frauen, und der Preis in Invitro ist erschwinglich

Das moderne INVITRO-Labor bietet somit die Möglichkeit, unter den besten Bedingungen eine rechtzeitige Diagnose durchzuführen und ein zuverlässiges Ergebnis zu erzielen. Denken Sie daran, dass Krebs, der im Frühstadium erkannt wurde, behandelt wird. Eine In-vitro-Analyse von Tumormarkern ermöglicht es Ihnen, die Krankheit bereits vor der Manifestation ihrer klinischen Form zu identifizieren.

Die Analysetechnik ist einfach und besteht aus der Entnahme von venösem Blut (Kapillarblut und Punktion können je nach Tumormarker verwendet werden)..

Nach der Entnahme wird das Material einer Hardware-Verarbeitung unterzogen, bei der das Serum abgetrennt wird. Antikörper werden in die resultierende Probe eingeführt..

Das Ergebnis ihrer Interaktion ist die Reaktion, die in das Untersuchungsprotokoll eingegeben wird.

Oncomarker in Invitro: Sorten und Preise von Analysen

Die Möglichkeit in einem frühen Stadium, eine Krankheit zu identifizieren

Selbst im 21. Jahrhundert gibt es eine Krankheit, die in den frühen Entwicklungsstadien schwer zu erkennen ist. Ein solches Problem besteht in fast allen Ländern der Welt. Die Zahl der Krebspatienten steigt jedes Jahr nur um 15%.

Wissenschaftler haben bereits festgestellt, dass, wenn ein Krebstumor im ersten Stadium entdeckt wird, die Wahrscheinlichkeit einer wirksamen Heilung größer ist. Es wird möglich sein, Metastasen zu vermeiden und langfristige Remissionen zu erzielen. Eine der besten Möglichkeiten, sich gleich zu Beginn über eine Krankheit zu informieren, besteht darin, sich auf Tumormarker testen zu lassen..

Invitro ist ein Labor, in dem Sie eine Blutuntersuchung auf Marker durchführen und eine qualifizierte Diagnose stellen können.

Kein Wunder, dass es jährliche Untersuchungen der Bevölkerung gibt, wie zum Beispiel: Fluorographie.

Die Blutspende in Laboratorien muss auch jährlich erfolgen, unabhängig von Ihrem Gesundheitszustand, um festzustellen, ob im Körper alles normal ist, oder um die Krankheit so früh wie möglich festzustellen.

Es wird insbesondere empfohlen, jährliche Untersuchungen für solche Personengruppen durchzuführen: Personen mit gutartigen Tumoren, chronischen Krankheiten, Tabakabhängigen, Alkoholabhängigen und Personen mit einer erblichen Veranlagung für bestimmte Krankheiten.

Was onkologische Marker sagen werden

Oncomarker - Substanzen, die von Zellen verschiedener Tumoren oder von Zellen, die nahe am Neoplasma liegen, produziert werden. Sie unterscheiden sich stark von Substanzen, die sich in einem gesunden Körper befinden.

Tests auf Tumormarker im Invitro Laboratory helfen bei der Erkennung entzündlicher Prozesse. Diese Studie wird unter Verwendung eines enzymgebundenen Immunosorbens-Assays durchgeführt..

Die Ergebnisse, die Sie erhalten, ermöglichen es dem Spezialisten, zu bestimmen, in welchem ​​Stadium sich die Krankheit befindet. Eine kleine Menge solcher Substanzen findet sich auch im Körper eines gesunden Menschen..

Wenn jedoch nach Bestehen der Analyse ein signifikanter Anstieg der Indikatoren festzustellen ist, deutet dies darauf hin, dass die Krankheit zu fortschreiten begann. Das Invitro-Labor bestimmt die folgenden Arten von Tumormarkern..

