Atherom des Gesichts

Melanom

Fett oder Atherom im Gesicht - eine gutartige Formation unter der Haut, in der sich Talg befindet. Ein solcher Klumpen stellt keine Gefahr für die Gesundheit dar. Manchmal verursacht seine Lokalisierung im Gesichtsbereich jedoch ästhetische Beschwerden für eine Person und er möchte diese beseitigen. Konsultieren Sie dazu einen Arzt, der die Ursachen des Auftretens ermittelt und eine Methode zur Entfernung von Atheromen verschreibt.

Ursachen des Atheroms im Gesicht

Das Atherom in der Nase oder anderen Teilen des Gesichts tritt aus folgenden Gründen auf:

  • Stoffwechselstörung;
  • Versagen im hormonellen Hintergrund;
  • Akne;
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene;
  • Arbeitsbedingungen mit hoher Umweltverschmutzung;
  • die Verwendung von kosmetischen Produkten, die Öle enthalten;
  • Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung;
  • Vererbung.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Risikogruppen

Die Risikogruppe umfasst folgende Kategorien von Bürgern:

  • Männer. Sie haben viel häufiger Atherome des Auges und anderer Bereiche des Gesichts.
  • Menschen mit fettiger Haut..
  • Menschen mit kosmetischen Defekten der Haut.
  • Patienten, deren Haut häufigen Verletzungen ausgesetzt ist.
Atherom ist eine Beule, die beim Drücken nicht schmerzt und eine Kapsel mit entzündeter Sekretion der Talgdrüse enthält. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie sieht das Atherom des Gesichts aus??

Innerhalb des Atheroms auf der Stirn, auf der Wange, dem Kinn oder der Nase hat es ein Talggeheimnis, Hautepithel und kleine Haare. Im Laufe der Zeit verwandeln sich diese Komponenten in eine Masse, die Hüttenkäse ähnelt und sich in der Kapsel befindet. Die Kapsel trägt dazu bei, dass sich das Innere des Fettes nicht unter der Haut ausbreitet. Eine Beule wächst nur, weil ihr Inneres zunimmt. In den frühen Entwicklungsstadien ist das Fett kaum zu bemerken, es sieht aus wie ein kleiner Ball unter der Haut. Das Atherom des unteren Augenlids sowie anderer Teile des Gesichts wächst über einen langen Zeitraum, manchmal 2-3 Jahre. Wenn der Patient nicht auf seine Behandlung zurückgreift, wächst er und erreicht eine besonders große Größe. Das Atherom kann durch folgende Kriterien von anderen Neoplasmen im Gesicht unterschieden werden:

  • Der Hautton, in dem sich die Zyste befindet, ändert sich nicht. In den frühen Entwicklungsstadien kann es gelber werden..
  • Der kleine Fettstab bewegt sich unter der Haut.
  • Atherom hat klare Grenzen.
  • Oft gibt es ein Loch, aus dem die Komponente der Zyste mit einem schlechten Geruch stammt.
  • Keine Schmerzen bei Berührung.
  • Die Haut, die die Beule bedeckt, kann nicht gefaltet werden.

Ein Fett aus der Talgdrüse ist manchmal nicht einzeln und tritt nicht nur im Gesicht, sondern auch in anderen Bereichen des Körpers auf. Das Atherom des Jahrhunderts, das im Laufe der Zeit große Dimensionen annimmt, verursacht nicht nur ästhetische Unannehmlichkeiten für den Besitzer, sondern beeinträchtigt auch die Funktionen des Sehens. Wenn eine Infektion in das Atherom des Gesichts gelangt, beginnt der Entzündungsprozess und die anschließende Eiterung. In diesem Fall wird das Wen rot, der Patient hat Schmerzen bei Berührung, eine Schwellung tritt um ihn herum auf.

Eine professionelle Untersuchung und Behandlung von Atheromen im Gesicht kann von einem Dermatologen oder Chirurgen verordnet werden. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Diagnoseverfahren

Sobald eine Person ein Atherom im Gesicht findet, ist es wichtig, eine medizinische Einrichtung aufzusuchen. Zunächst wird der behandelnde Arzt eine visuelle Untersuchung der Zyste durchführen. Dann wird der Patient zur mikroskopischen Untersuchung geschickt, wo der innere Inhalt des Kegels untersucht wird. Nachdem alle erforderlichen Tests bestanden wurden, stellt der Arzt fest, welcher Grund die Entwicklung des Wen im Gesicht provoziert hat. Danach verschreibt das Gesundheitspersonal die Behandlung und Entfernung von Atheromen im Gesicht. Die Laserentfernung von Kegeln wird überwiegend durchgeführt..

Gesichts-Atherom-Behandlung

Die Ärzte sind sich einig, dass jegliches Atherom beseitigt werden sollte, unabhängig davon, ob es dem Eigentümer Unannehmlichkeiten bereitet oder nicht. Wenn die Beule faul ist, wird dem Patienten eine antibakterielle Behandlung verschrieben, die so lange dauert, bis die eitrige Entzündung vorüber ist. Dann wird das Atherom auf der Stirn oder anderen Teilen des Gesichts nach der vom Arzt festgelegten Methode entfernt..

Entfernung durch Laser und andere Methoden

Das Entfernen einer Zyste im Gesicht erfolgt mit den folgenden Methoden:

TitelBeschreibung
LasertherapieDie Laserentfernung von Atheromen im Gesicht wird verwendet, wenn sich der Klumpen in einem frühen Entwicklungsstadium befindet und klein ist. Während der Manipulation wird das Wen von einem Laserstrahl beeinflusst, bei dem das betroffene Gewebe verdunstet. Während des Eingriffs verspürt der Patient keine Schmerzen, so dass er die Wen auch bei einem Kind mit einem Laser eliminiert. Ein weiteres Plus dieser Behandlung ist eine kurze Rehabilitationsphase. Nach den Manipulationen bleiben keine Narben an der Stelle der früheren Beule zurück.
Operativer EingriffDer Chirurg macht einen Schnitt mit einem Skalpell, entfernt den Inhalt der Atheromkapsel und näht die Wunden. Es ist wichtig, die Flüssigkeit sorgfältig zu manipulieren und vollständig aus der Kapsel zu entfernen, um einen Rückfall zu vermeiden. Die Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Nach der Manipulation besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Bildung von Narben und Keloidnarben.
RadiowelleBeeinflussen Sie das Atherom durch Radiowellen. Das Verfahren ist manchmal schmerzhaft, daher wird der Patient vor Beginn einer Lokalanästhesie unterzogen. Eine Funkwellenmethode wird verwendet, um wen in allen Entwicklungsstadien zu entfernen. Nach dem Eingriff bleiben keine Narben zurück. Das Risiko eines erneuten Auftretens eines Atheroms ist minimal.
Ein Rückfall nach der Behandlung eines Atheroms im Gesicht kann aufgrund von Verfahren von schlechter Qualität auftreten. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Atherom des Gesichts nach Ausscheidung

Wenn es nach dem Entfernen des Wen im Gesicht wieder auftritt, liegt dies daran, dass die Kapsel beim Entfernen nicht gereinigt oder vollständig entfernt wurde. Meistens wird dies beobachtet, wenn die Kapsel während ihrer Entfernung bricht. Nach dem erneuten Auftreten ist es wichtig, die Innereien des Atheroms erneut zu analysieren. Die histologische Untersuchung zeigt die Art der Formation (bösartig oder gutartig). Die Behandlung der neu erschienenen Wen zielt auf ihre Entfernung ab. In diesem Fall wird ein chirurgischer Eingriff oder eine Radiowellentherapie verwendet..

Ethnowissenschaften

Es ist wichtig zu beachten, dass die Selbstmedikation und Selbstentfernung eines Atheroms im Gesicht verboten ist. Dies liegt an der Tatsache, dass es beim Herausdrücken möglich ist, die Kapsel zu verletzen oder nicht vollständig zu entfernen, wonach sich nach einer bestimmten Zeit an derselben Stelle ein neues Wen bildet. Es ist zulässig, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt alternative Rezepte zu verwenden, nur er kann die Angemessenheit solcher Behandlungsmaßnahmen feststellen. Was das entzündete Atherom betrifft, ist es strengstens verboten, mit Hilfe der traditionellen Medizin zu heilen. Selbstintervention führt manchmal zur Entwicklung von Phlegmon.