  1. Alpha-Fetoprotein (AFP) - wird in der Geburtshilfe verwendet, um Anomalien beim Kind festzustellen. In der Onkologie wird es verwendet, um Leberprobleme zu erkennen und einen bösartigen Tumor der Hoden zu bestimmen..
  2. Die allgemeine PSA-Analyse (allgemeines prostataspezifisches Antigen) ist eine Diagnose des Krankheitsverlaufs und des Wohlbefindens von Menschen mit Prostatahypertrophie. Um das Vorhandensein der Krankheit schnell festzustellen. Auch Untersuchung von Männern nach fünfzig Jahren, um den Gehalt an Prostata-Antigen zu bestimmen.
  3. PSA-frei (f-PSA) - Beurteilung der männlichen Prostata.
  4. Embryonales Krebsantigen (CEA) - die Definition von Brust- und Lungenkrebs. Invitro Darmkrebs Marker.
  5. CA 15-3 - Erkennung von Brustkrebs.
  6. CA 19-9 - Erkennung von Pankreaskarzinomen.
  7. Ca-125 - Bestimmung von Tumoren in den Eierstöcken.
  8. Ca 72-4 - zur Erkennung der Onkologie der Eierstöcke und des Magens.
  9. Cyfra-21-1– Tumormarker in der Lunge.
  10. Neuronenspezifische Enolase - neuroendokrine Formationen.
  11. Protein S100 - Tumormarker des malignen Melanoms.
  12. Chromogranin A (CgA) - Es wird empfohlen, diesem Marker Blut zu spenden, wenn die Möglichkeit eines neuroendokrinen Tumors besteht.
  13. CA-242 (Kohlenhydratantigen CA-242) - Diagnose von Pankreasläsionen.
  14. UBC - die Untersuchung löslicher Fragmente der Cytokeratine 8 und 18 im Urin, die Identifizierung mutierter Elemente in der Blase.
  15. Plattenepithelkarzinom-Antigen - Nachweis von Krebszellen im Gebärmutterhals zur Ernennung einer qualifizierten Therapie für Krebs des Gebärmutterhalses, der Speiseröhre und der Lunge.
  16. Beta-2-Mikroglobulin (im Blut) - ein Marker für den Verlauf bestimmter Arten von Immunopathologien und lymphoiden Tumoren.
  17. ROMA2 (Algorithmus zur Berechnung des Risikos für epithelialen Eierstockkrebs) - Sie sollten in Invitro eine Analyse für diesen Tumormarker zur Diagnose von Eierstockkrebs durchführen, um das Risiko für diese Krankheit zu bestimmen.
  18. HE4 (Protein 4 des menschlichen Nebenhodens) - Spenden Sie Onvitarkern dieses Typs in Invitro Blut, um Eierstockkrebs im Frühstadium zu diagnostizieren.
  19. LCC. Urogenitalsystem bei Frauen (CEA, CA-125, CA-19-9, hCG, Inhibin B, CA 72-4, AMG) - Invitro führt Analysen für diese Tumormarker für Frauen direkt im Laborbüro nur im Ural durch.

Intitro-Darmkrebs-Test

Diagnose und Überwachung von kleinzelligem Lungenkrebs, neuroendokrinen Tumoren, APUD.

Die Interpretation der Forschungsergebnisse enthält Informationen für den behandelnden Arzt und ist keine Diagnose. Die Informationen in diesem Abschnitt können nicht zur Selbstdiagnose und Selbstmedikation verwendet werden. Der Arzt stellt eine genaue Diagnose, indem er sowohl die Ergebnisse dieser Untersuchung als auch die erforderlichen Informationen aus anderen Quellen verwendet: Anamnese, Ergebnisse anderer Untersuchungen usw..

Beachtung! Die Ergebnisse der Studie variieren je nach angewandter Methode erheblich. Die mit verschiedenen Methoden erzielten Ergebnisse können nicht korrekt verglichen werden. Dies kann der Grund für eine falsche klinische Interpretation sein..

Die dynamische Überwachung sollte mit derselben Methode durchgeführt werden. Wenn sich die Bestimmungsmethode während der Überwachung ändert, sollte die parallele Prüfung der Probe mit zwei Methoden durchgeführt werden.

Darmkrebs und andere Organe des Verdauungssystems gehören zu den drei weltweit führenden Krebspathologen. Wie Sie wissen, hängt das Ergebnis der Behandlung weitgehend davon ab, in welchem ​​Stadium der maligne Prozess diagnostiziert wird. Daher ist es so wichtig, alle Möglichkeiten der Labordiagnostik zur Früherkennung zu nutzen.

Welche Tests zeigen Darmkrebs??

Tests auf vermuteten Darmkrebs zur Bestimmung des Tumors umfassen:

  • Versteckte Blutuntersuchung. Rote Blutkörperchen befinden sich im Kot, der normalerweise in Gegenwart eines bösartigen und gutartigen Tumors auftritt.
  • Analyse auf intestinale Tumormarker. Dies sind spezifische Proteine, die Krebszellen absondern oder die bei der Zerstörung pathologischer Zellen freigesetzt werden..

Zeigt eine Blutuntersuchung Darmkrebs? Diese Frage wird häufig von Patienten gestellt, daher beantworten wir sie als Teil dieses Artikels..

Leider kann ein allgemeiner klinischer Bluttest, der in der routinemäßigen medizinischen Praxis weit verbreitet ist, die frühen Stadien des onkologischen Prozesses nicht identifizieren..

Diese Analyse zeigt eine Folge der Tumortransformation von Zellen, wenn sich die primäre Reaktion des Körpers entwickelt (Leukozytose tritt auf und die ESR beschleunigt sich) oder eine Krebsvergiftung (toxische Anämie).

Oncomarker für Dünndarm- und Dickdarmkrebs, einschließlich des Rektums, sind nicht nur eine informative Methode zur präklinischen Diagnose, sondern helfen auch bei der Beurteilung des Tumorzustands nach der Behandlung. Durch die Konzentration dieser Proteine ​​im Blut:

  • die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls vorhersagen;
  • Metastasen erkennen;
  • die Wirksamkeit der Therapie bewerten (für ihre rechtzeitige Korrektur).

Was sind Tumormarker für Darmkrebs??

Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, welcher Tumormarker Darmkrebs zeigt. Der diagnostische Wert steigt, wenn mehrere Proteine ​​einer bestimmten Familie gleichzeitig bewertet werden. Wenn Sie einen bösartigen Prozess des Dünn- oder Dickdarms vermuten, werden die folgenden Tests empfohlen:

  • embryonales Krebsantigen (CEA);
  • CA 19–9;
  • CA 242;
  • CA 72-4;
  • Pyruvatkinase des zweiten Typs (Tumormarker 2).

Ein genaues Diagnoseprogramm wird von einem Spezialisten auf der Grundlage der Ergebnisse des Krankheitsbildes und der Genetik erstellt.

Analyse auf intestinale Tumormarker. Indikationen

Blut für Oncomarker des Darms und des Rektums ist in folgenden Fällen zur Spende indiziert:

  • belastete Vererbung (bei Verwandten der ersten oder zweiten Verwandtschaftslinie wurden zuvor bösartige Tumoren des Verdauungstrakts diagnostiziert);
  • anhaltende Verstopfung, insbesondere gefolgt von Durchfall;
  • Gewichtsverlust, allgemeine Schwäche und erhöhte Müdigkeit;
  • "Verdächtige" Ergebnisse eines allgemeinen klinischen Bluttests - Anämie, Leukozytose, beschleunigte ESR;
  • volumetrische Bildung in der Projektion des Darms, nachgewiesen mit instrumentellen Methoden;
  • zuvor identifizierte Darmpolypen.

Eine Blutuntersuchung auf Darmkrebs. Entschlüsselung

Die Norm der intestinalen Tumormarker ist ein günstiges Zeichen. Es ist jedoch nicht immer möglich, einen bösartigen Darmtumor mit 100% iger Sicherheit auszuschließen. Daher ist eine umfassende Bewertung der Ergebnisse der Studie erforderlich, die nur von einem Arzt durchgeführt werden sollte.