Wenn der behandelnde Arzt die Verwendung traditioneller Medizin genehmigt hat, können Sie den Klumpen ohne Operation nach den folgenden Rezepten entfernen:

  1. Mutter und Stiefmutter. Die Blätter der Pflanze werden gründlich unter fließendem Wasser gewaschen, zerknittert und auf das Atherom gelegt, mit Klebeband gesichert. Eine solche Kompresse bleibt 24 Stunden lang stehen, danach wird eine neue hergestellt. Sie greifen auf Manipulationen zurück, bis sich der Kegel aufgelöst hat.
  2. Klettenwurzel. Eine gesättigte Brühe wird aus der Wurzel gekocht, dann abgekühlt, ein Wattestäbchen darin getupft und auf eine Wen aufgetragen, die mit einem Heftpflaster fixiert wird. 3 Stunden einwirken lassen. Die Verwendung der Klettenwurzel wird fortgesetzt, bis das Atherom im Gesicht verschwindet.
  3. Bogen. Die geschälten Zwiebelköpfe werden im Ofen gebacken, dann abgekühlt und zu gleichen Anteilen mit zuvor geriebener Waschseife gemischt und gründlich gemischt. Die Mischung wird auf die Zyste aufgetragen und 2 Stunden stehen gelassen. Täglich 2 mal anwenden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Vorbeugende Maßnahmen

Die erste Regel bei der Vorbeugung von Atheromen im Gesicht, auf die der Arzt aufmerksam macht, ist die persönliche Hygiene. Es besteht in der täglichen Verwendung von kosmetischen Produkten, die die Haut reinigen. Solche Werkzeuge helfen, Talg auf der Oberfläche der Dermis loszuwerden und Verunreinigungen zu entfernen. Darüber hinaus empfehlen Ärzte die Verwendung spezieller Dampfbäder, die abgestorbene Hautzellen und Mikroben auf ihrer Oberfläche entfernen. Für Patientinnen ist es wichtig zu beachten, dass es besser ist, Kosmetika mit speziellen kosmetischen Produkten zu entfernen, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten.

Es ist wichtig, sich gesund zu ernähren, wenn ausreichend langsame Kohlenhydrate, pflanzliche Fette und Proteine ​​vorhanden sind. Die Ernährung sollte auch reich an Vitaminen sein, die den Stoffwechsel und das Schweißsystem der Haut günstig beeinflussen. Vitamine und Mineralien können auch in Tablettenform eingenommen werden. Die Apotheke bietet eine große Auswahl an verschiedenen Komplexen, die im Herbst und Frühjahr eingenommen werden sollten.

Verzögern Sie nicht die Behandlung von Atheromen im Gesicht, da diese Formation im „sichtbarsten“ Teil des Körpers zu einem eitrigen Abszess werden kann. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was ist die Prognose?

Trotz der Tatsache, dass das Wen am oberen Augenlid und in anderen Bereichen des Gesichts eine gutartige Formation ist, empfehlen Ärzte nicht, einen Besuch in einer medizinischen Einrichtung zu verschieben. Das Auftreten eines Atheroms im Gesicht ist gefährlich, da sich nach seiner Infektion ein entzündlicher Prozess entwickeln kann, nach dem eine eitrige Entzündung der Zystenkapsel beginnt. In einer solchen Situation ist es möglich, dass eine Infektion in die Blutflüssigkeit eindringt. Dies ist mit einer Reihe schwerwiegender Komplikationen und Konsequenzen verbunden. Bei rechtzeitiger Bitte um Hilfe ist die Prognose günstig. Bei der überwiegenden Anzahl von Patienten tritt eine vollständige Genesung auf, wenn das Atherom aus dem Gesicht entfernt wurde, und es werden keine Rückfälle beobachtet.

Atherom im Gesicht, Ursachen, Entfernungsmethoden, Vorbeugung

Atherom oder einfach ein Wen ist ein gutartiger subkutaner Tumor mit Talg im Inneren und stellt keine Gefahr für die Gesundheit dar. Aber manchmal sieht seine Position im Gesicht nicht so ästhetisch ansprechend aus, dass Sie unwillkürlich darüber nachdenken müssen, es zu entfernen. Darüber hinaus schließt das Atherom die Entwicklung einer möglichen Entzündung benachbarter Gewebe nicht aus, da es sich um einen Fremdkörper handelt, der Gewebe komprimiert.

Atherom im Gesicht, Ursachen.
Ein Atherom oder eine Retentionszyste im Gesicht tritt auf, wenn die Talgdrüse des Ductus ductus des Haarfollikels aufgrund eines gestörten Talgausflusses oder einer Erhöhung seiner Dichte (Dichte) verstopft ist. Verschiedene Faktoren können diesen Prozess provozieren. Sie können bedingt in externe und interne unterteilt werden. Zu den äußeren Faktoren zählen vor allem die heißen Wetterbedingungen und die ungünstige Ökologie, wodurch die Sekretion von Talg- und Schweißdrüsen zunimmt. Interne Ursachen sind hormonelles Ungleichgewicht, Stoffwechselstörungen, Hyperhidrose, ölige Seborrhoe, Akne, übermäßiges Wachstum von Bakterien auf der Haut, Vererbung.

Die Produktion von Atheromen bei Männern kann durch eine übermäßige Produktion des Hormons Testosteron und unregelmäßige Rasurverfahren verursacht werden. In seltenen Fällen kann die Bildung bei einem Neugeborenen vor dem Hintergrund des Vorhandenseins von Mutterhormonen in seinem Körper auftreten.

Die Verwendung von Kosmetika auf Fettbasis kann zur Verstopfung der Talgdrüsen beitragen..

Lokalisation des Atheroms im Gesicht.
Eine gutartige Formation bildet sich hauptsächlich in Bereichen mit der größten Ansammlung von Talgdrüsen - normalerweise sind dies die Wangen, die Stirn, die Nasolabialzone, die Superciliary-Region und die Augenlider.

Das klinische Bild des Atheroms.
Optisch ist das Atherom eine schmerzlose Versiegelung mit klaren Grenzen, die sich über die Hautoberfläche erhebt. Innerhalb des Atheroms Talgsekret, Haare, Hautepithel, die insgesamt das Aussehen einer in einer Kapsel befindlichen Quarkmasse haben. Es ist die Kapsel, die den Inhalt des Atheroms mit einer allmählichen Zunahme des "Austritts" verhindert und sich unter der Haut ausbreitet.

Die Haut am Ort der Bildung verändert sich nicht, verändert nicht die Farbe, faltet sich nicht, ist beweglich. Wenn nur ein Atherom im Gesicht auftritt, ist es fast nicht wahrnehmbar, es bildet sich nur eine kleine Kugel, die unter der Haut rollt. Diese Kugel wächst über mehrere Jahre und kann einen Durchmesser von bis zu fünf Zentimetern erreichen. Manchmal öffnet sich ein kleiner Kanal am konvexesten Punkt der Bildung, durch den der Inhalt des Atheroms austritt. Der Prozess geht mit einem eher unangenehmen Geruch einher..

Video: Ursachen von Atheromen in E. Malyshevas Programm "Live Healthy!"

Neben dem Gesicht kann an jedem Körperteil ein Atherom auftreten. Atherome, die sich im Augenbereich bilden, können sehr groß werden. Dies ist nicht nur ästhetisch unangenehm, Bildung beeinträchtigt auch die normale visuelle Wahrnehmung. Die häufige Verwendung von kosmetischen Fettölen kann zu einem intensiven Bildungswachstum führen..