Manchmal können erhöhte Tumormarker in Abwesenheit einer Onkopathologie bestimmt werden. Dies liegt an der Tatsache, dass selbst normale Zellen im menschlichen Körper Krebsantigene synthetisieren, jedoch in sehr geringen Mengen (ihre physiologische Bedeutung ist noch nicht bekannt)..

Wo kann ich intestinale Tumormarker bekommen??

In St. Petersburg bietet das multidisziplinäre Zentrum MedProsvet Krebsmarker für Darmkrebs zu erschwinglichen Preisen an. Entsprechend der Testbereitschaft hilft der Onkologe unserer Klinik, die Ergebnisse der Labordiagnostik korrekt zu entschlüsseln.

Sie können täglich ohne Termin Blutuntersuchungen durchführen:

  • Mo-Sa: 08: 30-13: 00 Uhr (erster Zaun), 13: 00-17: 00 Uhr (zweiter Zaun)
  • So: 09: 30-14: 00 Uhr.

Um die Testergebnisse per E-Mail zu erhalten, müssen Sie eine schriftliche Einwilligung zum Senden an die Administratoren des medizinischen Zentrums hinterlassen.

Das Kohlenhydratantigen 72 4 ist ein Mucin-ähnliches Glykoprotein mit hohem Molekulargewicht, das in einigen Geweben des Fötus produziert wird. Normalerweise wird es bei Erwachsenen meistens nicht erkannt. Die Obergrenze der Norm ist der Indikator ca 72 4 von 2,0 bis 4,0 mU / ml.

Erhöhte Antigenspiegel bei nicht krebsartigen Erkrankungen

Das CA 72 4 -Antigen kann bei Männern und Frauen mit gutartigen entzündlichen Prozessen leicht erhöht sein (bis zu 7 mU / ml), nämlich:

  • gutartige Erkrankungen des Magens (Magengeschwür, multiple Polyposis usw.),
  • Pankreaserkrankungen (Zysten, akute, chronische Pankreatitis),
  • Darmerkrankungen (Kolitis, Polyposis, Divertikulitis usw.),
  • Chronische Bronchitis,
  • Leberzirrhose.

Bei Gastritis zeigt der Oncomarker des Magens CA 72 4 einen Anstieg auf fast 13-16 ml / l.

Der Wert der Analyse zum Nachweis von bösartigen Tumoren

Die Analyse von CA 72 4 zeigt einen Anstieg des von bösartigen Tumoren produzierten Antigens bei folgenden Tumorerkrankungen:

  • Ösophagus-Karzinom;
  • Magenkarzinom;
  • Ovarialkarzinom;
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs;
  • Darmkrebs;
  • Darmkrebs;
  • nicht-kleinzelligem Lungenkrebs;
  • Metastasierung der Leber;
  • Brustkrebs.

Forschungsnutzung

In folgenden Fällen wird eine Blutuntersuchung auf den Tumormarker CA 72 4 durchgeführt:

  • die Behandlung von Magenkrebs zu überwachen, Rückfälle dieser Krankheit zu identifizieren;
  • Identifizieren Sie Metastasen, um das Wachstum des Tumorprozesses zu klären.
  • die Behandlung von schleimigem Eierstockkrebs zu kontrollieren;
  • um gutartige, bösartige Ovarialneoplasmen zu diagnostizieren.

Studienvorbereitung

Eine Analyse der Tumormarker des Magens muss nach der vorläufigen Vorbereitung in Übereinstimmung mit bestimmten Empfehlungen durchgeführt werden, um zuverlässigere Ergebnisse bei der Dekodierung zu erhalten, nämlich:

  • eine Blutuntersuchung für ca. 72 4 wird auf nüchternen Magen durchgeführt;
  • in drei Tagen ist es notwendig, Alkohol, gebratene, würzige, fetthaltige Lebensmittel abzulehnen;
  • Unterbrechen Sie die Einnahme von Medikamenten (falls nicht möglich, benachrichtigen Sie den Arzt).
  • Es ist besser, vor 11 Uhr Blut an den Tumormarker CA 72 4 zu spenden. Es ist ratsam, vorher keine körperliche Anstrengung zu machen, nicht zu rauchen, sich unmittelbar vor der Analyse zu beruhigen und im Empfangslabor zu sitzen.

Die Krebsforschung wird vom INVITRO-Labor durchgeführt, das über moderne Geräte und die besten Spezialisten verfügt.

Es muss daran erinnert werden, dass die isolierte Verwendung dieser Studie für das Screening sowie die Diagnose von Krebs nicht zulässig ist. Es ist eine umfassende Untersuchung erforderlich, die die Ursachen bestimmter Forschungsindikatoren aufzeigt. Schlussfolgerungen können nur vom behandelnden Arzt gezogen werden.

  • In Kombination mit klinischen Forschungsmethoden zur Primärdiagnose und zu Prognosezwecken bei Magen- und Eierstockkrebs.
  • Bewertung der Wirksamkeit chirurgischer Eingriffe und anschließende Überwachung auf Magen-, Eierstock- und Darmkrebs (mit erhöhter Konzentration zum Zeitpunkt der Erstdiagnose).

Beachtung! Die Ergebnisse der Studie variieren je nach angewandter Methode erheblich. Die mit verschiedenen Methoden erzielten Ergebnisse können nicht korrekt verglichen werden. Dies kann der Grund für eine falsche klinische Interpretation sein..

Die dynamische Überwachung sollte mit derselben Methode durchgeführt werden. Wenn sich die Bestimmungsmethode während der Überwachung ändert, sollte die parallele Prüfung der Probe mit zwei Methoden durchgeführt werden.

Maßeinheiten im Labor INVITRO: Einheit / ml.

Quellen: //www.invitro.ru/analizes/for-doctors/2574/2484/, //www.medprosvet.spb.ru/service/onkomarkery-rak-kishechnika, //www.invitro.ua/analizes/for -doctors / 495/2481 /

Oncomarker in Vladimir

Liebe Patienten! Das Biomaterial für die Untersuchung von Hautabschürfungen auf Demodex (80-61-005) wird von einem Arzt entnommen. Der Administrator des medizinischen Zentrums gibt Ihnen ein Reagenzglas. Anschließend müssen Sie sich für einen Eingriff an einen Dermatovenerologen wenden.

Die Einnahme von Biomaterial wird extra bezahlt. Die Preise werden im Abschnitt „Zusätzliche Dienstleistungen“ veröffentlicht.

Geben Sie die Preise für medizinische Dienstleistungen und den Empfang von Spezialisten auf der Seite des ausgewählten medizinischen Zentrums oder telefonisch an: 8-800-100-363-0