Im Falle einer Infektion und Eiterung des Atheroms werden ein Anstieg der Körpertemperatur, Rötung und Schwellung der Haut im Bereich der Bildung und Schmerzen beim Abtasten (Palpation) festgestellt. In diesem Fall beinhaltet die Behandlung einen chirurgischen Eingriff, da innere Spannungen einen Bruch der Atheromkapsel und den Austritt von Exsudat in die subkutanen Schichten hervorrufen können.

Atherom im Gesicht, Prognose und Behandlung.
Ich stelle sofort fest, dass sich das Atherom im Laufe des Lebens nicht von selbst auflöst, sondern nur an Größe zunimmt. Der Versuch, den Inhalt herauszudrücken, lohnt sich nicht, da diese Maßnahme einen kurzfristigen Effekt hat und Sie ihn nicht vollständig entfernen können. Und da dieser kosmetische Defekt die Lebensqualität ernsthaft beeinträchtigt, ist eine obligatorische Behandlung erforderlich. Darüber hinaus ist das Atherom mit Komplikationen in Form von Infektion und Eiterung behaftet, die die Behandlung erheblich erschweren können.

Zunächst gehen Sie zum Arzt, um die Bildung genau zu diagnostizieren, da das Atherom einem gutartigen Fettgewebe namens Lipom sehr ähnlich ist. Für immer ist es nur chirurgisch möglich, das Atherom im Gesicht loszuwerden. Während der Operation schneidet der Chirurg die Haut über die Formation, entfernt ihren Inhalt und entfernt die Wand oder Kapsel der Zyste („Schälen“ des Atheroms). Als nächstes führt der Arzt ein Antiseptikum in die resultierende Wunde ein. Verfahren abgeschlossen.

Heutzutage wird ein traditionelles Skalpell in Kombination mit moderneren Laser-Exzisionsmethoden (Laserzerstörung und Radiowellen-Exzision) zur operativen Exzision von Bildung verwendet. Die Verwendung eines Lasers bietet seine Vorteile, nämlich einen hohen Sterilisationseffekt, eine Beschleunigung der Erholungsphase und eine Minimierung des Risikos einer erneuten Bildung von Atheromen. Außerdem entfällt die Notwendigkeit des Nähens, da die Schädigung der Haut minimal ist. Ich stelle fest, dass Sie mit einer Lasertechnik ohne Verwendung eines herkömmlichen Skalpells nur kleine Formationen mit einem Durchmesser von bis zu 5 mm entfernen können. Daher sollten Sie nicht warten, bis die Formation größer wird und die Behandlung erschwert. Gehen Sie beim ersten Anzeichen eines „Fremdkörpers“ zu einem Spezialisten und entfernen Sie ihn. Je früher Sie dies tun, desto weniger ausgeprägt sind die Folgen der Behandlung von Atheromen (Narben und Narben)..

Behandlung von Atherom-Volksheilmitteln.
In der Tat gibt es keine Volksheilmittel, die den natürlichen Prozess der Resorption von Atheromen unterstützen würden. Daher ist die Behandlung mit Rezepten für traditionelle Medizin nutzlos. Außerdem verlieren Sie nur Zeit, in der ein gutartiger Tumor erheblich an Größe zunehmen kann. Es ist gut, Infusionen und Kräuterkochungen zur allgemeinen Heilung und Stärkung des Körpers zu trinken, um das Risiko eines erneuten Auftretens von Atheromen in der Zukunft zu minimieren, das trotz chirurgischer Behandlung immer noch besteht.

Verhinderung der Bildung von Atheromen im Gesicht.

  • Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen für den Körper.
  • Diät mit Minimierung in der Ernährung von fetthaltigen Lebensmitteln und Erhöhung der Ballaststoffe.
  • Einhaltung der persönlichen Hygienevorschriften, einschließlich Hautmassage, tägliche Hautreinigung (morgens und abends), Tiefenreinigung mit vorläufigem Dämpfen und zweimal wöchentlichem Peeling für fettige und gemischte Haut, einmal wöchentlich für normale Haut und anderthalb Wochen für trockene Haut, professionelle Gesichtsreinigung in einem Schönheitssalon. Alle diese Maßnahmen verhindern ein Verstopfen der Poren..
  • Begrenzen Sie die Zeit in der Sonne, die Verwendung von Schutzkosmetik, auch im Winter.
  • Die Verwendung von hochwertigen Kosmetika für den Hauttyp geeignet.

Was ist Atherom - Behandlung mit Volksheilmitteln

Atherom ist eine Zyste, die wie eine Kapsel mit einer feinkörnigen Talgmasse aussieht, die mit der Epidermis vermischt ist. Im Volk wird eine solche Formation als Wen mit einem Durchmesser von 1 bis 3 Zentimetern bezeichnet.

Oft wird das Aussehen einer Person dadurch stark beeinträchtigt, sodass Sie sie so schnell wie möglich loswerden müssen.

Viele Menschen, die eine unverständliche Beule an ihrem Körper bemerkt haben, versuchen, selbst eine Diagnose zu stellen und eine gutartige Formation (Atherom) mit einer schlechten Qualität (Lymphom) zu verwechseln. Und um Fehler zu vermeiden, müssen Sie die wichtigsten Symptome und Ursachen des Atheroms kennen.

Ursachen

Um das Auftreten dieser Hautkrankheit zu vermeiden, müssen Sie die Ursachen ihres Auftretens kennen und versuchen, alle Arten von Risikofaktoren auszuschließen.

Am häufigsten tritt Atherom aus folgenden Gründen auf:

  • Veränderungen in den Talgdrüsen;
  • falsche Ernährung, die Verwendung großer Mengen an Fett und Junk Food;
  • Verletzung von Stoffwechselprozessen des Körpers;
  • Probleme im endokrinen System;
  • strukturelle Merkmale der Haut, nämlich die falsche Lage der Talgdrüsen;
  • die Verwendung von minderwertigen Kosmetika;
  • unsachgemäße oder unzureichende Hautpflege.

Risikofaktoren

In Anbetracht aller Gründe für die Bildung eines Wen sticht die folgende Gruppe von Personen hervor, bei denen das Risiko eines Atheroms besteht:

  • Die Bildung von Atheromen ist nicht mit dem Alter verbunden, aber am häufigsten treten solche Beulen bei Menschen unter 35 Jahren auf.
  • Eine Störung der Talgdrüsen kann aufgrund eines hormonellen Versagens auftreten, daher sind schwangere und stillende Frauen gefährdet.
  • Verstopfung der Haut tritt häufig aufgrund unsachgemäßer Pflege und Hygiene auf;
  • Übermäßiges Schwitzen und Verletzung der Unversehrtheit der Haut sind eine Gefahr.

Symptome

Atheroma ist eine weiche, abgerundete Formation, die die Größe eines Hühnereies erreicht. In der Praxis unterscheiden Ärzte zwei Arten von Atheromen:

  1. Angeborene Atherome. Die Ursache für solche Formationen ist eine genetische Veranlagung und angeborene Defekte der Talgdrüsen. Typischerweise treten primäre Atherome in großer Anzahl auf und sehen aus wie kleine Akne mit einem Durchmesser von 3 bis 5 Millilitern. Meistens sind diese Wen an den äußeren Geschlechtsorganen und am Kopf lokalisiert;
  2. Sekundäres (erworbenes) Atherom. Erscheint aufgrund eines hormonellen Versagens und anderer Störungen der inneren Organe. Die Ursache kann eine mechanische Schädigung der Haut sein, die durch unsachgemäße Entfernung von Mitessern usw. verursacht wird. Der Prozess der Bildung dieser Art von Fett ist auf eine Verstopfung des Lumens des Ductus der Talgdrüsen zurückzuführen. Sekundäre Atherome werden enorm groß, ihr Durchmesser kann 10 Zentimeter erreichen.

Erscheinungsbereiche

Der medizinische Begriff Atherom definiert es als eine Zyste des Ductus der Talgdrüse und kann sich dementsprechend nur in der Struktur der Haut bilden.

Am häufigsten wird ein Wen an den Stellen gebildet, an denen sich die meisten Talgdrüsen befinden.