Code Name der Analyse oder Studie Preis
36-20-001Alpha-Fetoprotein (AFP)1 Arbeitstag.330,00 r.
36-20-002Prostataspezifisches Antigen (PSA) häufig1 Arbeitstag.410,00 r.
36-20-003Prostataspezifisches Antigen frei (PSA frei)1 Arbeitstag.460,00 r.
36-20-004Krebsembryonales Antigen (CEA)1 Arbeitstag.510,00 r.
36-20-005Plattenepithelkarzinom-Antigen (SCC)3 Arbeitstage.1680.00 r.
36-20-007CA 15-31 Arbeitstag.570,00 r.
36-20-008CA 19-91 Arbeitstag.590,00 r.
36-20-009CA 72-41 Arbeitstag.840.00 r.
36-20-010Cyfra-21-11 Arbeitstag.890,00 r.
36-20-011Neuronenspezifische Enolase (NSE)1 Arbeitstag.1200.00 r.
36-20-013Protein S-1001 Arbeitstag.2300.00 r.
36-20-015HE-41 Arbeitstag.950.00 r.
36-20-016CA 2425 Arbeitstage.780,00 r.
36-20-200Prostata-Gesundheitsindex: PSA insgesamt, PSA-frei,% frei PSA, -2 proPSA, PHI3 Arbeitstage.4640.00 r.
36-85-100UBC II (ein Marker für Blasenkrebs) im Urin5 Arbeitstage.1750.00 r.
99-00-205Diagnose des Myeloms (eine umfassende Studie):10 Arbeitstage.5790.00 r.
99-20-305Eierstockkrebs (HE-4 + CA125)1 Arbeitstag.1520.00 r.
96-10-011Untersuchung der kodierenden Exons des MLH1-Gens (nicht-polypöser Dickdarmkrebs, Magenkrebs, Uteruskörperkrebs, 4 Polymorphismen: MLH1 ((His329Pro; H329P), (Pro648Ser; P648S), (Ala681Thr; A681T), (G-93A))5 Arbeitstage.10400.00 r.
96-10-012Genetische Veranlagung für erblichen nichtpolypösen Darmkrebs (Lynch-Syndrom). Untersuchung der codierenden Exons des MSH2-Gens, 8 Polymorphismen: MSH2 ((C1168T; Leu390Phe), (rs2059520), (T-118C), (G9C), (T-6C), (A12G), (G1032A; Gly322Asp), (G1906C; A636P))5 Arbeitstage.13760.00 r.
96-10-013Untersuchung der kodierenden Exons des MSH6-Gens (nicht polypöser Dickdarmkrebs, Magenkrebs, Gebärmutterkörperkrebs, 4 Polymorphismen: MSH6 ((Gly39Glu; G39E), (rs1800932), (G-101C), (G-556T)))5 Arbeitstage.10400.00 r.
96-10-014Die Untersuchung der codierenden Exons des APC-Gens (adenomatöse Polyposis, Polyposis-Dickdarmkrebs, Desmoidtumoren, 4 Polymorphismen: APC ((1309Del5), (Ile1307Lys; I1307K; Ile1289Lys), (Glu1317Gln; E1317Q; Glu1299Gln5), (10)5 Arbeitstage.10400.00 r.
96-10-015Die Untersuchung der kodierenden Exons des MUTYH-Gens (adenomatöse Polyposis, Polyposis-Dickdarmkrebs, Desmoidtumoren, 2 Polymorphismen)5 Arbeitstage.6060.00 r.
96-10-016Bestimmung häufiger Mutationen im K-Ras-Gen (Codons 12/13)5 Arbeitstage.3890.00 r.
96-10-017Kolorektale Tumoren - eine detaillierte Studie (20 Polymorphismen)5 Arbeitstage.25 730.00 r.
96-10-018Untersuchung der kodierenden Exons des CDH1-Gens (Magenkrebs, 3 Polymorphismen)5 Arbeitstage.8190.00 r.
96-10-019Untersuchung der kodierenden Exons des BRCA2-Gens (Prostatakrebs, 3 Polymorphismen)5 Arbeitstage.8190.00 r.
96-10-020Untersuchung der kodierenden Exons des BRCA1-Gens (Prostatakrebs, 6 Polymorphismen)5 Arbeitstage.12680.00 r.
96-10-040Genetische Veranlagung für Magenkrebs, 14 Polymorphismen: GSTT1 (Null-Genotipe), MTHFR (C677T), MTRR (Ile22Met), CDH1 (C-160A; rs17690554), HFE (His63Asp), ADD1 (Ser586Cys), ADH1B * * 2 (Arg48His), CDH1 (C2076T), FCGR2A (His131Arg), MSH2 (C1168T), NAT2 (Gly286Glu), TNF (G-308A), IL10 (T-819C).7 Arbeitstage.21530.00 r.
96-10-041Genetische Veranlagung für Bauchspeicheldrüsenkrebs, 2 Polymorphismen: SOD2 (Val16Ala), CFTR (F508Del).7 Arbeitstage.4940.00 r.
96-10-042Genetische Veranlagung zur familiären adenomatösen Polyposis des Dickdarms, 6 Polymorphismen: APC (1309Del5; Ile1307Lys; Glu1317Gln; 1061Del5), MUTYH (Gly396Asp; Tyr165Cys)7 Arbeitstage.9350.00 r.
96-10-021Genetische Veranlagung zum Schilddrüsenkarzinom (Mark), 4 Polymorphismen5 Arbeitstage.8270.00 r.
96-10-022Das Risiko einer Leukämie. Identifizierung von Polymorphismen, die mit dem Risiko einer Leukämie verbunden sind (9 Polymorphismen)5 Arbeitstage.14 910.00 r.
66-10-013Brustkrebs - BRCA. Bestimmung von Polymorphismen der BRCA1- und BRCA2-Gene (8 Polymorphismen)5 Arbeitstage.3360.00 r.
96-10-008Tumoren der Brustdrüse und der Eierstöcke - ein erweiterter Komplex: Bestimmung von Mutationen in den Genen BRCA1 / 2, FGFR2 und CHEK2 (21 Polymorphismen)5 Arbeitstage.25 730.00 r.
96-10-009Das Risiko der Entwicklung von Brusttumoren mit oralen Kontrazeptiva (8 Polymorphismen)5 Arbeitstage.13650.00 r.
96-10-010Die Untersuchung der kodierenden Exons des TP53-Gens auf Mutationen5 Arbeitstage.3890.00 r.
96-10-035Die Empfindlichkeit von Steroidrezeptoren (Östrogen, Progesteron), 5 Polymorphismen: ESR1 (Xbal-Polymorphismus; Pvull-Polimorphismus; Btgl-Polymorphismus), PGR (PROGINS-Allel; rs608995)7 Arbeitstage.9350.00 r.
96-10-036Genetische Veranlagung für Gebärmutterhalskrebs (6 Polymorphismen: MTHFR (C677T), TP53 (Arg72Pro), PTEN (rs587776667), EPHX1 (Tyr113His), TLR2A (-15607G), TLR4 (Thr399Ile))7 Arbeitstage.9350.00 r.
96-10-043Genetische Veranlagung für Melanome (6 Polymorphismen: CDK (10IVS2 + 171A> G), TYR (rs10765198; rs11018528; rs1847134; rs10830236; Arg402Gln)7 Arbeitstage.9350.00 r.

WICHTIGE INFORMATIONEN: Die bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und sind kein öffentliches Angebot. Aktuelle Informationen erhalten Sie vom medizinischen Zentrum oder Callcenter des Auftragnehmers.

Der Servicekatalog gibt die maximal mögliche Dauer der Studie an.

Es spiegelt die Zeit wider, die für den Abschluss der Studie im Labor benötigt wird, und enthält nicht die Zeit, die für die Lieferung von Biomaterial an das Labor benötigt wird. Die Laufzeit der Studien, die an den regionalen medizinischen Zentren abgegeben wurden, überprüfen Sie die Kontaktnummern der Zentren.

Klicken Sie auf den gewünschten Katalogabschnitt, um die Liste der vorgeschlagenen Tests anzuzeigen..

Die CITILAB-Labors bieten eine breite Palette klinischer Diagnosedienstleistungen an. Bitte beachten Sie, dass die Kontaktnummern und Forschungspreise für jede Region unterschiedlich sind. Die Forschungspreise werden nach ausgewählter Region angezeigt (siehe.

Stadtauswahl in der oberen linken Ecke der Site-Kopfzeile). Zusätzlich zu den Kosten für medizinische Tests wird eine einmalige Gebühr für die Entnahme von Biomaterial gezahlt - Blut aus einer Vene oder Abstrich / Schaben. Geben Sie die Kosten für die telefonische Entnahme von Biomaterial an.

Lesen Sie vor der Durchführung der Tests die Regeln für die Vorbereitung der Tests und konsultieren Sie einen Arzt.

Die strikte Einhaltung der Vorbereitungsregeln für die Laborforschung durch den Patienten ist äußerst wichtig, um genaue Ergebnisse und deren korrekte Interpretation durch den Arzt zu erhalten.

Wir erinnern Sie an die Notwendigkeit, die Preise und die Verfügbarkeit von Fristen für die Entnahme von Biomaterial anhand der Kontaktnummern der CITILAB-Patientenuntersuchungszentren zu klären (Telefonnummern der Zentren finden Sie im Abschnitt "Adressen")..