Die Krankheit ist normalerweise in folgenden Bereichen lokalisiert:

  1. Ein Ohr. Sehr selten kann ein Atherom in der Ohrmuschel auftreten, normalerweise ist der Ort der Lokalisation der Lappen. Im Bereich des Ohres bildet sich eine einzelne Wen, die bis zu 4 Zentimeter groß werden kann und lange genug hält. Solche Atherome entzünden sich sehr oft, wodurch Eiterung auftritt. Dieser Faktor bestimmt die Möglichkeit nur einer chirurgischen (chirurgischen) Behandlung;
  2. Gesicht. Die Lokalisation solcher Formationen sind Nase, Kinn, Stirn und untere Wangen. Normalerweise wächst das Atherom nicht zu groß, sondern kann schnell eitern und sich zu einer gefährlichen Phase entwickeln. Daher empfehlen Ärzte, es so schnell wie möglich zu entfernen.
  3. Kopf. Auf der Kopfhaut treten wen am häufigsten auf und sind mehrere Formationen unterschiedlicher Größe. Sie sind auch anfällig für Rückfälle nach der Operation;
  4. Zurück. Normalerweise erscheint eine Wen im Schulterbereich, ist eine einzelne Formation von enormer Größe;
  5. Augenlid. Eine Zyste in einem solchen Bereich kann entweder einfach oder mehrfach sein, im schlimmsten Fall kann sie einen Durchmesser von 7 bis 10 Millimetern erreichen. Komplikationen der Krankheit können einen infektiösen Prozess im Auge verursachen, daher bestehen Experten auf einem frühen chirurgischen Eingriff.
  6. Hals. Die Zyste am Hals unterscheidet sich darin, dass sie zu großen Größen heranwachsen und sich lange Zeit nicht entzünden kann. In diesem Fall erfolgt ihre Entfernung auf Wunsch des Patienten.

Atherom kann auch auftreten auf:

  • Leistengegend und äußere Genitalien;
  • Milchdrüsen;
  • Hüfte;
  • Schienbein;
  • Finger.

Häufige Symptome der Krankheit:

  1. Schmerzhafte Empfindungen am Ort der Lokalisation;
  2. Zunächst bildet sich eine Rötung, die sich allmählich in eine weiche runde Beule verwandelt.
  3. Zhirovik beginnt an Größe zuzunehmen;
  4. Mit der Eiterung einer Person kann die Temperatur ansteigen und sich der Allgemeinzustand verschlechtern;
  5. Bei versehentlichem Öffnen des Atheroms fließt Eiter mit einem ausgeprägten unangenehmen Geruch daraus.

Diagnose

Ein Dermatologe-Chirurg ist an der Identifizierung von Anzeichen der Krankheit beteiligt. Am häufigsten wird eine Diagnose auf der Grundlage einer visuellen Untersuchung gestellt, bei der beim Patienten mit einer bestimmten Beweglichkeit eine weiche, abgerundete subkutane Formation gefunden wird.

Traditionelle medizinische Behandlung

Unmittelbar nach der Diagnose eines Atheroms empfehlen die Ärzte, die Zyste zu entfernen, da alle anderen Mittel nur zur Linderung von Entzündungen beitragen können. Die Kapsel bleibt jedoch an Ort und Stelle und entwickelt sich weiter..

Eine chirurgische Operation wird normalerweise in einer Klinik in einem Krankenhaus durchgeführt und vom diensthabenden Chirurgen durchgeführt. Ein Krankenhausaufenthalt kann nur erforderlich sein, wenn Eiterung besteht und das Risiko eines Kapselbruchs und der Ausbreitung einer Infektion im gesamten Körper besteht.

Betrieb

Es gibt zwei Operationsmethoden, die sich in der Art und Weise unterscheiden, wie die Kapsel entfernt wird:

1 Weg

  1. Zunächst erhält der Patient eine Lokalanästhesie;
  2. Dann macht der Chirurg einen Einschnitt und punktiert die Kapsel, der freigesetzte Eiter wird mit den Fingern herausgedrückt und mit sterilen Tüchern gesammelt;
  3. In der nächsten Phase wird die Kapsel mit einer speziellen Pinzette entfernt.
  4. Wenn während der Operation ein Einschnitt mit einer Länge von mehr als 2,5 Zentimetern gebildet wird, werden Stiche darauf gelegt. Eine solche Manipulation ist für eine schnellere Heilung und den besten kosmetischen Effekt erforderlich.

2-Wege

Der Hauptunterschied besteht darin, dass nach dem Einschnitt die Integrität der Kapsel nicht verletzt wird. Der Chirurg drückt sanft mit den Fingern auf die Wundränder und entfernt den Ball oder zieht ihn mit einer speziellen Pinzette heraus.

Behandlung von Atheromen an Ohrläppchen, Kopf und Gesicht

Die Behandlung von Atheromen an Ohrläppchen, Kopf und Gesicht unterscheidet sich darin, dass Ärzte in solchen Fällen empfehlen, die Zyste so bald wie möglich zu entfernen. Dies liegt an der Tatsache, dass in diesen Bereichen das Risiko von Entzündungen und Eiterung steigt und Selbstmedikation zur Ausbreitung von Infektionen führen kann.

Wie man Atherome ohne Operation loswird?

Um das Wen vollständig zu entfernen, muss nicht nur der innere Eiter, sondern auch die Kapsel entfernt werden.

Bis vor kurzem wurde angenommen, dass dieser Effekt nur mit einer Operation erreicht werden kann.

Aber die Medizin steht nicht still und jetzt kann jeder eine nicht-chirurgische Methode zur Behandlung von Atheromen wählen.

Funkwellenentfernung

Während einer solchen Operation wirkt der Spezialist mit hochfrequenter Strahlung auf die Haut. Zu Beginn bewegen sich die Epidermiswände auseinander, wonach die Frequenz zunimmt und die Kapsel vollständig entfernt wird. Nach diesem Vorgang verbleibt eine kleine Kruste, die nach einigen Tagen selbständig verschwindet. Normalerweise beginnen die Kosten für diesen Vorgang bei zweitausend Rubel.

Laserentfernung

Nach dem Prinzip der Durchführung dieses Verfahrens ist ähnlich wie bei der Funkwellenmethode, nur hier erfolgt der Aufprall auf das Atom durch einen Laserstrahl. Die Laserentfernung eines Wen hinterlässt keine Narben oder andere Nebenwirkungen. Am häufigsten wird auf ein solches Verfahren zurückgegriffen, wenn Neoplasien im Gesicht und an anderen sichtbaren Stellen auftreten. Außerdem sind seine Kosten viel höher als bei der vorherigen Methode und beginnen bei 5.000 Rubel.

Behandlung des suppurativen Atheroms

In dem Fall, in dem die Krankheit schwer ausgelöst wird, beginnt das Atherom zu eitern. Ein solcher Prozess wird zur Ursache von nachteiligen Wirkungen, aufgrund derer sich Eiter durch die Weichteile und dann durch die inneren Organe ausbreiten kann..

Um eine solche Wen loszuwerden, muss auf eine Operation zurückgegriffen werden, die in zwei Schritten durchgeführt wird.

Bühne 1

  1. Zuerst macht der Chirurg einen Einschnitt in das Atherom und entfernt alle Eiter und anderen Inhalte;
  2. Dann wird die Wunde mit einem Antiseptikum gewaschen und ein spezieller Schlauch wird eingeführt, der die Wunde ständig spült und die Atheromreste wegwäscht.
  3. Anschließend wird die Wunde mit einer antibakteriellen Salbe geschmiert und ein temporärer Verband angelegt.

Eine solche Operation ist notwendig, um Entzündungen zu lindern und das Risiko der Ausbreitung der Krankheit zu beseitigen. Falls erforderlich, kann die Verwendung von antibakteriellen Arzneimitteln verschrieben werden..

2 Stufe

Je nach Grad der Vernachlässigung des Atheroms sollten ab dem Zeitpunkt der ersten Operation 2 Wochen bis 2 Monate vergehen. Zu diesem Zeitpunkt entfernt der Chirurg die Kapsel. Solche Aktionen konnten während der ersten Operation aufgrund eines starken Entzündungsprozesses nicht durchgeführt werden. Der Abschluss der gesamten Behandlung wird das Nähen sein..

Der Chirurg berichtet über Atherom, Behandlung und die Folgen seiner Nichtbehandlung, siehe Video:

Methoden der traditionellen Medizin

Wenn Sie die ersten Anzeichen eines Atheroms finden, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da die traditionelle Medizin Entzündungen lindern und Schmerzen lindern kann, aber nicht die Wurzel der Krankheit entfernen kann.

Entzündungshemmende Medikamente zur oralen Verabreichung

  • Mehrere Blätter Huflattich gießen ein Glas kochendes Wasser und 5-10 Minuten köcheln lassen. Die resultierende Brühe wird 1 Mal pro Tag in einem halben Glas getrunken;
  • Um den allgemeinen Zustand des Körpers zu verbessern und den Entzündungsprozess zu lindern, hilft die tägliche Verwendung von Saft aus Weizenkeimen.
  • 3 Klettenwurzeln müssen zerkleinert und mit 150 Millilitern Wodka gefüllt werden. Die resultierende Mischung wird in Flaschen abgefüllt, fest verschlossen und einen Monat lang an einem dunklen Ort aufbewahrt, während der Behälter ständig geschüttelt wird. Die fertige Tinktur wird zweimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verwendet.

Traditionelle Medizin zur äußerlichen Anwendung

  • Lammfett muss ein wenig geschmolzen und 5 Mal am Tag in das resultierende Wen eingerieben werden.
  • Das Atherom kann auch mit frisch zubereitetem Aloe-Saft geschmiert werden. Der Vorgang wird 5-6 Mal am Tag wiederholt.
  • 2 Esslöffel zerkleinerte Pfingstrosenwurzeln werden in 500 ml heißes Wasser gegossen und 2-3 Minuten gekocht. Die Brühe wird abgekühlt und mit einem wunden Fleck abgewischt;
  • 3 Esslöffel fein gehacktes Wermut gießen 500 ml kochendes Wasser und bestehen 30 Minuten. Dann wird die Tinktur gefiltert und als Kompresse verwendet;
  • 1 Esslöffel Primelkraut wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und ca. 5 Minuten gekocht. Dann wird die Brühe abgekühlt und filtriert. Es wird als Zusatz zum Badezimmer verwendet.

Details zu Herpes zoster: Symptome und Behandlung bei Erwachsenen.

Lesen Sie in diesem Artikel alles über die Ursachen und die Behandlung von Myositis..

Methoden der traditionellen Medizin, die für bestimmte Lokalisierungsbereiche geeignet sind:

  • Um das Atherom am Kopf loszuwerden, muss das Neoplasma täglich mit einem Sud aus entzündungshemmenden Kräutern wie Kamille, Johanniskraut und Ringelblume abgewischt werden.
  • Auch eine Mischung aus Waschseife und Zwiebeln ist für diesen Bereich gut geeignet. Für die Zubereitung wird 1 zerkleinerte, gebackene Zwiebel mit einem Esslöffel geriebener Seife gemischt. Das fertige Produkt wird dreimal täglich mit einem Wen geschmiert;
  • Der Eierfilm ist gut für das Gesicht geeignet, das sorgfältig vom rohen Ei getrennt werden muss. Es wird dem Atherom auferlegt und bis es vollständig trocken gehalten wird;
  • Eine mit einem Verband hergestellte Kompresse eignet sich gut für Ohrläppchen, die mit einer Mischung aus 2 Esslöffeln Ammoniak und 2 Esslöffeln Wasser angefeuchtet werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt 5-7 Minuten. Nach dem Entfernen der Lotion sollte das Wen gründlich mit Wasser gewaschen werden.

Behandlung von Atheromen mit Ichthyolsalbe

Um Entzündungen mit Atheromen zu lindern, können Sie Ichthyolsalbe oder Vishnevsky-Salbe verwenden. Diese beiden Werkzeuge ähneln sich durch die Belichtungsmethode und die Anwendungsregeln. Der Hauptunterschied ist die Zusammensetzung der Medikamente.

Drücken Sie vor dem Gebrauch eine kleine Salbe auf eine Gaze oder ein Wattepad.

Ein solches Werkzeug wird mit einem Heftpflaster an einer wunden Stelle befestigt..

Bewertungen

Während sie auf die Operation warteten, wurde sie durch Abkochen von Kamille und Ringelblume gerettet, sie wischten die wunde Stelle ab und die Entzündung nahm signifikant ab.

Marina, 29 Jahre alt

Ich möchte meine Geschichte erzählen. Ich bemerkte, dass sich ein Klumpen auf meinem Gesicht gebildet hatte. Zuerst dachte ich an einen Pickel und wartete darauf, dass er reifte, aber nachdem ich sah, dass dieser Klumpen nur noch größer wurde, rannte ich zum Arzt. Atheroma sagte. Zuerst kämpfte ich in Panik, ich dachte, dass jetzt eine Narbe auf meinem Gesicht sein würde, aber dann stieß ich auf eine Laserentfernungsmethode. Ja, ich musste viel Geld geben, aber das Ergebnis ist es wert, als ob die Wen.

Anna, 23 Jahre alt

Fazit

Das Atherom ist eine ausreichend schwere Krankheit, die nur durch Entfernen der Kapsel geheilt werden kann..

Um dieses Verfahren mit der besten kosmetischen Wirkung durchzuführen und das Auftreten von Narben zu vermeiden, muss unmittelbar nach dem Erkennen der ersten Anzeichen einer Zystenbildung ein Arzt konsultiert werden.

In den Anfangsstadien der Entwicklung des Atheroms können Sie moderne medizinische Methoden anwenden, und im Falle einer Eiterung oder anderer Komplikationen müssen Sie auf eine Operation zurückgreifen.

Warum bildet sich im Gesicht ein Atherom und ist es gefährlich?

Gutartige Formationen können im ganzen Körper auftreten. Das Atherom im Gesicht ist eine Folge der Blockade der Talgdrüse. Das Geheimnis sammelt sich darin, blockiert den Kanal, der Inhalt kann nicht nach draußen gehen. So entsteht eine volumetrische Formation mit unangenehmem Aussehen.

Ursachen

Das Atherom des Augenlids oder eines anderen Bereichs im Gesicht tritt häufiger bei Menschen mit fettiger Haut und Mischhaut auf. Blockierungen treten aufgrund externer und interner Faktoren auf:

  • Hyperhidrose;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Brutbakterien;
  • Hautkrankheiten;
  • somatische Erkrankungen;
  • Beschädigung;
  • Genetische Faktoren.

Hyperhidrose ist eine erhöhte Schweißbildung. Es entsteht durch das heiße Klima, hohe Temperatur im Raum, in direktem Sonnenlicht.

Stoffwechselstörungen sind eine Folge hormoneller Veränderungen im Körper während der Pubertät, während der Schwangerschaft, während der Wechseljahre. In der medizinischen Praxis gibt es Fälle, in denen bei Neugeborenen Atherome auftreten. Auf das Baby übertragene mütterliche Hormone verursachen dieses Phänomen..

Eine Stoffwechselstörung im Körper kann die Eigenschaften von Talg verändern. Wenn es dichter wird, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung (Überlappung) des Kanals.

Die fettige Verwendung von Kosmetika, die nicht für den Hauttyp geeignet sind, führt ebenfalls zu einer Verstopfung der Drüsen. Die Haut sammelt Staub, Straßenschmutz und Zellen von abgeschupptem Epithel auf der Oberfläche und muss daher regelmäßig gereinigt werden. Wenn Sie dies nicht tun, steigt das Risiko für Akne und andere entzündliche Erkrankungen. Die Talgdrüse entzündet sich durch das Wachstum von Bakterien.

Akne, Komedonen - dies ist nicht nur ein Faktor für die hormonellen Veränderungen im jugendlichen Körper. Wenn sie im Erwachsenenalter bestehen bleiben, benötigen sie eine komplexe Behandlung. Seine Abwesenheit bedroht das Auftreten gutartiger Formationen. Andere Hauterkrankungen können ebenfalls zu Atheromen führen (Seborrhoe, atopische Dermatitis). Beispielsweise stört eine Schädigung des Epithels die anatomische Struktur und Funktion der Drüsen und sie können verstopfen.

Viele somatische Erkrankungen beeinträchtigen die Funktion der Drüsen. Pathologien der Nebennieren, des Magen-Darm-Trakts oder des Nervensystems verändern die Art der Talgsekretion.

Lokalisierungsfunktionen

Die Häufigkeit von Atheromen im Gesicht hängt von der Anzahl der Talgdrüsen in dieser Zone ab. Die meisten von ihnen bilden sich an Wangen, Ohrläppchen, Nase und Stirn. Die Bildung von Zysten in bestimmten Bereichen ist mit verschiedenen Gründen verbunden..

Ein Atherom auf der Wange entsteht durch unzureichende Pflege, Hautkrankheiten oder hormonelle Störungen auf der Stirn - aufgrund von überschüssigem Fett auf der Kopfhaut.

Das Tränenfleisch ist der rudimentäre Teil des Hilfsapparates des Auges. Gutartige Formationen dieses Teils sind nicht gesundheitsschädlich, beeinträchtigen jedoch das Sehvermögen, wenn sie groß sind. Tränenfleisch-Aterom entsteht aufgrund von Infektionen oder entzündlichen Erkrankungen der Apparaturstrukturen.

Eine Zyste am Kinn beginnt aufgrund alltäglicher Aktivitäten zu stören, obwohl sie klein ist. Bei Männern kann dies auf unregelmäßige Rasur oder überschüssiges Testosteron zurückzuführen sein..

Bildung in der Nähe des Auges stört nicht, es verursacht nur kosmetische Beschwerden, aber es kann sich entzünden. Dann nimmt das Atherom zu und beeinträchtigt das Sehvermögen. Die Art seines Aussehens ist nicht vollständig bekannt. Zusätzlich zum Augenlid bildet sich manchmal ein Atherom an den Augenbrauen. Es bildet sich im Haarfollikel und öffnet sich beim Wachsen oft von selbst.

Eine Zyste tritt selten an der Lippe auf, verursacht jedoch Beschwerden beim Essen und Sprechen. Bildung, die zu bösartiger Degeneration neigt.

Wenn der "Ball" auf der Nase wächst, ist dies eine Folge des Wachstums von Bakterien, Hautkrankheiten oder hormonellem Versagen.

Symptome

Die Zyste wird langsam gebildet, für eine lange Zeit erscheint nicht. Die Verwendung von Kosmetika auf Ölbasis kann das Wachstum beschleunigen. Die Ausbildung kann klein oder groß sein, aber die Helligkeit der Symptome hängt vom Ort ab. Das Atherom an Lippe, Augenbrauen und Augenlid ist oft klein, verursacht jedoch Beschwerden und stört die Funktion anderer Strukturen.

Eine Zyste ist eine dichte Kugel der richtigen Form, die durch Berührung bestimmt wird. Es hat klare Grenzen, die Haut ist über die Formation beweglich, wird sich aber nicht falten. Wenn der Ball wächst, verursacht er keine Schmerzen, aber wenn er eitert, steigt die lokale Temperatur, in der Mitte bildet sich ein weißer Stab.

Eine nicht entzündete Zyste verändert die Farbe der umgebenden Haut nicht. Wenn sich ein Abszess bildet, wird die Haut rot und schwillt an. Eine Komplikation des Atheroms - Phlegmon - ist durch die Ausbreitung von Eiter auf dem umgebenden Gewebe unter der Haut gekennzeichnet..

Diagnose

Wenn eine Person Atheromsymptome entdeckt, muss eine genaue Diagnose gestellt werden. Es gibt mehrere ähnliche Krankheiten, die mit einem Atherom verwechselt werden können..

Andere gutartige Tumoren können solche Pathologien sein: Fibrom, Lipom. Das Molluscum contagiosum, das Chalazion des Augenlids, Papillome, Warzen und Adenome, Nävus, Xanthome und Granulome ähneln dem Atherom.

Für eine genaue Diagnose des Atheroms wird eine Untersuchung, Palpation der Formation durchgeführt. Bei Schwierigkeiten nimmt der Arzt eine Punktion, dringt in die Kapsel ein und nimmt ihren Inhalt. Es besteht aus Talg, Epithel, Bakterien.

Eine Augen- und Nasenzyste kann mit zusätzlichen Methoden diagnostiziert werden: MRT, CT oder Radiographie.

Es ist notwendig, die Bildung mit einem bösartigen Tumor zu differenzieren. Daher sollte das Atherom von Anfang an bis zur vollständigen Entfernung beobachtet werden.

Behandlung

Die Therapie des Neoplasmas hängt von seiner Lage und Größe ab. Die einzige Möglichkeit, das Problem vollständig zu beseitigen, besteht darin, das Atherom zu entfernen. Auf den ersten Blick löst sich die Bildung nicht von selbst auf, eine konservative Behandlung und alternative Methoden können den Kanal nicht von seinem Inhalt befreien. Im Falle einer Infektion der Zyste kann der Arzt ein Mittel zur Bekämpfung von Bakterien verschreiben.

Einige Arten von Atheromen öffnen sich (am Augenlid, an den Augenbrauen) und der Inhalt tritt unter der Haut aus. Es ist daher besser, nicht auf eine Infektion zu warten und die Formation früher zu entfernen.

Die Möglichkeiten zur Beseitigung des Tumors variieren. Dies ist Laserbelichtung, Radiowellentherapie, Skalpellchirurgie. Sie werden in jedem Stadium der Entwicklung des Atheroms durchgeführt, jedoch außerhalb der Entzündungsperiode und ohne Anzeichen einer Infektion. Jede Art von Intervention wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert 30-60 Minuten..

Kleine Zysten werden zunächst entfernt. Bei dieser Methode bleibt eine kleine Narbe zurück, die Nähte lösen sich in einem Monat auf. Die Radiowellentherapie ist sanfter und stellt sicher, dass der Tumor nach der Exposition nicht zurückkehrt. Die Technologie des Verfahrens eliminiert den direkten Kontakt mit der Haut, der Effekt ist gering. Daher gibt es keine Naht und das Risiko von Komplikationen fehlt praktisch. Mit dieser Methode können Sie in jeder Wachstumsphase mit Bildung arbeiten..

Wenn die Zyste groß ist, wird ein Einschnitt mit einem Skalpell gemacht, die Formation wird zusammen mit der Membran entfernt und das Gewebe wird von innen gründlich abgezogen. Der Nachteil dieser Methode ist die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls.

Bei Anzeichen einer Entzündung sind Antibiotika erforderlich, um mit der Infektion fertig zu werden. Das eitrige Atherom wird geöffnet, sein Inhalt wird entfernt und der Hohlraum wird entleert. Es wird mit antiseptischen Lösungen gewaschen, bis die Anzeichen einer Entzündung verschwinden. Dann führen sie eine Gesamtoperation durch, um das Atherom mit der Membran zu entfernen.

Die Zyste an Wange und Augenlid wird mit der schonendsten Methode entfernt, meistens mit der Radiowellenmethode..

Die Bildung von Augenbrauen, Lippen und Ohrläppchen wird durch einen Laserstrahl herausgeschnitten. Und das Atherom in der Nase kann auf jede mögliche Weise auf der Stirn entfernt werden - mit einem Laser oder Radiowellen.

Das Atherom im Gesicht ist ein unangenehmes Phänomen, das behandelt werden kann, ohne auf Komplikationen zu warten. Es ist notwendig, so schnell wie möglich einen Arzt zu konsultieren, eine Diagnose zu stellen und den Tumorball zu entfernen.

Atherom

Allgemeine Information

Atherom - was für eine Ausbildung ist das? Atherom (trichodermale Zyste oder Steatom) bezieht sich auf eine ziemlich häufige tumorähnliche Neubildung des Talghaarapparates der Haut. Es ist eine der Sorten der Gruppe der Hautepithelzysten und ist ein abgerundetes, eingekapseltes Neoplasma, das mit einem dicken gelblich-weißen Inhalt gefüllt ist, der einen unangenehmen Geruch haben kann. Der Inhalt des Tumors wird durch Keratinprotein dargestellt, das durch die Wände der Kapsel und atheromatöse Massen produziert wird. Die Atheromkapsel wird durch Bindegewebe dargestellt und ist mit mehreren Schichten von Plattenepithelzellen ausgekleidet (Abb. Unten)..

ICD-10-Code: D23. Andere gutartige Hauttumoren. Atherome treten bei 7–10% der Bevölkerung auf. Gleichzeitig treten Atherome bei Frauen im Vergleich zu Männern und bei Menschen einer älteren Altersgruppe häufiger im Vergleich zu Personen unter 30 Jahren auf. Oft bei Patienten mit Akne und Seborrhoe gefunden. Es kommt hauptsächlich in Bereichen der Haut mit einer hohen Konzentration an Talgdrüsen (Kopfhaut, Brust, Gesicht, Rücken) vor, daher wird es in der Literatur häufig als Zyste der Talgdrüse gefunden. In den meisten Fällen beträgt die Größe des Athers 1 bis 3 cm, seltener erreichen sie 5 cm, in der Praxis sind jedoch Fälle einer großen Atherbildung bekannt. Die Lokalisation von Atheromen kann unterschiedlich sein.

Am häufigsten ist das Atherom der Kopfhaut und das Atherom auf dem Rücken an verschiedenen Stellen sowie das Atherom im Gesicht (häufiger auf der Wange und der Haut der Stirn im Kinnbereich). Weniger häufig ist das Atherom hinter dem Ohr, an den Ohren (Atherom des Ohrläppchens oder der Ohrmuschel), am Hals (laterale / posteriore Oberfläche), Atherom der Brustdrüse. Und viel seltener - am Bein, am Atherom am Penis, am Hodensack oder am Atherom an den Schamlippen und auf der Haut in der Leiste von Frauen.

Unten sind Fotos von Talgzysten verschiedener Lokalisation:

Foto. Atherom auf dem Rücken

Foto des Atheroms auf dem Kopf

Foto des Atheroms hinter dem Ohr

Atherom auf dem Fußfoto

Atherom (Blockade der Talgdrüse am Augenlid). Foto.

Atherom und Lipom, Unterschiede

Im Leben wird ein Atherom oft als Wen bezeichnet. Dies ist jedoch nicht wahr, da zwischen ihnen ein grundlegender Unterschied besteht. Äußerlich ähnelt das Atherom sicherlich einem Lipom, strukturell unterscheiden sie sich jedoch grundlegend. Das Lipom besteht aus veränderten Fettgewebezellen und entwickelt sich in der subkutanen Bindegewebsschicht, während das Atherom eine Zyste des Ausscheidungskanals der Talgdrüse ist.

Abhängig von der histomorphologischen Struktur der Zyste der Talgdrüse der Haut wird in verschiedene Typen unterteilt:

  • Epidermale Zyste - ist sehr selten, wird aus dem Epithel der Haut gebildet, das aufgrund von Störungen in der Embryonalperiode subdermal übertragen wurde, dh es kommt zu einem Tauchwachstum der Epithelelemente, deren Proliferation und Abschuppung, was zur Bildung einer Zystenhöhle führt, die mit Keratin und Hautbestandteilen gefüllt ist sala. Diese Art von Atherom ist durch ein langsameres Wachstum gekennzeichnet und tritt hauptsächlich bei Frauen auf. Die vorherrschende Lokalisation ist die Kopfhaut (Atherom am Kopf) und das Perineum (in der Leiste bei Frauen, Atherom am Penis)..
  • Retention - entsteht durch Verstopfung des Ausscheidungskanals der Drüse. Es zeichnet sich durch ein schnelleres Wachstum aus und tritt bei Vertretern beider Geschlechter mit der gleichen Häufigkeit auf, mit Ausnahme der Kopfhaut, die auf der Haut von Gesicht, Rücken, Brustdrüsen und äußeren Genitalien auftreten kann. Sie können einzeln oder mehrfach sein, oft gleich groß. Neigen zu Entzündungen und Verschmelzungen zu klumpigen Konglomeraten.

Atherome sind ein ausgeprägter kosmetischer Defekt, der psychische Beschwerden verursacht und zum Hauptgrund für den Besuch eines Chirurgen wird. Auch wenn eine Infektion in die innere Höhle des Atheroms eindringt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Eiterung, da der Inhalt des Tumors eine günstige Umgebung für die Vermehrung der bakteriellen Mikroflora mit der Entwicklung des Entzündungsprozesses und der Bildung eines Abszesses (Höhle mit Eiter) darstellt..

Festering Atheroma (kein Code für mcb-10), da der Code für Atherom für mcb-10: D23 keine Komplikationen der Zyste vorsieht. Es entwickelt sich häufig nach einer mechanischen Schädigung des Atheroms, aber in den meisten Fällen kann die Ursache des Auftretens in diesem Zusammenhang nicht festgestellt werden, und die Diagnose lautet "idiopathisches eitriges Atherom"..

Pathogenese

Die Bildung eines Atheroms erfolgt infolge der Beendigung / Verletzung der äußeren Sekretion der Talgdrüse. Während es sich ansammelt, dehnt das Sekret den Kanal der Talgdrüse aus und bildet in ihm einen Hohlraum mit dem Inhalt einer teigigen Konsistenz, die Fettpartikel, Detritus (das Zerfallsprodukt von nekrotischem Gewebe) und keratinisierte Epidermiszellen enthält. Die Haut über einer allmählich ansteigenden Zyste steigt an, es bildet sich eine runde Versiegelung von weichelastischer Konsistenz. Während es um die überdehnten Wände der Talgdrüse wächst, beginnt sich eine Kapsel aus Bindegewebe zu bilden. In diesem Fall erzeugt die innere Oberfläche der Zyste ein Geheimnis. Wenn eine Infektion in die Höhle des Atheroms eindringt, entwickelt sich ein eitriges Atherom, d. H. Es entwickelt sich ein entzündlicher Prozess, und der Inhalt des Tumors verwandelt sich in eine eitrige Masse (Fig. Unten)..

Einstufung

Je nach Herkunft gibt es:

  • Angeborene Atherome (primär, wahr) - sind eine erblich bedingte Krankheit und entwickeln sich aus dem Schälen von Epidermiszellen in der Zeit der fetalen Entwicklung des Fetus.
  • Erworben (sekundär, falsch) - entstehen aufgrund einer Verstopfung des Talgdrüsenkanals oder aufgrund von Schwierigkeiten beim Abfluss seiner Sekretion, was zur Ansammlung von Sekret im Lumen der Drüse und zur Bildung eines mit atheromatösen Massen gefüllten Beutels (verändertes Hautfett) beiträgt..

Ursachen

Die Hauptursachen für Atherome:

  • Genetische Veranlagung.
  • Stoffwechselstörungen.
  • Störung des hormonellen Hintergrunds (Veränderungen des Verhältnisses von Testosteron und Östrogen während der Schwangerschaft / Wechseljahre, während der Pubertät, Einnahme von Hormonen über einen längeren Zeitraum).
  • Stress (Talgrezeptoren in Stresssituationen, Drüsen werden aktiviert und die Talgproduktion steigt).
  • Schwitzneigung.
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene, Verwendung ungeeigneter dekorativer Kosmetika.
  • Missbrauch / unsachgemäße Durchführung kosmetischer Eingriffe mit aggressiver Wirkung auf die Epidermis.
  • Schädigung der Drüsen während der Extrusion von Akne / Akne.
  • Verletzung der mikrobiellen Zusammensetzung der Haut.
  • Entzündliche Hautveränderungen (Rosacea, Akne usw.).
  • Nebenwirkungen des externen / industriellen Umfelds.

Diese Ursachen sind Risikofaktoren für die Bildung von Atheromen, aber die Pathologie entwickelt sich nur bei längerer Exposition.

Symptome

Eine Standardbeschwerde von Patienten ist das Vorhandensein einer oberflächlich lokalisierten tumorartigen, dichtelastischen Konsistenz des Neoplasmas, die sich beim Drücken mit dem Finger oft leicht bewegt und beim Abtasten schmerzlos ist. In unkomplizierten Fällen bleibt die Haut über der Zyste unverändert, seltener ist auf dem am höchsten gelegenen Teil der Haut über der Zyste ein vergrößerter verstopfter Gang der Talgdrüse sichtbar. Mit dem schnellen Wachstum des Neoplasmas kann die Haut ulzerieren. Im Falle der Anhaftung einer Sekundärinfektion und der Entwicklung einer Entzündung wird eine Hautrötung über dem Atherom festgestellt (ein Foto der Verstopfung der Talgdrüsen mit Entzündung ist unten angegeben)..

Eitriges Atherom des Rückens

In diesem Fall treten starke Schmerzen während der Palpation auf und der Allgemeinzustand des Patienten (Schwäche, allgemeines Unwohlsein, Fieber) leidet. Mit einem günstigen Ergebnis bricht Eiter durch die Kapsel oder tritt durch die Kanäle der Talgdrüsen aus. In einigen Fällen kann Eiter jedoch mit der Entwicklung eines Abszesses in die subkutane Schicht gelangen.

Tests und Diagnose

Die Diagnose eines Atheroms bei charakteristischen klinischen Symptomen ist nicht besonders schwierig. Bei Bedarf kann eine Ultraschalluntersuchung der Weichteile durchgeführt werden, mit der Sie den Hohlraum und die Kapsel mit Quarkinhalt sichtbar machen können. Eine zusätzliche histologische Diagnose wird während der Operation durchgeführt, indem Atheromgewebe zur histologischen Untersuchung entnommen werden. Die Differentialdiagnose wird bei anderen Arten von Weichteiltumoren durchgeführt (Lipome, Lipome, Hygrome, Dermoidzysten, Osteome, maligne Neoplasien)..

Atherombehandlung

Die Behandlung eines Atheroms ohne Operation ist unwirksam und kann als vorübergehende Maßnahme angesehen werden. Wenn das Atherom entzündet ist - wie kann man Entzündungen lindern? In solchen Fällen kann eine Salbe mit entzündungshemmender Wirkung die Entzündung des Atheroms in der präoperativen Phase reduzieren / entfernen (Aurobin, Belogent-Creme, Oxycort, Salicylsalbe usw.). Bei schwerer Körpervergiftung werden kurzzeitig Antibiotika eingesetzt (Oleandomycin, Tetracyclin etc.).

Besondere Sorgfalt erfordert eine Behandlung zur Verstopfung der Talgdrüsen im Gesicht. In keinem Fall sollten sie herausgedrückt werden, insbesondere wenn es sich um ein bereits vermutetes Atherom handelt. Viele Patienten interessieren sich für die Frage: Wie wird ein Atherom zu Hause behandelt und kann es zu Hause entfernt werden? Auf keinen Fall ist die Behandlung von Atheromen zu Hause unwirksam. Wenn Sie die Zeit herausziehen, um herauszufinden, wie Sie die Zyste selbst loswerden können, verpassen Sie außerdem die Zeit, die für ihre Entfernung am günstigsten ist. Es ist zu beachten, dass sich die Entfernung eines nicht entzündeten kleinen Atheroms und einer entzündeten Zyste sowohl in kosmetischer Hinsicht als auch in Bezug auf das Risiko eines erneuten Auftretens des Tumors erheblich unterscheiden kann.

Die Wahrscheinlichkeit einer zweiten Operation ist viel höher, wenn sie im Stadium der Entzündung der Zyste entfernt wird. Daher ist es vorzuziehen, Atherome in der sogenannten "kalten" (nicht entzündlichen) Periode zu operieren.

Ein signifikant schlechteres Ergebnis wird in Fällen beobachtet, in denen die Entfernung des Atheroms als Notfalloperation durchgeführt wird, einschließlich Öffnen und Entleeren der Abszesshöhle. In diesem Fall wird der Einschnitt nicht genäht, und die Wundheilung erfolgt in sekundärer Absicht mit der Bildung einer rauen Narbe in der Zukunft. Dementsprechend sind die kosmetischen Ergebnisse mit einer solchen Behandlung im Vergleich zu rechtzeitig geplanten chirurgischen Eingriffen signifikant schlechter. Darüber hinaus entfernt eine Operation zur eitrigen Fusion von Atherom und angrenzenden Weichteilen die Atheromkapsel nicht vollständig, was ein hohes Rückfallrisiko darstellt.

Bei Atheromen ohne Komplikationen werden solche Behandlungsmethoden häufig angewendet als:

  • Laserentfernung;
  • Funkwellenentfernung;
  • klassische Skalpellentfernung.

Zu den Vorteilen der ersten beiden Methoden gehören schmerzlose Manipulationen, das Fehlen einer Krankenhauseinweisung des Patienten, die maximale Sanftheit benachbarter gesunder Gewebe, die Blutlosigkeit des Verfahrens, die beschleunigte Epithelisierung beschädigter Gewebe, das Fehlen jeglicher kosmetischer Defekte (Narben / Narben), die hohe Effizienz und das Fehlen eines Rückfalls. Solche Vorteile sind äußerst wichtig, insbesondere wenn das Atherom im Gesicht oder an anderen sichtbaren Körperteilen entfernt wird, wenn hohe ästhetische Anforderungen an die Heilung von Weichteilwunden gestellt werden..

Laserentfernung von Atheromen

Die genaue Dissektion der Haut erfolgt mit einem Laserstrahl. Wenn das Atherom klein ist, verdampft der Arzt die Kapsel mit einem Laser und bearbeitet die Kavität. Der Laserstrahl koaguliert Blutgefäße und eliminiert die Möglichkeit einer erneuten Entzündung. Bei einem großen Atherom wird die Kapsel zuerst mechanisch entfernt und dann der Hohlraum mit einem Laser behandelt. Nach der Laserentfernung des Atheroms verbleiben keine Narben auf der Haut, und die Heilungsdauer ist so kurz wie möglich, wie die zahlreichen positiven Bewertungen der Patienten belegen.

Atheromentfernung durch Radiowellenmethode

Zur Entfernung von Radiowellen verwendet das Atherom spezielle Geräte, die hochfrequente Radiowellen erzeugen und einen thermischen (kauterisierenden) Effekt haben, der hilft, Blutungen während des Verfahrens zu vermeiden. Diese Methode dient zur Entfernung von Atheromen mit einer Größe von bis zu 5 mm. Unter thermischem Einfluss wird die Bildung der Kapsel zerstört und ihr Inhalt verdampft. Da das umgebende Gewebe nicht verletzt wird, überlappen sich die Nähte nicht und es bilden sich keine Narben. Die Entfernung von Radiowellenzysten verhindert einen Rückfall. Es wird nur verwendet, wenn nicht eiternde Atherome entfernt werden. Die Wiederherstellungszeit beträgt laut Bewertungen 5-6 Tage.

Der Preis für die Entfernung von Atheromen hängt von vielen Faktoren ab: der verwendeten Methode, der Menge an Atheromen, ihrer Menge und kann zwischen 2000 und 8000 Rubel variieren. Den genauen Preis für die Zystenentfernung finden Sie auf der Website der medizinischen Einrichtung. Auch im Internet können Sie sich auf die eine oder andere Weise ein Video über die Entfernung von Atheromen ansehen, um eine klarere Vorstellung von einem bestimmten Verfahren zu erhalten.